Griechenland Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Griechenland

Mit dem Michelin Green Guide planen Sie Ihre Reise und Ihren Urlaub in Griechenland. In kaum einem anderen Land Europas und in der ganzen Welt gibt es so viele antike und historische Sehenswürdigkeiten wie in Griechenland. Sights in Greece - Buchen Sie Ferienhäuser, Ferienhäuser und Hotels rund um die antiken Städte und archäologischen Stätten. "Sehenswürdigkeiten " Strände " Flughäfen " Klima " Wissenswertes von A bis Z. Ausflugsziele und Aktivitäten in Pilion Griechenland.

Die 15 besten Sehenswürdigkeiten in Griechenland

Ein Paradies für alle, die im Sommer gern Sehenswürdigkeiten sehen. Zahlreiche beeindruckende alte Kirchen, historische Überreste und viele andere Sehenswürdigkeiten in Griechenland bezeugen die Zeit. Das Vermächtnis großer Denker und Griechen schmückt dieses populäre Ausflugsziel. Eine tausendjährige Historie ist omnipräsent und die Sehenswürdigkeiten Griechenlands sind ein Muss für Amateurhistoriker, Archeologen und alle anderen Interessenten.

Kommen Sie mit mir auf die Fahrt und besuchen Sie den Großmeisterpalast auf Rhodos, die Agora von Athen, die Schlucht von Vikos und viele andere Höhepunkte der Griechisch. Über der Altstadt von Athen erhebt sich die berühmteste Aussicht Griechenlands: die Acropolis. Ein Juwel der antiken Baukunst sind die Überreste der einstigen Stadtbefestigung.

Information und Tipps: In meinem Reise-Magazin finden Sie weitere Information über die Athener Akademie. Der Guru Tip: Die schönste Zeit für einen Besuch ist morgens, wenn es noch still und im Hochsommer nicht so heiss ist. Wenn Sie die Acropolis in ihrer ganzen Pracht erleben wollen, können Sie den Filopappou besuchen.

Wer wissen will, wie es ist, wenn man seinen Blick nicht fassen kann, muss die Meteora-Klöster in Griechenland aufsuchen. Informationen und Tipps: Auf dieser Seite finden Sie einige Informationen über die Kloster von Meteora. Gurttipp: Wenn Sie physisch ungeeignet sind, sollten Sie die Kloster mit einem Leihwagen aufsuchen.

Wenn Sie mehrere Tage vor Ort bleiben, können Sie die Kloster zu Fuss besichtigen und wunderschöne Spaziergänge unternehmen. Ein weiterer Anziehungspunkt in Griechenland ist die Shopping-Meile Plaka. Dies ist einer der aeltesten Bezirke der Hauptstadt Athen. Informationen und Tipps: Tip: Jeden Sonntagabend wird in Plaka der Monastiraki Flohmarkt veranstaltet.

Aber viele Stadtteile von Plaka wurden renoviert und machen diesen Teil der Stadt zu einem der populärsten in Athen. Eines der berühmtesten und geheimnisvollsten Sehenswürdigkeiten Griechenlands sind die Überreste von Delfin. Informationen und Tipps: Der sakrale Ort war ein frühes Reiseziel für viele Gäste, die das Orakel im Apollo-Tempel nach seiner zukünftigen Entwicklung befragten.

Aber nicht nur die Legende, sondern auch die Location machen die Ruine von Delfin zu einem der Sehenswürdigkeiten, die auf meiner Wunschliste stehen. Mit dem Auto sind es zwei Fahrstunden von Athen und drei Fahrstunden mit dem Autobus nach Delfin. An manchen Tagen können Sie das Oratorium kostenlos besuchen: Juni, August, April, August, Juni, Mai, das letzte Septemberwochenende, August, Oktober und jeden ersten Tag vom Januar bis und mittwochs.

Der Mensch schafft nicht nur Sehenswürdigkeiten, die Welt ist auch ein wahrer Meister und hat den Berg errichtet. Der höchste Berg Griechenlands fasziniert vor allem Wanderer und Naturliebhaber. Informationen und Tipps: Sie fragen sich, wie ein Graben ein Wahrzeichen sein kann? Informationen und Tipps: Nichtsdestotrotz sollten Sie diesen Anblick nicht verpassen und den Korinthkanal von einem Ausflugsboot aus sehen.

Wenn Sie seekrank, aber frei von Schwindel sind, können Sie auf der Kommandobrücke stehen und einen Einblick in den Kanal von Korinth bekommen. Wenn Sie sich auf der Peloponnes befinden, kommen Sie nicht an einer anderen griechischen Sicht vorbei: Olympia. In der antiken Altstadt fanden die Austragungsorte der Winterspiele statt.

Damals war der Bau der grösste auf dem ganzen Gebiet des heutigen Europa, heute ist er ein architektonisches Meisterstück der Zeit. An manchen Tagen können Sie die Olympiade kostenlos besuchen: Juni, August, April, August, Juni, Mai, letzte Woche im Monatsseptember, August, Juli, Oktober, jeden ersten Tag vom Januar bis und mittwochs.

