Fuerteventura Urlaub

Urlaub auf Fuerteventura

Der Urlaub auf der Sonneninsel Fuerteventura wird immer beliebter. Nach Fuerteventura in Spanien fliegen und einen sonnigen Urlaub auf der Kanareninsel verbringen! Wenn Sie Ihren Kindern bei einem Fuerteventura-Urlaub mehr als nur Strand und Meer bieten wollen, sollten Sie einen spannenden Inselausflug machen. Einzelurlaub Fuerteventura: Lassen Sie Ihre Seele mit anderen Singles unter den Passatwinden baumeln! Auf Fuerteventura - ein Ort der Ruhe und Entspannung!

Auf Fuerteventura Tipps für einen Traumurlaub

Bei mehr als 300 sonnigen Tagen im Jahr ist es für mich kein Zufall, dass Fuerteventura eines der populärsten Reiseziele der Bundesbürger ist! Wer zum ersten Mal auf die Kanareninsel kommt, wird vom Blick auf die rund 1.660 km große Fläche etwas gereizt sein - keine saubere und öde Landschaft!

Doch, meine Damen und Herren, lassen Sie sich davon nicht beirren und fragen Sie: Wer auf den speziellen Reiz der zweitgrössten kanarischen Inseln hereingefallen ist, wird immer wieder gern kommen! und wunderschöne Sandstrände, die zum Ausspannen einladen, und andererseits ein breites Sport- und Freizeitangebot und Ausflüge. Auf Fuerteventura ist ein Urlaub voller Spaß, Entspannung und vor allem keine Zeitvertreib!

Ich muss allerdings gestehen, dass es auf Fuerteventura nicht so viele Attraktionen zu sehen gibt wie auf der 10 Kilometer entfernt liegenden benachbarten Lanzarote, aber das sollte Sie nicht von einer Anreise abbringen. Die Perle von Fuerteventura?

Ich muss nicht lange darüber nachdenken, denn das sind die schönen Strände der Stadt! Die bekanntesten Strände sind Playas de Sotavento, Playa de Esquinzo und Playa del Mattoral. Die Veranstaltung dauert vom 22. Juni bis 17. September 2017. Ich beginne gleich mit dem ersten traumhaften Strand und einem wahren Surferparadies - Playa de Sotavento.

Eingeteilt in die Bereiche Playa Risco del Paso und Playa Barca, bietet der Sandstrand ein wunderschönes Türkis. Deshalb wird jedes Jahr der Windsurfing und Kitesurfing Fuerteventura Worldcup am Playa de Sotavento ausgetragen, wo die Zuschauer die bunten Kiter oder die faszinierende Bewegung der Surfer bestaunen können.

Natürlich kommen auch Sonnenhungrige nicht zu kurz, denn Fuerteventura hat eine große Anzahl von feinsandigen Stränden zu bieten. Natürlich gibt es auf Fuerteventura auch eine große Auswahl an Stränden. Der Playa de Esquinzo im südlichen Teil der Halbinsel ist ein großer und populärer Strand, besonders für Kinder und Jugendliche. Der feinsandige, leuchtende Sandstrand mündet dort unmittelbar in das türkisblaue Atlantik. Ob Feriengäste nur in der prickelnden Hitze der Natur oder im Meer herumtollen wollen, hier ist für jeden etwas dabei.

Viele Wanderer gehen diesen Weg entlang, da es leicht ist, nach La Matorral zu gelangen. Gerade dieser Sandstrand in Jandía ist der ideale Ort, um ein paar entspannende Urlaubsstunden auf der Kanareninsel zu machen. Goldener feiner und klarer feiner weißer Sandstein. Aber wenn Sie dem entfliehen wollen, können Sie sich in einem der köstlichen Lokale, Cafes und den schönen Andenkenläden entlang der Strandpromenade niederlassen.

Auf Fuerteventura ist einer der schoensten Straende die Playas de Corralejo an der Norderspitze. Ich habe es schon kurz erwähnt: Einige Sandstrände auf Fuerteventura sind ein echtes Paradies für Surfsportler! Aus eigener Anschauung kann ich behaupten, dass der Wassersport eine absolut unterhaltsame, wenn auch anspruchsvolle und ermüdende Tätigkeit ist.

