Flug Malawi

Flucht nach Malawi

In Malawi gibt es sieben Flughäfen mit asphaltierten Start- und Landebahnen. Hier finden Sie sicher einen passenden Flug nach Malawi. Die Stadt Lilongwe liegt im zentralen Westen des afrikanischen Staates Malawi. Buchen Sie Ihren Flug nach Lilongwe online. Es gibt keine Direktflüge von Deutschland in das kleine Land Malawi im südlichen Afrika.

Fluggesellschaften nach Malawi (MW)

Bei uns gibt es Airlines, die nach Malawi reisen. Nutzen Sie die Verknüpfungen, um nach Malawi zu recherchieren und Preisvergleiche mit anderen Fluggesellschaften nach Malawi anzustellen. Wie Sie die günstigsten Flugverbindungen für Ihre Tour erhalten. Reservieren Sie einen günstigen Flug nach Malawi über die untenstehende Flugliste oder nutzen Sie die auf dem Bildschirm angezeigten Verknüpfungen, um weitere Informationen zum Flug nach Malawi zu erhalten.

Preiswerte Lilongwe (Malawi) Flugverbindungen ab 310?.

Lilongwe, die Hauptstadt von Malawi, ist ein unvergleichbares geschichtliches und kulturhistorisches Stadtzentrum, in dem Langeweile nicht aufkommt! Besichtigen Sie in Lilongwe zahlreiche historische Plätze, Parkanlagen, schöne Cafés, schöne Cafés, Shoppingcenter und kleine Designer-Shops, die zum Übernachten und Genießen anregen!

Damit Sie Malawi komplett kostenlos entdecken können!

DUS-Flug Düsseldorf - Malawi - Billigflüge

Abflughafen: Ohne Abflughafen können wir keinen Flug für Sie aussuchen. Unglücklicherweise ist uns dieser Flugplatz nicht bekannt. Bestimmungsflughafen: Ohne Bestimmungsflughafen können wir keinen Flug für Sie aussuchen. Unglücklicherweise ist uns dieser Flugplatz nicht bekannt. Abflug: Berichtigen Sie Ihre Dateneingabe. Hin- und Rückflug: Berichtigen Sie Ihre Dateneingabe. Erwachsener: Kinder: Hier erhalten Sie eine Gesamtübersicht aller Flugverbindungen von Düsseldorf nach Malawi.

Wenn Sie von einer anderen Großstadt nach Malawi reisen wollen, können Sie am Ende der Liste weitere Informationen zu anderen Startpunkten und geeigneten Routen nachlesen. Viel Spaß beim Flug nach Malawi!

Flugzeit Malawi

In Malawi gibt es sieben Flugplätze mit Asphalt. Kamuzu International Airport in der Landeshauptstadt Lilongwe wird derzeit etwa fünfmal pro Woche von Johannesburg aus von South African Airways, Kenya Airways aus Nairobi und Ethiopian Airlines aus Addis Abeba bedient.

South African Airways startet zweimal wöchentlich von Johannesburg nach Blantyre.

Fly-In Safari Luangwa und Lake Malawi exclusiv| Lodge Safari Sambia und Malawi

Vorreiter wie Norman Carr und Robin Papst haben hier den guten Namen ihrer Wander-Safaris etabliert. Nach wie vor gehört eine aufregende Buschwanderung mit erfahrenen Führern zum täglichen Leben im Luangwa. Auf der Luangwa unterhält Robin Papst Safaris einige der besten Safari-Camps - nicht nur dort, sondern auch im benachbarten Malawi mit seinen sympathischen Menschen und dem großen Süsswassersee.

Die Pumulani ist eine Luxusresidenz mit einem herrlichen Ausblick auf den Malawisee. Waehrend im suedlichen Afrika die Kombination von Safari und Strandurlaub wegen der langen Distanzen schwer ist, koennen Luangwa und der Malawisee leicht mit einem kleinen Flugzeug verbunden werden. Der wohl schönste und eindrucksvollste Weg, die Natur hier zu erkunden, ist eine Wander-Safari, für die South Luangwa so bekannt ist.

Robin Pope steht für Wanderungen der Extraklasse. South Luangwa Nationalpark befindet sich in einem Vorgebirge des Great Rift Valley und wird von den drei Saisons trockene und kühle Wintern, trockene und heiße Sommern und der schwülen und warmen regnerischen Jahreszeit von December bis April vorherrschen. Weil der South Luangwa das ganze Jahr über Gewässer hat, empfiehlt es sich auch von Juli bis September Wildtiere zu beobachten, da die Lebewesen ins Meer kommen und in den Trockengebieten leicht zu sehen sind.

Malawi hat drei Jahreszeiten: den kalten, trocknen Sommer von May bis Sept., die heisse Trockenperiode im Okt. und Nov. (bis zu 40°C in Sambia ) und die heisse und feuchte Regenperiode von Dez. bis Aprill. Der Malawisee hat je nach Saison eine Temperatur zwischen 24 und 28°C. Ausgeschlossen sind Flüge nach Lusaka und zurück von Lilongwe, Sambia Visa (derzeit 50 US$ bei einmaliger Einreise), Malawi Visa (derzeit 75 US$), Flughafenentgelte in Lusaka, Mfuwe und Lilongwe, Erhöhungen der Nationalparkentgelte, Eintrittsgelder, Abgaben und Treibstoffzuschläge nach dem 1. Januar 2018, Trinkgeld und Selbstkosten.

Ankunft und Abflug: mit South African Airways über Johannesburg oder Ethiopian Airlines über Addis Abeba nach Lusaka und zurück von Lilongwe, Alternativverbindungen mit den Emiraten nach Lusaka. Hinweis: 1) Ungeachtet unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist auf dieser Reise eine Kaution in Form einer Kaution von 25% des Tourpreises zu hinterlegen. 2 ) Die hier angegebenen Pauschalpreise berücksichtigen besondere Bedingungen von Robin Pope Safaris, die für diese Programmkombination gültig sind.

3 ) Alle Reisenden auf dieser Reise müssen eine Notfall-Evakuierungsversicherung haben. 4 ) Für den Flug in Sambia (Lusaka-Mfuwe) gibt es eine Gepäckgrenze von 23 Kilogramm pro Gepäck. Der Flug mit kleinen Charterflugzeugen von Mfuwe nach Lilongwe und innerhalb Malawis ist auf 15 Kilogramm pro Fluggast in Softbags plus 3 Kilogramm Reisegepäck begrenzt.

5 ) In der Vor- und Nachsaison von Nov. bis May ist das Tena Tena Lager zu. Sie können auch drei Übernachtungen im Nsefu oder Luangwa River Lager buchen. Der Ausflug mit Robin Pope im Süden von Luangwa war etwas ganz Spezielles. Jeder Campingplatz hatte eine sehr hübsche Location und die Belegschaft hat wirklich alles dafür unternommen, den Urlaub für uns zu einem unvergeßlichen Ereignis zu machen.

Das Nsefu Lager und der Busch waren ganz für uns allein. Dieses Mal waren die Strecken etwas kurz, wir sahen viel in unmittelbarer Nachbarschaft der Lager und waren immer über die Mittagszeit im Lager und konnten uns entspannen. Die Tena Tena war die schönste aller Lager. Das war definitiv nicht unsere allerletzte Reise in Afrika.

Pumulani: "Der strahlendste Star am Malawisee" Übernachtung in exclusiven Camps:

Mehr zum Thema