Frauen in Phuket

Die Frauen in Phuket

Die Phuket-Frauen treffen Tipps & Ratschläge. Auf Phuket gibt es die besten Dating-Plattformen und Möglichkeiten, thailändische Frauen zu treffen. Die Frauen sollten nicht alleine an einem einsamen Strand laufen oder trampen. Kostenlos chatten mit Menschen in Muangphuket, Thailand. Um die Sexhochburgen Pattaya und Phuket herum hat sich eine riesige Industrie um Frauen, Ladyboys und andere Individuen entwickelt.

Nachtschwärmer & Thaifrauen in Phuket

Die Stadt Phuket ist nicht nur für ihre wunderschönen Sandstrände und Sehenswürdigkeiten während des Tages weltberühmt, sondern auch für das spannende und berühmte Nightlife, das sowohl thailändische Frauen aus allen Landesteilen (insbesondere Isaan) als auch Männer und Ausländer anspricht.

Phukets Nightlife und die vielfältigen Gelegenheiten, thailändische Frauen zu begegnen, sind so vielfältig wie in anderen touristischen Zentren in Thailand wie Bangkok und Pattaya. Hier gibt es zahllose Bierlokale, Go-Go-Bars, Happy-End-Massagesalons, Seifenmassage-Parlamente, Nachtlokale, Strassenprostituierte, etc. Nicht zu vergessen all die Farang orientierten Thai-Mädchen mit "normalen" Berufen, mit denen man leicht Termine auf Thai Cupid vereinbaren kann.

Falls Sie wegen der Frauen und der Feier nach Phuket kommen, ist es auf jeden Falle empfehlenswert, Ihr Hotelzimmer am Patong Beach zu reservieren. Dort gibt es auch die bekannte Straße von Bangladesch mit vielen Go-Go-Bars, Bierkneipen und den besten Diskotheken der Stadt. Außerdem gibt es viele Massagesalons und andere Kneipen in der ganzen Stadt.

In Phukets Nachtleben ist der angrenzende Karon-Strand die Nummer 2 und hat unzählige Bierstuben und (jetzt noch mehr) Happy-End-Massagesalons zu bieten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Kata Strand ist vergleichbar, aber das bietet ein viel kleineres und alle anderen Strände in Phuket sind auf der Karte gut sichtbar, haben aber mehr Freizeitmöglichkeiten als Frauen und Spa?

In Phuket Stadt, der Provinzhauptstadt im östlichen Teil der Inseln, gibt es auch viele Kneipen, Nachtklubs und thailändische Karaokes und Kojoten (z.B. Pink Lady an der Straße am Busbahnhof in die Stadt. Der Haupt-Barbereich in Phuket City liegt entlang der Ratsada Road - hier wird vor allem von den einheimischen Thailändern und weniger Ausländern gefeiert.

Etwa 80-90% aller Bierstuben auf Phuket liegen in Patong, und zwar in der so genannten Banglastraße und den vielen Orten im Norden und am Südende der Uferpromenade (siehe die genaue Lage auf der Landkarte unten). Hier gibt es nicht nur geile Thai-Mädchen, sondern vor allem auch Billardtische (20 Euro pro Spiel) und Fernseher, wo man direkt vor Ort sein kann.

Normalerweise braucht es nicht lange, bis eines der Mädels zu dir kommt und einen Smalltalk anfängt, wie "Hi, wie geht es dir, wie heißt du, woher du kommst, du kommst aus Phuket in den Urlaub" und nach einer gewissen Zeit wird sie dich fragt, ob sie einen Damendrink bekommt, der in Patong durchschnittlich 200 Baht kosten kann (in Karon & Kata um 150 Baht billiger).

Selbstverständlich können Sie die Kneipen auch bei den Mädels lassen und müssen dann eine Barstrafe (ca. 600 Baht) bezahlen. Der Preis für Kurzzeit (einmal Sex) und Langzeit (mehrmals, meist bis zum Morgen ) wird gesondert mit den Mädels abgesprochen. Gängige Tarife reichen von 1000 bis 2000 Bft. für LT und 2000 bis 4000 Bft.

Keine Reise nach Phuket ohne Überprüfung der Go Go Go Bars. Alle liegen an der Banglastraße und ihren kleinen Nebenstraßen in Patong. In der Regel haben sie keinen Eintritt (im Gegensatz zu den Ping Ping Show Bars kann man für ein Glas Wein rund 800 Euro bezahlen).

