Guatemala Karte

Karte von Guatemala

Die Stadt Guatemala auf der Karte von Guatemala. Standort von Guatemala City in Guatemala. Grunddaten. Übersichtskarte-Guatemala. png - Karte in voller Größe anzeigen: Karte von Guatemala (Übersichtskarte) - Download: Eine Guatemala-Karte und weitere Informationen finden Sie hier.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | | | Quellcode bearbeiten]>

Guatemala City (spanische Ciudad de Guatemala, amtlich La Nueva Guatemala de la Asunción) ist die Haupstadt des zentralamerikanischen Bundesstaates Guatemala. Das Städtchen Ermita wurde während der spanische Besatzungszeit 1620 um ein Stift (El Carmen) herum errichtet und hatte 1773 etwa 1600 Einwohnerschaft. Nach der Erdbebenkatastrophe in der alten Provinzhauptstadt Antigua Guatemala am 2. Juni 1773 wurde Guatemala City am 2. August 1775 als neue Provinzhauptstadt des kolonialen Spaniens in Mittelamerika erbaut.

Guatemala City war von 1823 bis zur Übergabe der Regierungsgeschäfte an San Salvador 1834 die Haupstadt der 1840 wieder aufgelöste Zentralamerikanische Föderation. Der politische Aufruhr dieser Zeit verhinderte eine weitere Expansion der Metropole, die auch mit Quetzaltenango um die Vormachtstellung im Land kämpfen musste. Am Ende des neunzehnten Jahrhundert prägt die klassische Baukunst die damals nur rund 70.000 Einwohnerschaft.

In den Jahren 1830, 1917, 1918 und vor allem 1976 zerstörte ein schweres Erbeben große Stadtteile. Ungezählte Menschen aus anderen Departements sind nach dem Seebeben von 1976 in die Landeshauptstadt gekommen, die im Rahmen des Umbaus, der auch die angrenzenden Gemeinden umfasste, eine Einwohnerexplosion erfuhr. Guatemala City befindet sich auf einem hohen Plateau in einem gemäßigten Klima. 2.

Als 1773 die Gemeinde gegründet wurde, waren die Straßen im rechten Winkel um einen Hauptplatz herum angeordnet. Eine der fünf Österreichischen Schulen im Ausland ist in Guatemala City angesiedelt. Das Diplom ermöglicht ein Studieren an einer Österreichischen sowie an einer guatemaltekischen Uni. In Guatemala gibt es die Militärische Akademie der Escuela Politécnica und die Generalstabakademie Comando Superior de Educación del Ejército.

Die drittgrösste Mannschaft von Aurora FC hat ihren Sitz im Stadion Ejercito. Guatemala City Airport ist seit seiner Sanierung im Jahr 2007 der modernste kommerzielle Flugplatz Mittelamerikas. Die Guatemala City ist von Rodolfo G. Hermosilla: Das Erdloch bricht zusammen. Springer, 2011, ISSN 0891-2556, doi:10.1007/s13146-011-0074-1. David L Miller: Guatemala-Sinkloch tötet 2 Teens.

Geliefert am 9. Juni 2009.

Mehr zum Thema