Im Altertum, auf der 2000 Jahre alte Achora, haben sich die Bewohner Athens versammelt, um zu agieren, zu debattieren, zu wählen, Entscheidungen zu treffen oder schlicht weg die sozialen Beziehungen zu halten. Wichtiger Hinweis: Die Sporthalle Athen ist am 31. Jänner, 31. April, 31. August, 31. August, 31. August, 31. August, 31. August, 31. August und 31. August zu.

Einer der bedeutendsten Bauten, die man hier sehen kann, ist der Temple of Hephaestus. Es ist sehr gut bewahrt, selbst der am besten erhaltene griechische Tempels. Besichtigen Sie das frühere Wirtschafts-, Politik- und Sozialzentrum Athens und lassen Sie sich begeistern. An manchen Tagen können Sie die Agriturismo kostenlos besuchen: Juni, August, April, August, Juni, September, August, Juli, Oktober, jeden ersten Tag vom Januar bis und mittwochs.

Innerhalb des Schlosses kann man einige der vielen Räume und historischen Einrichtungen erblicken. Der Guru Tip: Anstatt mit dem PKW zu kommen und auf einem bezahlten Stellplatz zu stehen, kommt man am besten zu Fuss. Informationen und Tipps: Tip: Navagio Bay ist eine Touristenattraktion. Die Navagio Bay bietet Ihnen die Möglichkeit, im kristallklarem Wasser zu baden, sich im weissen Strand neben dem bekannten Wrack zu sonnen und auf die Insel zu gehen, um einen Teil der Bucht aus einer anderen Sicht zu betrachten.

Santorini ist eine der Perlen der Griechen. Informationen und Tipps: Tip: Wenn Sie die Schönheiten von Santorini geniessen wollen, sollten Sie sich hier für ein paar Tage einrichten. Am Tag kommen Urlauber aus anderen Gegenden Griechenlands. Man muss sich Oia anschauen, denn hier sind die weissen Häuschen mit den abgerundeten, blau gefärbten Domen.

Heimelige Kneipen, kulinarische Spezialitäten und Hotel am Rand der Felsen mit Infinitypool machen die Stadt zu einem ganz speziellen Anblick in Griechenland. Weitere Santorini-Tipps mit vielen Anregungen und Exkursionen finden Sie in meinem Reise-Magazin. Der Berg Oylmp, der geschichtsträchtige Ort Olympia - nur Olympia, der Zeustempel in Athen ist in dieser Serie verschwunden.

Wenn Sie die Gebäude auf dem höchstgelegenen Berg von Athen sehen, können Sie auch das Olympion aufsuchen. Auf diese Weise können Sie viele Sehenswürdigkeiten Griechenlands ohne Umweg erkunden. Einige der Pfeiler des Tempels, der als einer der stärksten im antiken Griechenland gilt, sind noch heute erhalten. Wenn man vor ihnen steht, kann man erraten, warum Olympia einer der stärksten Tempeln war.

Golfertipp: Wenn Sie die anderen Sehenswürdigkeiten in Athen sowie das Olympion sehen wollen, können Sie ein Kombiticket für 30? kaufen. Er beherbergt den Eingang zu vielen anderen Sehenswürdigkeiten Athens. Wer die Naturschönheiten Griechenlands bevorzugt, sollte sich in die Vikos Schlucht begeben. Informationen und Tipps:

Tipp: Wenn Sie ein unvergeßliches Wandervergnügen wünschen, ist die schönste Zeit für einen Besuch der Vikos Schlucht im Jahr. In den Pindos Bergen, die sich ihrerseits im Nord-Westen Griechenlands befinden, finden Sie das Naturwunder. Doch es gibt einen Haken: Informationen und Tipps: Den meisten Urlaubern sind die schönen Kloster nur vom Schiff aus zugänglich. Wer keinen Schatten auf dem Schiff hat, sollte sich gut vor der Sonneneinstrahlung absichern.

Im Altertum war der Koloß von Rhodos eine Bronzeskulptur zu Ehren des griechischen Sonnen- und Stadtgottesheiligen. Abgesehen von den Top 15 griechischen Sehenswürdigkeiten gibt es viele weitere Ausflugsziele. Es ist kein Zufall, dass Griechenland ein so beliebter Urlaubsort ist. Wenn Sie die griechische Vergangenheit und mit eigenen Augen die Geburtsstätte Europas und die Geburtsstätte der europäischen Gesellschaft kennen lernen möchten, finden Sie hier die besten Vorschläge und Abmachungen.

Die Hauptattraktionen sind, wie Sie auf der obigen Landkarte erkennen können, über das ganze Bundesgebiet verstreut. Sie müssen also häufiger nach Griechenland einreisen!

Mehr zum Thema