Goethe Schule Paraguay

Die Goethe-Schule Paraguay

Bei der Goethe-Schule Asunción handelt es sich um eine Sprachschule mit erhöhtem Deutschunterricht, meine Eltern lebten in Paraguay (Villa Morra) und besuchten die Goethe-Schule in Asunción. Aufenthaltsdauer der paraguayischen Gaststudenten bei Ihnen. Anschließend konnten die Gäste typische paraguayische Gerichte genießen. Bis nach dem Abitur besuchten sie die Goethe-Schule in Paraguay.

Goethe Colegio

In diesem Jahr wird die Goethe-Schule 125 Jahre alt. Die nach Paraguay ausgewanderten Menschen haben 1893 eine protestantische Pfarrei und eine Schule in Deutschland gegründet. Schon nach wenigen Jahren trennte sich der organisatorische Weg von der Schule und die Schule wurde für paraguayische Schulkinder geöffnet.

Unabhängig von den geschichtlichen Schwankungen ist die Goethe-Schule seitdem ein Treffpunkt der Kultur. Dieser interkulturelle Austausch gipfelt in der in den 2000er Jahren begonnenen Weiterentwicklung, in der sich die Goethe-Schule als deutschsprachige Schule im Ausland durchgesetzt hat.

Ein wesentliches Element des schulischen Profils ist und ist dabei die deutschsprachige Bevölkerung. Aus diesem Grund wollen wir uns zu diesem Jubiläum als eine Schule vorstellen, die sich ihrer Geschichte bewußt ist, aber auch in die Zukunft blickt und sich den Anforderungen der heutigen Zeit in einer sich verändernden globalisierten Umwelt gegenübersieht. Am heutigen Nachmittag werden die Schülerinnen und Schüler der ganzen Schulgemeinschaft und der interessierten Bevölkerung vorstellen, was sie in den vorangegangenen Tagen im Zuge des Projektunterrichts erlernt haben.

In unserem News-Bereich werden wir Sie über alle Aktionen informieren. Auf Ihren Besuch in der Schule am Nachmittag des kommenden Jahres zwischen 6 und 22 Uhr würde ich mich freuen.

Das Colegio Goethe - Deutsch Sprachschule

Hallo meine lieben Kinder, lieber Schülerinnen und Schüler, damit übersende Ich bedanke mich herzlich bei allen Kindern und Grüà unserer Schule. Ich möchte Sie heute unter über kurz über den Beginn unseres Schuljahrs 2015 informieren, mein Name war Winfried Abt und ich bin der neue deutsche Leitender Schuldirektor des Colegio Goethe. Seit dem 1. November vergangenen Jahres bin ich hier, aber da es am Ende des Schuljahrs war, wissen nur wenige von Ihnen davon.

Seit 34 Jahren unterrichte ich, von 1990 bis 1992 bin ich hier an der Goethe-Schule und bilde seit 14 Jahren an der Pädagogischen Universität Weingarten, die seit längerem Teil des Colegio Goethe ist, aus. Hier in Paraguay bin ich sehr glücklich und wünsche mir eine gute Kooperation zugunsten der Goethe-Schule als offizieller deutscher Auslandschule.

Jeder Schüler erhält sein persönliches Schultagebuch am ersten Schultag. Wir stellen jedoch fest, dass die Schüler der Schule durch ihre Mobiltelefone sehr abgelenkt sind, und ich möchte betonen, dass es nicht notwendig ist, sie zur Schule zu bringen. Wir bestrafen unbefugten Gebrauch im Unterricht und übernehmen selbstverständlich keine Verantwortung für Verlust oder Beschädigung dieser Geräte.

Ich wünsche allen eine gute Rückkehr in die Schule und ein erfolgreiches Schuljahr 2015!

Mehr zum Thema