Gambia Urlaub

Urlaub in Gambia

Mit MEIER'S WORLDTRIPS erleben Sie das afrikanische Küstenparadies Gambia. Äußerst günstige Gambia-Ferienangebote von verschiedenen Reisebüros. Finden Sie Gambia Urlaubsangebote und sparen Sie Geld. In Gambia gibt es zwei UNESCO-Welterbestätten: Diese Lodge ist ideal für einen Robinson Crusoe Urlaub.

Gambia: Was sollte ich als Touristin in Gambia einplanen? - Gambiakultur in Gambia, Fragestellungen, Themen

Zuerst einmal zwei Dinge: In Gambia ist es untersagt, homosexuell zu sein. Gambia ist nicht überempfindlich gegenüber Kindern. Gambias ist eine diktatorische Macht. Niemand wird die ganze Sache erzählen, außer lächelnd "Jammeh ist sooo gut". Gambia's Haupteinnahmequelle für den Devisenhandel ist der Touristik. Sambia ist ein moslemisches Volk. In Gambia ist der islamische Glaube im Gegensatz zu vielen anderen Staaten sehr entspannt.

Im Gambia ist es rüde, einem Unbekannten ins Gesicht zu sehen. Ficker sind sehr ungewöhnlich für Gambia. Nach ihrem Benehmen zu urteilen, wäre für uns wie für die Heimatlosen. Bei uns ist ein NEIN eine eindeutige Ankündigung, das ist in Gambia einfach grob.

Die Düfte von Gambia

Sonnenschutz, Schweiss und Mückenschutz, das ist der Geruch von Gambia. Besonders die skandinavischen, holländischen und britischen Menschen fliehen vor dem europaeischen Winterschlaf in das kleinsten afrikanischen Staat. Gambia fließt wie ein Lachen von einem Streifen der Atlantikküste ins Innere des Landes. Abgesehen von diesem kleinen Seezugang ist Gambia von Senegal umgeben.

Wer das ganze Gebiet von West nach Ost überqueren will, hat zwei Möglichkeiten: Man fährt mit dem Wagen, was etwas mehr als sieben Autostunden in Anspruch nehmen kann, oder man steigt auf ein Schiff. Wenn man dem Gambia River von seiner weiten Öffnung auf einem Holzschiff stromaufwärts folgend, gibt die Meeresluft dem sumpfig-schlammigem Schleier der Wälder der Mangroven nach.

Aber nach jahrzehntelanger Beherrschung durch die europäischen Veranstalter und Hotelbetriebe steigt die Anfrage nach Alternativangeboten und damit die Anzahl der Hütten, die auf Öko-Tourismus angewiesen sind. Noch vor wenigen Jahren mussten die Urlauber weit ins Landesinnere reisen, um dem Pauschalurlaub zu entgehen. Wie fast alle Häuser wird es nicht von Gambier, sondern von Europäerinnen und Europäern bewirtschaft: Es ist ein Hotel:

Die 28-jährige Taniya Sonko ist Geschäftsführerin von Gambia is Good, einer Genossenschaft, die kleine Bauern betreut, ihre Erzeugnisse einkauft und an die großen Gaststätten und Unterkünfte ausliefert. Nach Schätzungen von Frau H. S. K. bestellt heute 30 bis 40 % aller Hotelbetriebe des Landes bei ihr. Gambia is Good ist ein in England gestartetes Vorhaben, aber auch die gambischen Geschäftsleute beteiligen sich nun am Fremdenverkehr als Einkommensquelle.

Die Ida Cham kommt dem Bedürfnis der Gäste entgegen, hinter die Kulissen zu blicken und ein Gespür für Gambia zu haben. Nach jahrelanger Tätigkeit als Geschäftsführerin in großen Hotelbetrieben gründete sie ihr eigenes Unternehmen. Man erlebt, was für den Tourismus attraktiv ist. Im Gambia, sagt sie, wird es nicht mit vielen verschiedenen Kräutern zubereitet.

Früher haben die Besucher die Produkte auf dem Supermarkt gekauft, bekleidet mit traditionellen gambischen Shirts und Kleidern mit farbenfrohen Dessins.

Mehr zum Thema