Gelbfieber Argentinien

Das Gelbfieber Argentinien

Gelbfieber in den Grenzgebieten zu Brasilien und Uruguay. In den Provinzen und Departements Argentiniens besteht keine Gelbfiebergefahr. Die Impfung wird für alle Reisenden empfohlen, die in die ausgewiesenen Gelbfieber-Endemiegebiete Argentiniens, einschließlich der Iguaçu-Fälle, und das Gelbfieber in den nördlichen Provinzen an der Grenze zu Paraguay und Brasilien reisen. Das Cementerio de la Chacarita in Buenos Aires, Argentinien ist heute der Nationalfriedhof Argentiniens.

Bevor Sie reisen, sollten Sie folgende Punkte beachten:

Pflicht: Gelbfieber bei Eintritt aus einem Gelbfiebergebiet (einschließlich eines Flughafentransits von mehr als 12 Std., einschließlich Eintritt aus Eritrea, Ruanda, Somalia, Tansania und Sambia, jedoch nicht für Jugendliche unter 9 Monaten). Es gibt keine Impfbestimmungen für die direkte Einfuhr aus Deutschland. Wenn Sie aus Afghanistan und Pakistan einreisen, ist eine Polio-Impfung erforderlich (siehe Internationale Impfbescheinigung oder Prophylaxe-Seite).

Konsultieren Sie Ihren Hausarzt oder Pharmazeuten, wenn Sie eine Reisapotheke zusammenstellen. Nimm ein Kondom aus Deutschland für Saferex mit. Ein einziger ungeschützter Hautkontakt kann beispielsweise zu Hepatitis B oder HIV führen. Wenn Sie Fieber, Durchfälle oder andere Symptome haben, gehen Sie zum Hausarzt und erzählen Sie ihm von Ihrer Anreise.

Sie wird durch Berührung mit Frischwasser infiziert, in dem Gabelschwanz-Larven (Cercaria) auftauchen. Bereits nach 4-6 Schwangerschaftswochen kann es zu einer fieberhaften Allgemeinkrankheit kommen. Innerhalb weniger Tage kommt es zu Verdauungs- oder Blasenproblemen mit Blutzufuhr im Hocker oder Harn. Das humane Immunschwäche-Virus (HIV), das auf der ganzen Welt weit verbreitete Infektionskrankheit ist, verursacht die Infektion. Durch ungeschützten sexuellen und Blutkontakt breitet sich das Erregervirus weiter aus.

Bereits nach drei Monate können Blutantikörper sicher nachgewiesen werden. Schon nach wenigen Tagen bis zu einigen wenigen Tagen kann ein grippeartiges Virus, das akute HIV-Syndrom, ausbrechen. Besonders in armen Ländern ist die HIV-Infektionsrate hoch oder sehr hoch. Ein ungeschützter sexueller Umgang kann zu einer Entzündung der Haut und damit zu einer Entzündung der Haut beitragen. Schutzwirkung: Verwendung von Präservativen; Vermeiden Sie den Blutkontakt.

Reise-Durchfall ist meist unproblematisch, ohne Blut und fieberhaft. Holen Sie immer eine individuelle Beratung durch einen Facharzt oder Pharmazeuten ein, um Ihr eigenes Sicherheitsrisiko und damit die wirklich erforderlichen Massnahmen abzuwägen.

Schutzimpfungen für Argentinien und Nachbarländer. Gelbfieber?

Reise-Forum für Fern- und Urlaubsreisen in Asien, Neuseeland, Australien, USA, Südamerika, Mittelamerika, Afrika und Europa. Planungshilfen für Individuelle Reisen, Flüge, Sprachaufenthalte, Unterkunftssuche, Flugbuchungen, Zug-, Flugtickets und Ausflüge. Tausch- und Reise-Chat für Langzeit-Reisende, Abbrecher und für Emigrantenweltweit. Die Veröffentlichung oder Nutzung von nicht eigenen Inhalten jeglicher Form ist nur mit vorheriger, vorheriger, schriftlicher Zustimmmung des Forumsbetreibers und Angabe der Quelle zulÃ?ssig.

Mehr zum Thema