Flug Lima

Ausflug Lima

Flugangebote nach Lima suchen und finden. Suchen Sie einen günstigen Flug nach Lima? Das und vieles mehr bietet Ihnen ein Flug nach Lima. Hier finden Sie den besten Flug von Lima nach La Paz. Der Flug war noch ohne Gate-Zuweisung, also hatte ich noch viel Zeit.

Flüge nach Frankfurt Lima (FRA - LIM) ab 915 Mio. â?

Reservieren Sie Ihren Flug Frankfurt-Lima kostengünstig. Erleben Sie die alte Stadt Lima und Rímac, ein UNESCO-Weltkulturerbe, mit dem Plaza Mayor, der Kathedrale von Lima, dem Franziskanerkloster, dem Palacio de Arzobispo, dem Torre Tagle Palace und dem Convento von Santo Domingo. Lima ist zudem die kulinarische Metropole Südamerikas. Wir weisen darauf hin, dass einige Zahlungsmethoden im Preis variieren können.

Nähere Angaben hierzu sind den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu entnehmen, die Sie in Ihrer Reservierungsbestätigung vorfinden. Der Gesamtbetrag ist bei Buchung des Fluges unverzüglich zur Zahlung fällig. 3. Wir bitten um Beachtung der begrenzten Anzahl an Plätzen.

Flugverbindungen nach Lima

Mit der Flugsuche haben Sie in wenigen Minuten die billigsten Flugangebote zur Hand. Es gibt keine direkten Flüge zum internationalen Flughafen von Deutschland. Vom pazifischen Seehafen aus erreichen Sie das Stadtzentrum von Lima am besten mit dem Taxibus oder dem im Voraus gebuchten Shuttlebus.

Öffentliche Verkehrsmittel fahren nicht unmittelbar am Aeropuerto Internacional Jorge Chávez, sondern nur entlang der Hauptstraße nach Lima. Lima ist trotz der angespannten Verkehrslage eine der ganz speziellen Städte Südamerikas. Idylle Plätzchen, viel Grünfläche und vor allem viele gut erhaltenen Kolonialbauten kennzeichnen dieses Gebiet im Zentrum von Lima.

Bei einem Spaziergang entlang der Avenida Nicolas de Pierda sehen Sie viele andere schöne Gebäude, die hier seit Jahrzehnten ihren Sitz haben - zum Beispiel die Iglesia de San Pedro und den Torre Tagle. Die Stadt Lima steht nicht nur für farbenprächtige koloniale Architektur, sondern auch für eine farbenprächtige Kultur- und Museums-Landschaft, die selbst Kulturliebhaber anzieht.

Flight Lima (LIM) - Billigflüge

Sie ist die Haupstadt der peruanischen Republik der Anden. Am Rímac gelegen, in direkter Nachbarschaft zum Hafen von Callao, mit dem die Metropole Lima mit knapp 8 Mio. Einwohnern gebildet wird. Sie ist nicht nur das wirtschaftliche und kulturelle Herz des Staates, sondern auch ein wichtiger Knotenpunkt in Peru.

Lima hat darüber hinaus noch viel mehr zu bieten: In Lima gibt es neben zahlreichen Colleges und Unis eine Vielzahl von interessanten Orten wie den Plaza Mayor, den Staatspalast, die Kirche, die Kathedrale, die populären Viertel Miraflores und natürlich das Museo Nacional de Antropología y Arqueología oder das Museo de la Nacion.

Aber auch die geschichtsträchtige alte Stadt Lima mit ihren Schachspielstraßen und vielen charmanten kolonialen Gebäuden zieht viele Gäste an. Dauer: Wartezeit: Lima befindet sich in der für seine Haltbarkeit bekannten Subtropen-Klimazone. Bei einer Jahresdurchschnittstemperatur von etwa 18 C und einer Niederschlagsmenge von nur 13 Millimeter und häufiger Trocknung.

Kennzeichnend für Lima ist der hohe Nebel, der in den Monaten Juli bis Oktober den Wolkenkratzer über der Innenstadt umhüllt. Die kälteste Zeit ist im Monat Juli mit einer Durchschnittstemperatur von ca. 15 °C. Old Town und Plaza Mayor - Im Zentrum der schönen Limaer Innenstadt liegt der Plaza Mayor, der wichtigste Platz der Innenstadt und ein geschichtsträchtiger Ort:

Dort hat Francisco Pizarro Lima gegründet und 1821 wurde die peruanische Selbständigkeit ausgerufen. Auf der Plaza Mayor befinden sich der Staatspalast, die Kirche und das Stadthaus von Lima. Die Basílica Catedral de Lima y Primada del Perú - Die Gründung der Kirche von Lima geht auf das Jahr 1555 zurück, aber die Kirche wurde 1746 bei einem schweren Seebeben vernichtet.

Dies ist vermutlich die endgültige Raststätte von Franzisco Pizarro. Das Museo Nacional de Antropología - Das Nationale Museum für Völkerkunde in Lima verfügt über eine umfangreiche Kollektion von Funden aller Arten aus der Zeit vor der Inkakultur sowie über eine kleine Kollektion zur Zeit der Inkas und der Kolonisierung. Barbecue - Der Bezirk mit dem besten Nightlife in Lima.

Um die Plaza Barranco herum gibt es viele Pubs und Lokale. Das Museo de la Nacion - Das National Museum in Lima ist eines der wichtigsten Museen in Peru und informiert seine Gäste über die peruanische Kultur von den Ursprüngen bis zum Inkareich. In Lima sind die Parade zu Ehren der Schutzpatronin von Lima, Santa Rosa de Lima, am 3. September oder die Militärparade am 8. Juni auf der Plaza Mayor von Bedeutung.

Das Lacromar, ein Vergnügungs- und Geschäftszentrum, das direkt an der steilen Küste gelegen ist und einen herrlichen Ausblick auf das Mittelmeer hat. In Lima gibt es auch unzählige Geschäfte, wie den lebhaften Mercado Central im Süden der Plaza Mayor, den Feria Artesanal oder den Mercado Indio im Stadtteil Miraflores.

Um in Lima einen entspannenden Urlaub zu verbringen, empfiehlt es sich, ein billiges Hotelzimmer im Voraus zu reservieren. Schon vor der spanischen Herrschaft im 15./16. Jh. war die Gegend um Lima das am stärksten bevölkerte Land Perus. Im Jahre 1535 gründet der Spanier Francisco Pizarro die Ciudad de los Reyes ("Stadt der Könige") auf einer einheimischen Ansiedlung am Südufer des Rímac, aber der jetzige Ortsname Lima hat einheimische Ursprünge.

Mehr zum Thema