Hamm Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Hamm bietet Ziele aus den Bereichen Freizeitparks, Fitness & Sport, Natur & Landschaft, Sehenswürdigkeiten sowie Schlösser & Burgen. Hier finden Sie alle Sehenswürdigkeiten in Hamm. Mit dem Michelin Green Travel Guide planen Sie Ihre Reise und Ihren Urlaub in Hamm. Hamburg-Hamburg: Informieren Sie sich hier über die Sehenswürdigkeiten und touristischen Informationen Ihrer Ferienregion. In der Industriearchitektur des Industrieparks Hamm-Uentrop dominieren Wellblech und Beton.

Ferien in Hamm: Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen

An der Ostküste des Ruhrgebiets befindet sich die Stadt Hamm, die viele Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. In Hamm befinden sich neben den geschichtsträchtigen Gebäuden auch eine Vielzahl von Industriedenkmälern. Hamm hat sich wie viele andere Großstädte der Gegend in der jüngsten Vergangenheit zu einer Kultur- und Shoppingstadt gewandelt. Eines der modernsten Sehenswürdigkeiten der Westfalenmetropole ist der gläserne Elefant im Maximilianspark Hamm.

In Hamm spielt der Elefant eine ganz spezielle Bedeutung, seit 2004 gibt es die sogenannte Elefantenparade. Während der Parade finden Sie in der ganzen Innenstadt einmalige Elefantenplastiken von Künstlerinnen und Künstler. Unter den hinduistischen Wallfahrern zum Sri Kamadchi Ampal Tempel ist Hamm weit über die Landesgrenzen bekannt. Das am Rande des Ruhrgebietes in Nordrhein-Westfalen gelegene Hamm ist heute eine bedeutende westfälische Metropole mit rund 182.000 Einwohner.

An Hamm grenzen Orte wie Unna oder Uhlen. Zu den nächstgelegenen Großstädten der Metropolregion zählen Münster und Dortmund. Sieben Bezirke, darunter Hamm-Mitte und Hamm-Uentrop mit dem Bäderpark. Die Stadtlandschaft ist gekennzeichnet durch die ehemalige Staatsgartenschau und ehemalige Zechen. Die Stadtlandschaft in Hamm ist auch durch das Vorzeigeprojekt "Ökologische Zukunftsstadt " beeinflusst; seit den 1990er Jahren wurden viele Bereiche umgestaltet.

Ein Großteil der Sehenswürdigkeiten der Westfalenmetropole befindet sich in der geschichtsträchtigen Stadt. Im Museum Gustav Lübcke können Sie die Historie von Hamm auf eindrucksvolle Weise kennen lernen. Der beeindruckendste Kirchenbau ist die St. Paulskirche aus dem XIII. Jh., ein Denkmal von Hamm. Hamm hat eine sehr große Anzahl religiöser Gebäude.

In der westfälischen Metropole gibt es ein vielfältiges Freizeitangebot. Der Maximilianspark mit seiner wunderschönen Parkanlage ist bei Einwohnern und Gästen gleichermaßen populär. Eines der Ausflugsziele für Kinder ist der Zoo Hamm in der Grünenstraße, der sich vor allem auf die Jagd nach Beutekatzen und Meerkatzen konzentriert. Auch für Ausflüge auf dem Meer ist Hamm ideal.

Die Route zwischen Hamm und Lippstadt, die zu den schýnsten Wanderrouten in Nordrhein-Westfalen gehýrt, ist bei Kanuten sehr begehrt.

Mehr zum Thema