Flug Düsseldorf Asuncion

Flucht Düsseldorf Asunción

Sie planen Ihren nächsten Flug von Düsseldorf nach Asunción und möchten sich ein günstiges Flugticket sichern? Tickets Düsseldorf-Asuncion zum besten Preis in Deutschland kaufen. Wie viel kostet ein Flug von Asunción nach Düsseldorf? Inwiefern dauert ein Flug von Düsseldorf (DUS) in Deutschland nach Asuncion (ASU) in Paraguay? Die Strecke von Düsseldorf nach Asunción dauert etwa DUS Düsseldorf.

Flugverbindungen von Asunción nach Düsseldorf

Sie werden benachrichtigt, sobald es eine Preisermäßigung für die Route Asuncion-Düsseldorf gibt. Di, 31.7. - Di, 14.8. Di, 21.8. - Di, 4.9. Sa, 15.9. - Mi, 3.10. Di, 14.8. und Fr, 24.8. Di, 21.8. Di, 4.9,

1.8 - Mi, 15.8 So, 29.7 - So, 12.8 Mo, 30.7 - Mo, 13.8 Der Düsseldorfer Airport ist der nächstgelegene Großflughafen von Düsseldorf. 93 Airlines fliegen vom dort aus. Nonstopflüge vom Düsseldorfer Airport in 167 Stadtgebiete. Wöchentlich gibt es 519 Inlandflüge und 1.817 Auslandsflüge vom Düsseldorfer Airport.

Flucht Düsseldorf - Asunción (DUS - ASU)

ASUNCIÓN ist die Landeshauptstadt des südamerikanischen Bundesstaates Paraguay, der neben dem bolivianischen der einzigste eingeschlossene Staat Südamerikas ist. Das Städtchen befindet sich am Ostufer des Flusses Paraguay, einem Nebenfluss des Flusses Parana. Als eine der aeltesten Staedte Suedamerikas ist Asunción auch als "Madre de ciudades" (Mutter der Staedte) bekannt, da hier im XVI. und XVII. Jh. eine Vielzahl von Entdeckungsreisen und Staedten begonnen und gegruendet wurden.

Sie gliedert sich in fünf Bezirke des Stadtzentrums (distritos) und über 70 Bezirke (barrios). Der Plaza de los Heroes (Platz der Helden) mit der Strasse der Unabhängigkeit (Calle Independencia) bildet das Herz von Asaunción. Die Beliebte sights of the city are the Panteon de los heroes, the Casa de la Independencia, the Iglesia de la Trinidad, the Botanical Garden of Assunción (Botanical Garden) and the Parque Caballero.

Die beste Aussicht auf die Insel bietet der 150 m hohe "Hausberg" der Hansestadt, der Cerro Lambaré. Außer dem Fremdenverkehr sind Gewerbe und Wirtschaft weitere bedeutende Wirtschaftssektoren von Assunción, da etwa 90 % der Wirtschaft des Staates in der Provinzhauptstadt zuhause sind. Wartezeit: Die paraguayische Landeshauptstadt ist in der Subtropen-Klimazone mit einer Durchschnittstemperatur von ca. 24 °C gelegen.

Der Jahresniederschlag beträgt etwa 1300 Millimeter, die meisten Niederschläge fallen von Oktober an. Die Panteón de los Heroes - Die Panteón de los Heroes ähnelt der Kathedrale der Invaliden in Paris. Sie wurde 1863 zu Gunsten der Schutzpatronin Virgen de la Asunción errichtet und 1936 fertig gestellt.

In der Panteon werden unzählige Urne von paraguayischen Staatspräsidenten und Helden des Krieges gehalten. Die Casa de la Independencia - Die Casa de la Independencia ist eines der traditionsreichsten Häuser in Asunción. Das 1961 renovierte Bauwerk beherbergt heute ein Heimatmuseum über die paraguayische Selbstständigkeit. Die Iglesia de la Trinidad - Die Iglesia de la Trinidad wurde 1854 im Namen des damals amtierenden Staatspräsidenten Carlos Antonio López errichtet, der ebenfalls hier begraben wurde.

Botanischer Jardin - Der Jardin Botánico, Botanischer Botanikgarten von Assunción, verfügt über drei verschiedene Nationalmuseen (Museum für Naturkunde, Heimatmuseum, Geschichtsmuseum ), einige Archäologie- und Ethnographische Kollektionen und den Tiergarten von Esunción. Der Jardin Botanico ist auch die Heimat der historischen Dampflokomotive, die Sie zum Ypacaraí-See bringt.

Für die Bewohner der Innenstadt bleibt der Schlosspark ein Ausflugsziel. Die berühmteste Veranstaltung in Asunción ist die Osterwoche, die mit vielen Umzügen begangen wird. Auch in Asunción ist der Tag der Unabhängigkeit am 1. Januar ein großer Umstand. Eine weitere beliebte Veranstaltung ist das Ypacaraí-Festival im August/September, ein großes Volksmusikfestival in der Nähe von Asunción am Ypacaraí-See.

Die Stadt Asunción ist ein Eldorado für Fleischfreunde. Die wichtigsten Einkaufsstraßen in Asunción sind Calle Palma, Mariscal Estigarribia, Estrella, 25 de Mayo Oliva und Cerro Corá. Außerdem hat Asunción viele große Einkaufszentren wie z. B. Einkaufszentrum del Sol, Einkaufszentrum Mariscal López, Einkaufszentrum Excelsior, Einkaufszentrum Multiplaza und Einkaufszentrum Villa Morra.

Sie können in Assunción aus einer Vielzahl von Unterkünften wählen. Im Jahre 1537 gründet Juan de Salazar y Espinoza im Namen des Spaniers Pedro de Mendoza das Kastell Asaunción. Im Jahre 1541 erhielt Assunción das Stadtrecht. 1865-1870, während des Triple Alliance War, besetzt Brasilien die Hauptstadt Asaunción. Seit der Besatzung wurde Assunción eine wichtige Handelsmetropole, nicht zuletzt dank der Freilassung der Schifffahrt auf dem Fluss Paraguay.

Mehr zum Thema