Haus Brasilien

Einfamilienhaus Brasilien

Exclusiv Lage: Haus in der Nähe von Praia do Rosa. Exchange in Brasilien, finden Sie Wohnungen zu tauschen Brasilien. Ein kleines Haus in ländlicher Umgebung am Rande von Salvador. Die globale Entwicklung der letzten Jahre hat immer wieder auf Brasilien aufmerksam gemacht. Kostenlose Miete bei IHA House Brazil.

Haus in Brasilien erwerben oder errichten?

Trotz der Grösse des Staates ist Brasilien kein klassischer Einwanderungsstaat. In Brasilien erlaubt die kanadische Landesregierung ausländischen Staatsbürgern, Grundstücke und ein Haus in Brasilien zu errichten. Es wird allgemein angenommen, dass Brasilien ein ärmliches Land ist, aber wenn man dort einen vernünftigen Job hat, dann zahlt die Brasilianerin wenigstens einen Hausangestellten für die Zimmerreinigung und einen Angestellten für die Betreuung der Kinder und die Hausaufgabenhilfe.

Im Vergleich zu Europa sind Liegenschaften relativ günstig. Zahlreiche europäische Bürgerinnen und Bürger wollen einen Traum von einer Immobilie am Wasser realisieren und in Apartments mit Meerblick oder ein Haus am oder nahe dem Wasser einbauen. Es gibt keine Möglichkeit, sich selbst zu realisieren oder das eine oder andere Projekt in die Tat umsetzen zu können.

Aber wo sonst auf der Erde kann ein Fremder eine 10 ha große Landwirtschaft für nur 100.000 EUR erstehen. In Brasilien ist die Bevölkerung im Verhältnis zur Landesgröße gering. Zu den Ländern, die es ausländischen Staatsbürgern erlauben, Land im eigenen Land zu erstehen.

Falls Sie ein Touristen in Brasilien sind, können Sie eine Ferienwohnung, eine Ferienwohnung, ein Stück Land, ein Haus, ein Haus, ein Haus am Strand, ein Feriendomizil erwerben, und die Immobilie wird auf Ihren eigenen Wunsch in das Kataster eintragen. Allerdings berechtigen Sie ein touristisches Visum nicht dazu, in Brasilien zu Arbeiten oder ein Geschäft zu haben.

Immobilieneigentum berechtigen nicht zur Geschäftseröffnung, aber eine Immobilie in Brasilien kann eine gute Geldanlage sein. Besonders außerhalb der Städte Brasiliens an den wunderschönen Sandstränden werden immer mehr Fischereidörfer zu Feriendörfern der Stadt. Das Immobiliengeschäft hat jede Krise durchlebt. "Findet die große Freude eures Daseins, baut ein Haus und erntet die Frucht der Saat, die ihr ausgesät habt", sagten die Brasilianer. 2.

Deutsche sagen: "Baue ein Haus, pflanz einen Weihnachtsbaum und erlebe ein Kind." ein brasilianischer Katasterauszug. In Brasilien gibt es ein gutes Katastersystem für die Anleger. Die Grundbesitzrechte müssen in Brasilien im Kataster eintragen werden. "Die Grundbuchverpflichtung in Brasilien ist im Zivilrecht Brasiliens rechtlich festgeschrieben.

Sämtliche notarielle Beurkundungen, Unterlagen und die daraus resultierenden Rechte und Verpflichtungen müssen in Brasilien von einem notariellen Beglaubiger (Cartorio) erstellt und beurkundet werden. In Brasilien wird das Kataster für die Administration von staatlichen Immobilien (SPU) genutzt - nach den Grundsätzen des Erbbaurechts (RIP) und kann über das Web eingesehen werden. Auch das CIR = Cadastro de Imóvel Rural, ein Register für das Land.

Eine doppelte Eintragung ist erforderlich: einmal im CIR und einmal im allgemeinen Kataster des Cartorio de iveis. Dieses Kataster ist auch im Netz für jedermann zugänglich. Trauen Sie niemals Rechtsanwälten oder Menschen, die sagen, dass das Grundbuchgesetz Brasiliens nicht so gut ist wie das der Deutschen. Die " Vertrauenspersonen " helfen Ihnen gern gegen Entgelt.

Oft sind es aber Schwindler, die selbst noch nie eine Immobilie in Brasilien erstanden haben. Lasse dir einen Auszug aus dem Grundbuch Brasiliens anzeigen (vorzugsweise das Original) und vergleiche den dort eingegebenen Vornamen mit demjenigen, der dir "helfen will". Eine Gegenüberstellung der registrierten Bezeichnungen mit den gängigen Reiseunterlagen (Reisepass) ist hier sehr nützlich.

In Brasilien, insbesondere in Deutschland, kann ein Rechtsanwalt keinen rechtsverbindlichen Eintrag im Grundbuch eintragen. Lediglich das Ministerium für Justiz Brasiliens hält die Adress- und Zuständigkeitslisten der Katasterämter (Cartorios). Deshalb sollten Sie selbst zu den Behörden in Brasilien gehen, entweder mit oder ohne Führer. Das Grundbuchamt Brasiliens gehört zu den weltweit durchschaubarsten, und jeder kann einen Überblick über die Katasterauszüge bekommen, auch von Ausländern.

Die Einsichtnahme ist das Recht auf Auskunft und betrifft alle in Brasilien lebenden Menschen, auch ausländische. Eine Urkunde ( "Kaufvertrag, Grundbucheintrag, Prokura, etc.), die nicht in einem Öffentlichkeitsregister geführt wird, ist in Brasilien nicht rechtsgültig. Das Publikum ist eine Zeugin und jeder hat Einblick (auch Ausländer). Für alle Immobilienarten in Brasilien heißt "quem não registristra não é dono", dass diejenigen, die nicht angemeldet sind, keine Besitzer sind.

Dies wurde vom Supreme Court in Brasilia bekräftigt! Der Eigentumsübergang erfolgt erst mit der Grundbucheintragung und dem neuen Besitzer. Damit sind Sie nicht allein durch einen Einkaufsvertrag zum Besitzer in Brasilien geworden. Alle brasilianischen Staaten haben ihr eigenes Gütesiegel. In Brasilien mit eigenen Grundstücken einkaufen?

Falls Sie planen, eine Immobilie in Brasilien "legal" zu kaufen, ein kleines Geschäft zu eröffnen oder zu beteiligen, kontaktieren Sie uns bitte. Einzigartiges Langzeitgedächtnis-Lernverfahren: Lerne Brasilien in atemberaubendem Tempo, ohne es wieder zu vernachlässigen! Lerne Brasilianer! Wenn Sie festgestellt haben, dass die spanische Version etwas anders ist als die spanische, können wir Ihnen unsere Webseite Learn Brazilian weiterempfehlen.

Vor diesem Hintergrund wünscht Ihnen viel Erfolg bei all Ihren Projekten in Brasilien. Wer also seinen Wunsch erfüllen will, kann dies vielleicht in Brasilien tun. Von den Brasilianern wird auch gesagt: "Gott ist Brasilianer".

Mehr zum Thema