Gambia Sehenswürdigkeiten

Attraktionen in Gambia

Für einen Städtereisenden bietet Serekunda eine Reihe von Attraktionen und Attraktionen. In Gambia die schönste Sehenswürdigkeit Gambien befindet sich im westlichen Teil des kontinentalen Afrikas und bietet eine Vielzahl von natürlichen Schönheit und reizvollen Sehenswürdigkeiten mit den weissen Stränden an der atlantischen Küste und den Tropenregenwaldgebieten am Gambia-Fluss. Das Gambia ist das kleinstmögliche afrikanische Staat und ist vollständig vom Senegal umgeben. Der Banjul ist die Landeshauptstadt und befindet sich auf einer Sandsteinbank an der Grenze des Gambia-Flusses.

Durch Gambia hat man die Möglichkeit, das für Afrika charakteristische dörfliche Leben aus nächster Nähe kennenzulernen. Auf den meisten Rundgängen durch Gambia steht ein typischer Dorfrundgang auf dem Plan. In Gambia ist die Entstehungsgeschichte der Frühneuzeit durch den Menschenhandel gekennzeichnet. Im Gambia-Fluss gibt es auf dieser lnsel die Reste einer Festung, die früher als Treffpunkt für die Sklavinnen und Sklavinnen dienten.

Heute zählen die Überreste zum weltweiten Kulturerbe der UNESCO und sind vom kleinen Gambisedorf Juffureh aus mit dem Schiff zu erkunden. In Batokunku gibt Ihnen ein Museumsbesuch im Frauenmuseum und Art Centre in Afrika einen tieferen Überblick über die Geschichte und Geschichte Gambia's. Entlang des Gambia-Flusses erstrecken sich in einem weiten Streifen über eine Strecke von 350 Kilometer geschichtsträchtige Gesteinskreise, die auch heute noch als Zeugnisse einer untergetauchten Kulturgeschichte zu sehen sind.

Unter den eindrucksvollsten steinernen Denkmälern dieser Form befinden sich die steinernen Kreise von Wassu. Das Dorf ist etwa 15 km von der Ã?ltesten StÃ?dte Gambia's, Johann Sebastian BÃ?hre, enfernt. In Gambia ist das Reservat das berühmteste Naturreservat und umfasst eine Gesamtfläche von 100 ha entlang eines Zuflusses des Gambia-Flusses. The Chimpanzee Rehabilitation Project ist ein 1979 im River Gambia Nationalpark gestartetes Wiederansiedlungsprogramm für die Großen Affen.

Der Banjul ist die Landeshauptstadt Gambia's. In Gambia ist das generelle dörfliche Leben von einem ausgeprägten Gemeinschaftssinn und alltäglichen Aktivitäten gekennzeichnet. In Westafrika ist der Gambia-Fluss einer der mÃ? In den Bergen aufsteigend und in der galoppierenden Stadt Banjul in den Atlantik geflossen. Die kleine Gambusstadt Juffureh befindet sich am Gambia-Fluss, gegenüber der Befestigungsinsel James Island.

In Gambia wird das Wildkrokodil als ein geheiligtes Wesen geehrt. Der Makasutu Culture Forest ist ein 1000 ha großes Naturschutzgebiet an einem Flussarm des Gambia, in dem fünf unterschiedliche Oekosysteme beheimatet sind.

Unter dem Namen Mutter Afrika Women's Museums and Art Centre versteht man ein Kunst- und Frauendomizil in der gotischen Metropole Batokunku. Anziehungspunkt des kleinen Dorfes Wassu am Gambia-Fluss sind die vorgeschichtlichen senegambianischen Gesteinskreise, die 2006 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen wurden. Als Orientierungshilfe findest du hier unsere Anfahrtsskizze nach Gambia.

Mehr zum Thema