In einigen Lokalen gibt es z.B. Carlsberg für 99 Bahre, sonst liegen die Preisunterschiede zwischen 160 und 200 Bahre. Die Lady Drinks in Phuket's Go Go Bar gehören zu den kostspieligsten in Thailand, meistens zwischen 200 und 250 Bahre. Vergleichbar mit der Kurzzeitrate, die Sie kaum unter 2000 Bft. und Bar Bußgelder zwischen 800 und 2.600 (!) Bft. gehandelt werden können.

Die Angebote von Go Go Bars in Patong sind groß und die Qualitäten sehr verschieden, deshalb: Patong hat eine abwechslungsreiche Nachtclubszene und jeder bemüht sich, so viele thailändische Damen wie möglich anzuziehen (freier Zutritt, freie Getränke etc.). Nicht nur die "normalen" Frauen wie Studenten oder Frauen mit Büroarbeit, sondern auch alle "Freelancer" und Mädels aus den Bars, Go-Go-Bars und Massageshops, die nach der Arbeit in die Klubs kommen.

In den meisten Diskotheken in Patong gibt es keinen Eintritt, aber einige kosten 200 oder 300 Bahre. In der Nähe der Stadt gibt es die besten Nachtclubs: Tai Pan Night Clubs, Tigers Disko und Iluzion. Es gibt auch einige Diskotheken in Phuket Town und einige der populärsten sind Ton und Comics, die vor allem von einheimischen Thailändern aufgesucht werden, aber auch für Sie als Fremden unterhaltsam sind.

Auch wenn das Sortiment an Seifenmassage-Salons in Phuket nicht ganz so groß ist wie in Bangkok, Pattaya und Chile - es gibt immer noch einige, in denen man zwei Std. lang bleiben und sich wie im Traum fühlen kann. Die Christin Massage ist die grösste und berühmteste "Seife" in Phuket.

Früher wurden die Mädels in drei verschiedene Preisklassen aufgeteilt, aber jetzt gelten für alle die gleichen Preise: 300 Euro für das komplette 1,5-Stunden-Programm. Klingt ein bisschen kostspielig, aber die Mädels sind äußerst anziehend und bemühen sich, ein unvergeßliches Gefühl zu garantieren, also ist es das besonders wert, wenn man das, was man für eine normale Gogo-Lady zahlt, gegenüberstellt.

In Phuket Town sind die meisten Seifenmassage-Parlamente inzwischen gesperrt (wie das auf dem Großen Platz). Im Pearl Hotel steht der einzig noch offene Salon, der schlicht nach dem Namen Aap-Op-Nuat (????????, Bad, Sauna, Wasserdampf, Massage) genannt wird. Das Angebot und die Qualitäten der Mädchen sind nicht ganz so gut wie bei Christin's, kein Sitzplatz und die Räume sind ziemlich mager.

Die Preise sind für alle Mädchen 600 Euro, 1,5 stündig. Das Pearl Hotel ist der Grund, warum man sich anstelle von Christin's für das Pearl Hotel entscheidet, weil fast keine Farbigen hier sind. Außer den Seifenmassage-Salons gibt es an jeder Strandkante zahllose kleine Happy Ending Massage-Shops.

Besonders in Patong kann man wirklich behaupten, dass es mehr Massageshops als Bars gibt! Der Standardpreis beträgt 250 Bahre für Thai-Massage und 300 Bahre für Ölmassage (1 Stunde). Extrakosten werden gesondert mit den Mädels abgesprochen, in der Regel 200-500 Bh für Handjob, 500-800 Bh für Blowjob und 800-1. 500 Bh für Geschlecht (die beiden letztgenannten werden nicht immer angeboten).

Phuket ist weltberühmt für seine Schäferhunde, und natürlich ist Phuket einer der Hot Spot um sie zu sehen. Die Damen sind in den gleichen Geschäften wie die Mädchen tätig - Bierstuben, Massagesalons, Nachtklubs, auf der Straße, etc. Sie können ein paar hundert Baht einsparen und die Bußgelder vermeiden, indem Sie eine (eher mittelmäßige) Straßenprostituierte am Patong Beach einnehmen.

In der Regel berechnen sie 1000 Euro, aber es ist nicht schwer, den Kaufpreis auf 700 oder 800 Euro zu senken. Manche von ihnen machen auch Handarbeit an einem stillen Platz für ca. 300 Bahre. Eine weitere beliebte Anlaufstelle für Street Ladies ist der Clock Tower in Phuket Town.

Mehr zum Thema