Frauen in st Petersburg

Die Frauen in St. Petersburg

Treffen Sie bezaubernde Frauen aus St. Petersburg hier online. Sie werden in St. Petersburg einige der attraktivsten und schönsten russischen Frauen der Welt finden. Kostenloser Chat mit Menschen in Sankt Petersburg, Russland.

Die Elite-Frauen St. Petersburg Russland Dating-Agentur - Home. St. Petersburg gilt als eine der schönsten Städte Russlands.

Schöne Frauen aus St. Petersburg

Die Tatsache, dass es in St. Petersburg viele zwielichtige Charaktere gibt, die das Hab und Gut der "reichen" Urlauber im Visier haben, erklärt Larissa, die Reiseführerin, jeder Reisegruppe immer wieder. Obwohl der Englischunterricht in den Russischschulen zum Standardprogramm geworden ist, sprechen nur eine kleine Zahl von Petersburgerinnen und -bürgern die englische Sprache. Alle Zeichen und Schriften in der Innenstadt sind in kyrillischer Sprache.

Larissa, die in St. Petersburg Deutsch studierte, weiß nicht nur die Hintergründe aller Dinge, sie gibt auch viele Tipps für die "Freizeit", einschließlich Busreisen, die dem Dolmusprinzip ähnlich sind: Der Autobus fährt auf einer bestimmten Strecke an, wo ein Fahrgast einsteigen oder absteigen möchte.

In mehr als 20 Metern Wassertiefe verläuft die St. Petersburg U-Bahn. Im Anschluss an die Stadtführung, bei der Larissa die Gräber des Zaren (reiner Mamor, ein Block), die vergoldeten Kirchtürme und die vielen prächtigen Gebäude besichtigt, wird die Truppe für einen Spaziergang auf dem Newskij Prospekt, dem St. Petersburg-Radweg, freigegeben.

Ich suche ein Internetcafe und lerne Violetta kennen. Violetta ist zur selben Zeit wie ich, und sie stellt mir die Frage, was ich noch vorhabe. In dem Cafe, das auf Englisch "The ideal natural cup" genannt wird und die Russin auf die Frage nach dem Start von STARBUKS antwortet, berichtet sie mir von ihren drei gleichzeitigen Jobs: Englisch-Russisch übersetzen, gelegentlich auch in London, in einem freiberuflichen Reiseunternehmen arbeiten und dann Luftreiniger für die rauchigen Pubs und Klubs der Großstadt verkaufen.

Violetta ist wie die meisten Mädchen aus St. Petersburg mit einem knielangen Röckchen und einer halbtransparenten schwarzen Hemdbluse bekleidet, und ihr Make-up ist für Deutschland auffallend. "Hier in der Innenstadt gibt es viel mehr Frauen als Männer", beklagt Violetta, bevor sie sich verabschiedet, und wenn sie durch das Cafe blickt, erscheint die Aussage wahr.

Aber sind die Frauen von St. Petersburg wirklich so gesellig, wie ihr Ansehen ihnen vorausgeht? Wieder einmal habe ich Schwein, denn Julia kann ja gar kein Wort mehr. Ich soll zusammen in die "Metro" gehen, den "saubersten Club" der ganzen Gemeinde, wo Kaugummi gar nicht erlaubt ist - vermeintlich wegen des Teppichs.

Gesponsert wird der Verein von der Firma J. W. Pepsi mit dem Ticket bekommt jeder Gast vier Voucher für Erfrischungsgetränke. Ich habe gelernt, dass Vodka billiger ist als Bieren. Julia's Platte wäre eine volle Trinkflasche, gibt sie mir zu, aber es gab Nachwehen.... Um 24 Uhr tauchen die russischen Rappers auf; die Leute schreien.

Dahinter steht ein Karaoke-Wettbewerb, bei dem viele Pepsi-Cocktails gewonnen werden können. Später, auf der Straße, warten Taxen und "private Taxis", wie die unoffiziellen Taxen in St. Petersburg heißen, auf die Besucher. Aber wir haben Pech: Wir konnten nicht zum Haus gefahren werden, weil von 2 bis 5 Uhr morgens alle Straßenbrücken in St. Petersburg wegen der großen Boote gezogen wurden.

Die Ela ist ein kleines, dunkles, langhaariges Mädchen, das ein sehr weit geschnittenes T-Shirt hat und zur mongolianischen Minorität zählt, die in St. Petersburg überhaupt nicht erlitten hat. Wo das alles hinführt, weiss ich nicht, und ich nenne die Brücke, die bald wieder aufgerissen wird und mich daran hindert, nach Hause zu gehen. Das Privattaxi hält gleich am Strassenrand, und für 150 Rbl. schließe ich meine letzte Fahrt in der City ab.

Noch ist es nicht ganz finster, und die weissen Abende von St. Petersburg, der "Stadt, die einem das ganze Jahr über das ganze Land lehrt", wie Violetta es nannte, funkeln im Fackel.

Mehr zum Thema