Frankreich Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Frankreich

Der Stadt Wissembourg in Frankreich werden Bilder und eine Tour präsentiert. In Paris gibt es eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Attraktionen für einen Städtetrip. Das drittgrößte Land Europas ist Frankreich. Hier finden Sie weitere Top-Angebote für Frankreichs Atlantikküste. Im Südosten Frankreichs liegt die Region Rhône-Alpes, die im Nordosten an die Schweiz und im Osten an Italien grenzt.

Zu den 15 meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Frankreich

Das Disneyland Paris hat sich nach einem etwas verhaltenen Beginn zur grössten touristischen Attraktion Frankreichs entwickelt - mit knapp 15 Mio. Gästen im Jahr 2015 Es ist auf jedenfall eine bequeme Vorbestellung wert, um an den Langstrecken vorbeizugehen! Paris lockt jedes Jahr 30 Mio. Menschen an, von denen beinahe die Hälfe auch einen Einblick in die bekannte Domkirche werfen.

Sie können hier Karten kaufen. Mit rund 9 Mio. Gästen pro Jahr ist der Musée du Louvre das weltweit am zweitmeisten frequentierte Haus (der erste Preis geht an das Palastmuseum in Peking). Eine Vorbestellung der Karten ist ebenfalls empfehlenswert. Die Burg und die Gartenanlage von Versailles locken jährlich über 7,5 Mio. Gäste an.

An siebter Stelle hat sich die Zahl der Besucher zwar schlagartig verdoppelt, aber es können immer noch eindrucksvolle 3,6 Mio. Besucher sein - für den Garten des Pflanzen, den Tierpark, die botanischen Treibhäuser und die verschiedenen Naturkundemuseen in Paris zusammengenommen. Mehr als 3 Mio. Menschen besuchten die restaurierte Stationshalle an der Seine, in der die Werke der französischen Bildhauer zu bewundern sind.

Sie können hier Eintrittskarten für die Veranstaltung erwerben. Die Besucherzahlen im Monat Juni und September betragen bis zu ca. 1.000 pro Tag. Bereits seit 2 Jahren wird die - für eine so kleine, regional tätige Einrichtung - beachtliche Zahl von 2 Mio. Gästen überschritten. Diese Attraktion befindet sich außerhalb des Château de Chambord, dem meist besuchten Schloß an der Loire (ca. 800.000 Gäste pro Jahr).

Im Jahr 2015 und 2014: Frankreich, Memento du Tourisme, Louvre, Le Croix, Hello for Life.

Eifelturm ("Paris")

In Frankreich gibt es zahllose Sehenswürdigkeiten. Das ist unsere Liste der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Frankreichs, die jeder Urlauber in Frankreich sehen sollte. Durch diese POI-Funktion können alle wichtigen Destinationen wie z. B. Gaststätten, Übernachtungsmöglichkeiten und natürlich Sehenswürdigkeiten leicht erreicht werden. Frankreichs wohl berühmtestes Landmark wurde millionenfach aus verschiedenen Blickwinkeln inszeniert. Längst ist der als Highlight der 1889 errichteten Pariser Welt-Ausstellung gebaute Turm das Wahrzeichen der Stadt.

Vom 307-m-Turm hat man einen grandiosen Panoramablick über Paris. Am Fuße des Vulkanturms steht der frühere militärische Übungsplatz Champ-de-Mars, ein historisch bedeutsamer, aber jetzt entspannender Ort, einer der Hauptorte der franz. Im Louvrebeher ist das Musée du Louvre mit 8,3 Mio. Gästen das meist besuchte Musée der Erde.

Das Zentralgebäude mit den Prunksälen des XVII. und XVIII. Jh. stellt das Originalschloss dar, während in den großen Seitenflügeln das im XIX. Jh. errichtete Historische Museumsgebäude untergebracht ist. Die Stadt Versailles ist ein Stadtteil von Paris. In Versailles ist ein Muss für französische Sehenswürdigkeiten. Die Burg wird jedes Jahr von etwa drei Mio. Menschen besucht.

Die Triumphbögen auf der Place de l'Etoile am Ende der Champs-Elysée ist eines der berühmtesten Gebäude Frankreichs. Während des ganzen Jahres findet eine Kranzniederlegung statt, die mit der Prozession am elften Novembre, dem Jubiläum des Waffenstillstandes zwischen Frankreich und Deutschland im Jahre 1918, ihren krönenden Abschluss findet Der Siegesbogen wird mit den Metrolinien 1, 2 und 6 und der RER-Linie A, Bahnhof Charles-de-Gaulle-Etoile erreicht.

Mit 1012 Kilometern ist die Loiré der längste Fluß Frankreichs. Chenonceau Castle wurde im XVI. Jh. erbaut und ist eine der berühmtesten und meist besuchten Burgen der Stadt. Eines der berühmtesten Gotteshäuser in Paris. Auf der Anhöhe Butte Montmartre wurde im XIX. Jh. die Basilika Sacré-Coeur gebaut. Der Basilika Sacré-C?ur ist eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten in Paris.

Mont Saint-Michel ist ein UNESCO-Weltkulturerbe und eine der meist besuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Der Dom von Straßburg ist kennzeichnend und das Markenzeichen von Straßburg und dem Elsaß. Der Dom war mit seinen 142 Meter das höchstgelegene Gebäude des Christentums bis ins neunzehnte Jahrtausend. Das Disneyland Ressort Paris ist einer der berühmtesten Vergnügungsparks Europas.

Disneyland Parks (bis 1994 EuroDisney, dann bis 2002 Disneyland Paris) sind der ältere Teil und das Herz des Badeortes. In Anlehnung an das Modell der Magischen Königreiche aus den Disneyland Parks der USA ist es in fünf thematische Bereiche gegliedert, die sich um das Dornröschenschloss gruppiert haben, das als Landmarke des Parks diente. Das Verzeichnis der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Frankreichs könnte auf unbestimmte Zeit fortgesetzt werden.

Frankreich hat etwa 40.000 Monumente, über 100.000 Burgen, 6000 museale Einrichtungen und über 1: es gibt keine Gegend, keine Großstadt ohne etwas zu besichtigen. Das Zeugnis der gallo-römischen Zeit, die Erbauer der Dome, die Rennaissance und die weitere Erschließung bis heute - Orte und Ortschaften im ganzen Lande inspirieren Geschichtsliebhaber auf einmalige Art und Weise. 4.

In Frankreich befinden sich allein 33 Orte auf der UNESCO-Liste des Welterbes.

Mehr zum Thema