Flug Girona

Flucht nach Girona

Sie haben das Recht, einen Flug nach Girona zu finden, der Ihren Bedürfnissen entspricht! Billigflüge von Girona nach Stuttgart buchen! In Girona kann ein Flug auch bei Ankunft oder Abflug annulliert oder verspätet werden. Flughafen Girona Barcelona Gerona (GRO): Terminalpläne, Ankunfts- und Abflugzeiten, Check-in-Informationen und vieles mehr. Die vier katalanischen Städte Barcelona, Girona, Lleida und Reus haben internationale Flughäfen.

Girona (GRO) - Billigflugtickets nach Girona

Gerona, die heutige Hauptstadt der Provinz, hat knapp 90.000 Einwohnern und wird als die lebenswerteste Metropole Spaniens angesehen. Gerona hat einen überdurchschnittlich hohen Reichtum, nicht nur in Bezug auf das reine Pro-Kopf-Einkommen, sondern auch in Bezug auf die vielen Kulturschätze, die es zu einem lohnenden Reiseziel machen.

Das Durchschnittsalter der Einwohnerinnen und Einwohner ist als Hochschulstadt wesentlich niedriger als in anderen spanischen Städten, so dass Gerona besonders für junge und jung gebliebene Stadttouristen von Interesse ist. Die Girona befindet sich im Nord-Osten Kataloniens am Zusammenfluß der vier Flüssen Onyar, Ter, Gäl und Galliganten und ist die Provinzhauptstadt von Girona. Damit ist Girona mitten im Wirtschaftsmotor Kataloniens und zeigt seine hohe wirtschaftliche Stärke nicht nur in seinem relativ hohem Wohnstandard, sondern generell auch in der ausgeglichenen Wohnqualität, die für viele Stadtreisende ein wichtiges Verkaufsargument ist.

Den Höhepunkt der Hansestadt bildet sicherlich die Domkirche Santa Maria, die aufgrund ihrer mehr als 400-jährigen Bautätigkeit nicht nur von den Stilen der Rennaissance, des Barocks und der Gotik geprägt ist, sondern auch durch ihre Grösse und die 90 Stufen zum Hauptportal beeindruckt.

Im Inneren der Pfarrkirche befindet sich auch eine bedeutende Ausstellung, ein Wandteppich aus dem 12. Jahrhundert, der die Entstehungsgeschichte zeigt und gegen eine Gebühr zu besichtigen ist. Die grösste der vielen in Gerona entstandenen Kirchlein wird eingerahmt von einem pittoresken, wildromantischen Stadtzentrum mit seinen schmalen und gewundenen Alleen.

Da Gerona mehr als 30 Mal umsonst überfallen und besetzt wurde, bekam es den Spitznamen "Stadt der Belagerungen" wie kaum eine andere Spanier. Ein weiterer Anziehungspunkt ist die gothische St. Feliu-Kirche mit ihrem wohl einzigartigen Leuchtturm, der im XVI. Jahrhundert vom Blitzschlag zerschlagen wurde.

Von der Altstadtmauer aus hat man einen herrlichen Ausblick über die ganze Innenstadt; von hier aus kann man das Panorama über die Innenstadt und die Bergwelt genießen. Egal ob Sie bequem einkaufen oder sich ganz dem Charme der schönen alten Innenstadt hinzugeben wollen, ein Ausflug nach Gerona lohnt sich auf jeden Fall. Für Sie ist das ein Muss.

Mehr zum Thema