Gibraltar Wetter

Das Wetter in Gibraltar

Detaillierte Darstellung des Wetters, des Klimas und der besten Reisezeit in Gibraltar. Den Wetterbericht für Gibraltar finden Sie hier. Sie finden hier Wetter, Regenradar, Statellite-Bilder, Wind- und Wetter-Widgets für Gibraltar. Ab wann ist die beste Reisezeit in Gibraltar? Die Experten präsentieren alle Klima- und Wetterinformationen für Gibraltar.

Sehenswertes in Gibraltar

Die Stadt Gibraltar ist ein Überseeterritorium, das geographisch an der südlichen Spitze der spanischen Insel ist. Die Stadt Gibraltar ist überwiegend eben, nur der berühmte Fels von Gibraltar erhebt sich weit in die Tiefe. Auch die Meerenge von Gibraltar, die ihrerseits in der Nähe von Afrika und Europa gelegen ist, erhielt ihren Namen. Das Wetter in Gibraltar wird hauptsächlich von der Lewante (dem Ostwind) und dem West Wind (Poniente) beeinflusst.

Sehr milde bis milde Außentemperaturen sind das ganze Jahr über zu erwarten, obwohl es auch regnerische Tage und viel Niederschläge gibt, wie das Klima-Diagramm zeigt. Der Höhepunkt ist im August, wenn die Höchsttemperatur bei 29°C liegt. Alles in allem sind die Sommermonate von einer sehr heißen bis heißen Jahreszeit gekennzeichnet, die in der Zeit von Mitte Mai bis Mitte Oktober auf über 25 °C anwachsen kann.

Nachts wird es auf eine Wassertemperatur von etwa 20°C abgekühlt. Weil Niederschläge und Niederschläge im Monat May und Sept. weitgehend fehlen, wird diese Jahreszeit als ideale Reisesaison empfohlen. Regengefahr, Sturm und viele Stunden Sonnenschein begegnen sich unmittelbar im Erdklima der Insel, wie auch das Diagramm zeigt.

Besonders in der Periode von Nov. bis Apr. gibt es viele regnerische Tage und teilweise hohe Niederschläge. Wenn Sie im Frühjahr und Winter außerhalb der idealen Fahrzeit reisen, ist ein Besuch der aktuellen Wetterprognose für den entsprechenden Tag unbedingt empfehlenswert. In den Monaten Juni und September ist das Risiko von Regen jedoch sehr niedrig bis gar nicht vorhanden.

Die Klimadiagramme zeigen, dass nicht nur ein erhöhtes Risiko für Regen außerhalb der idealen Reisesaison herrscht, sondern auch viele Stunden Sonnenschein. Das Wasser ist nur im Hochsommer zum Schwimmen geeignet, zumal außerhalb dieser Zeiten ein akute Regengefahr herrscht. Bei angenehmen Wassertemperaturen kann man in Gibraltar schwimmen, aber die Insel ist für einen Urlaub am Strand ungeachtet der Wassertemperaturen nicht geeignet.

Weitere Attraktionen sind der weltberühmte Felsen von Gibraltar mit seinem Aussichtsturm und die St. Michaels Höhle. Auch auf der Landzunge gibt es Einrichtungen aus dem Zweiten Weltkrieg, die auch zugänglich sind. Das Einkaufsparadies ist die Main Street, vor allem für steuerfreie Alkoholika und Tabakwaren, und hier liegt auch die römisch-katholische Kirche.

Mehr zum Thema