Haus Hildesheim

Hildesheimer Haus

Hildesheimer Haus günstig mieten oder kaufen. Kaufen Sie ein Haus in Hildesheim Moritzberg, Hauskauf in Hildesheim Moritzberg, Hausangebote von Immobilienmaklern und Privatpersonen: Häuser, Wohnungen, Grundstücke. Hallo, ich suche ein Haus für zwei oder drei Spiele. Das gastfreundliche, ruhig gelegene Nichtraucherhaus ist besonders kinderfreundlich. In Hildesheim ist das Werner-Haus ein typisch bürgerliches Renaissance-Fachwerkhaus.

Ein Haus in Hildesheim mieten

Das niedersächsische Hildesheim ist eine stilvolle Metropole. Aufgrund der günstigen Wirtschaftslage zieht auch der hildesheimische Markt immer wieder Neueinsteiger in die City. Was ist mit dem Wohnungsmarkt Hildesheim? In Hildesheim mit seinen rund 103.000 Bewohnern wird es im Jahr 2015 etwas über der deutschen Stadtgrenze von 100.000 liegen.

Die drei Universitäten haben zweifellos dazu einen Beitrag geleistet, denn der Anteil der Studierenden in Hildesheim beträgt rund elf Prozentpunkte. Aufgrund der ausgezeichneten Wirtschaftslage kommen auch viele Menschen in die City, um einen Job zu bekommen. Hinzu kommen viele Berufspendler, die im nahe gelegenen Hannover tätig sind, aber in Hildesheim einziehen.

Der Stadtrat von Hildesheim bleibt nicht inaktiv. In Hildesheim ist der Wohnungsmarkt trotz der vielen neuen Einwohner nicht gespannt, wie zum Beispiel im nahen Hannover. Aufgrund der baulichen Maßnahmen der Großstadt ist der Wochenmarkt sehr erholsam. Im Einzelnen heißt das: Beim Kauf eines Hauses in Hildesheim gibt es in der Regel keinen Wettbewerb zwischen mehreren Interessierten um eine Liegenschaft gute Bildungschancen, viele kommunale Anlagen wie z. B. Swimmingpool, Sportplätze etc.

Wenn Sie in einer grösseren und optisch ansprechenden Großstadt wohnen, aber trotzdem nicht zu viel für Ihr Eigenheim oder ein Haus zur Untervermietung zahlen wollen, dann ist Hildesheim der richtige Ort für Sie. So ist es bezahlbar, ein Haus in Hildesheim zu erstehen. Die Einkaufspreise für Hildesheimer Wohnungen liegen in der Regel etwa im Bundesdurchschnitt.

Interessenten sollten bei ihrer Suche nach Immobilien darauf achten, dass es zwischen den einzelnen Quartieren in Hildesheim große Preisdifferenzen gibt. In der Mitte, die den Einwohnern alles anbietet, was sie brauchen, um ihre Freizeit auf kurzweilige Weise zu verbringen, sind die Wohnungen die kostspieligsten. In Sorsum westlich von Hildesheim wird ein 125 m2 großes Haus mit fünf Räumen rund 109.000 Euro kosten.

Wenn Sie ein Wohnhaus zur Untervermietung suchen, zahlen Sie in Hildesheim rund EUR 300.000 für ein Haus mit acht Wohneinheiten, das über 15 Zimmer und 358 m2 Nutzfläche verfügt. In der Praxis sind solche Objekte oft schon gemietet, so dass die Suche nach geeigneten Bewohnern ausfällt.

Wer in Hildesheim wohnhaft ist? Hildesheim beherbergt eine Vielzahl von Menschen unterschiedlicher Altersgruppen und Interessenslagen, wie z.B. Schüler, Ehepaare, Familien u. a. mit Kinder und Vorfahren. Dies wirft die Fragen auf, wo sich die Einzelgruppen in Hildesheim niederlassen, um den besten Ort für ihr eigenes Haus zu finden. Die Stadt Hildesheim umfasst 14 Stadtteile, von denen jeder seine eigenen Vorteile hat.

Zahlreiche Studierende ziehen es vor, in der Stadtmitte zu leben. â??Wer hier ein Haus mit dem Zweck der Untervermietung erwirbt, wird in der Regel gleich von den Mietern gefunden. Ochtersum liegt am Steinberg, im südlichen Teil von Hildesheim. Diese ist durch die B 243 und L 485 sowie durch verschiedene Busverbindungen sehr gut mit ganz Hildesheim verbunden.

Durch das eigene Stadtzentrum von Hildesheim müssen die Einwohner nicht in die Stadtmitte anreisen. Wenn Sie an Hildesheim denken, fällt Ihnen die wunderschöne Fachwerkstadt ein. Auf dem Gelände wurden später neue Wohnhäuser errichtet, so dass sich heute neben den Fachwerkhäusern auch viele Wohnhäuser aus den 1950-1970er Jahren in der Stadt wiederfinden.

Das historische Haus wird von der Gemeinde bei entsprechendem Renovierungsbedarf ständig erneuert. Mit den Bauprojekten der städtischen Verwaltung wurde das Aussehen von Hildesheim bereits visuell aufpoliert. Viele neue Erschließungsgebiete wie das Areal "Hohe Rhode" garantieren ein modernes und behagliches Leben. Die Baumaßnahmen und die bereits durchgeführten Massnahmen beziehen sich auf alle Bezirke Hildesheims, mit Ausnahme der alten Ortschaft.

Auch in den als besonders reizvoll und still geltenden Stadtteilen außerhalb des Centers findet der Interessent viele alte Wohnungen, die in der Regel deutlich billiger sind als in den neuen Entwicklungsgebieten.

Mehr zum Thema