Im Umkreis der Inseln gibt es imposante Landschaftsbilder, die man bei einem Segeltörn bewundern kann. Aber Fuerteventura macht nicht nur auf dem Meer Spa?. Auf Fuerteventura kann man bei einem Sprung auch die wunderbare Welt der Fische, großen Felsen und Riffe erkunden. Wer es vorzieht, etwas an der Küste zu tun, findet auch eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten auf der ganzen Welt.

Auf Fuerteventura bin ich während meines aktiven Urlaubs durch die unglaubliche Landschaft gelaufen, habe die schönste Radroute der ganzen Welt auf die Probe gestellt und meinen Service im Tennis und mein Handicap im Golf verbessert. Auf Fuerteventura finden Sie nicht nur geeignete Unterkünfte für einen erholsamen Pauschalurlaub, sondern auch solche wie das Playitas Resort, die für Aktiv-Urlauber und Athleten bestens geeignet sind.

Ob Sie nun Sport treiben oder sich auf einen Wettbewerb einstellen möchten, auf Fuerteventura finden Sie die besten Vorraussetzungen. Auf Fuerteventura wird das ganze Jahr über mit angenehmen Wärmewerten gepunktet, die ideale Voraussetzungen für Sportaktivitäten aller Couleur bieten. Fuerteventura wird nicht ohne Grund auch die ewige Frühlingsinsel genannt.

Ob Bergwandern, Radeln oder Jogging, die Landschaft auf Fuerteventura ist vielfältig und bietet für jede Situation die passende Abwechslung. Das Hotel: Kaum ein anderes Reiseziel ist für aktive Urlauber so gut gerüstet wie Fuerteventura. Die Wellen und die starke Briese machen Fuerteventura zu einem wahren Paradies für Wassersportbegeisterte. Kiten oder Wellenreiten, lernen Sie das Wellenreiten oder erkunden Sie die vielfältige Welt vor den Toren der Inseln!

Ob Sie als Einzelperson oder mit einer Begleitperson nach Fuerteventura reisen, Sie finden sicher rasch eine Verbindung zu anderen Sportbegeisterten, mit denen Sie zusammen üben und Ihre sportlichen Zielsetzungen verwirklichen können. Ein sportlicher Kontakt! Auch wenn die meisten Feriengäste nach Fuerteventura fahren, um an einem der schönen Strände in der prallen Luft zu verweilen oder sich sportlich zu betätigen, gibt es auf Fuerteventura auch ein paar Ausflugsziele.

Auch die lebhafte Stadt Fuerteventura - Puerto del Rosario - ist einen Besuch wert. Die Hauptstadtregion ist zum einen die Heimat der Passagiere und zum anderen kommen Kreuzfahrtschiffe aus aller Herren Länder im Seehafen an. Diejenigen, die die nähere und weitere Umgebungen der Inseln entdecken wollen, finden im Inneren die idyllischen Dörfer Tiscamanitas, Antigua oder Betancuria.

Sie werden Sie mit Sicherheit bezaubern und Ihnen einen Eindruck von der Lebensweise der Einwohner und dem Wesen der Inseln vermitteln. Und nicht zu vergessen sind auch die Leuchtürme, die ein bedeutender Teil Fuerteventuras sind. Ein bezaubernder Anblick und ein außergewöhnliches Naturspektakel finden an diesem Turm statt, denn wenn der Sturm über die brechenden Wogen des Atlantiks bläst, bilden sich über den Wellenbergen Bögen in leuchtenden Farben.

Auch der Faro de Morro Jable in La Palma del Matorral im Ferienort Jandía ist der höchstgelegene der Stadt. Das Leuchtfeuer Punta de la Entallada bei Gran Tarajal bietet ebenfalls einen phantastischen Blick auf den türkisfarbenen Atlantik. Die Kanaren sind bekannt für ihre milde Temperatur und den guten Windeinfluss, weshalb sie bei vielen Feriengästen so populär sind.

Auch Fuerteventura ist keine Seltenheit und verführt mit 300 sonnigen Tagen im Jahr. Aber auch der Winterschlaf ist zu beobachten, denn selbst dann herrscht eine Temperatur, die nur sehr wenig unter 20° C wandert und damit Fuerteventura den Beinamen ewige Frühlingsinsel verleiht. Sie möchten Urlaub auf Fuerteventura machen?

Mehr zum Thema