Flüge Vietnam

Fluge Vietnam

Hier finden Sie Erfahrungen und Kundenbewertungen über Vietnam Airlines. Flüge nach Vietnam: Hier finden Sie Tipps und Informationen zu Flügen nach Vietnam. Auch für Ihre individuelle Reise nach Vietnam können wir passende Flüge für Sie buchen, so dass Sie ein Rundum-Sorglos-Paket für Ihre Reise erhalten. Was Sie über Inlands- und Billigflüge in Vietnam wissen müssen. Hier erfahren Sie, wie Sie am günstigsten durch Vietnam reisen können.

Flugverbindungen Vietnam - Günstige Flüge Vietnam Buchung

Mit vier Mio. Besucher pro Jahr ist Vietnam eines der zehn bedeutendsten Reiseziele in Fernost. Zu den berühmtesten Städten gehören Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt, die nicht nur für ihre kolonialen Gebäude sondern auch für ihr Nightlife und ihre antiken Tempeln einstehen. Günstige Flüge nach Vietnam führen zu den populärsten Flugplätzen der Welt, und zwar zum Flughafen Ho Chi Minh City (Tan Son Nhat International Airport), zum Flughafen Hanoi (Noi Bai International Airport), zum Da Nang International Airport und zum Cam Ranh International Airport (Nha Trang) mit vielen Destinationen weltweit.

Airlines mit Linienverbindungen von und nach Europa sind unter anderem Lufthansa, Vietnam Airlines und Air France. Die südostasiatische Landeshauptstadt Hanoi hat über 6,5 Mio. Einwohnern. Wer sich besonders für die Landeskultur interessiert, sollte das Wasserpuppenspiel nicht verpassen. Die größte Landeshauptstadt, Ho-Chi-Minh-Stadt, früher Saigon genannt, ist das Wirtschaftszentrum.

Berühmtester Markplatz der Hansestadt ist der "Ben Thanh Market", in dessen unmittelbarer Nachbarschaft sich auch die Aussichtsterrasse "Saigon Skydeck" erhebt.

Wie finde ich günstige Flüge in Vietnam?

Vietnam ist nicht sehr groß. Doch Vietnam dehnt sich unheimlich lange aus. Folgt man der Küstenlinie von Nord nach Süd, muss man 3.400 km fahren. Dies macht das Durchqueren Vietnams einerseits leicht, da die Route fast selbstverständlich ist:

Bei einer entspannten Fahrt durch Vietnam muss man etwa vier Wochen einkalkulieren, wenn man wie ich mit dem Zug und per Post an Land anreist. Ich habe andere Leute getroffen, die es in drei oder nur zwei Tagen schafften, aber es war entweder anstrengend für sie oder sie mussten einige Landesteile auslassen.

In einer Flugstunde erreichen Sie eine ganz andere Gegend Vietnams. Vor allem von den großen Flugplätzen von Hanois und Saigons (Ho Chi Minh City) erreicht man das andere Ende des Landstriches oder wenigstens sein Zentrum. Es gibt jedoch nur eine Hand voll Flugplätze, von denen tägliche Flüge in die populärsten Tourismusregionen starten.

Außerdem gibt es auch ein paar Flüge, die ich hier ausgelassen habe, weil es nur sehr wenige Anschlüsse pro Tag gibt. In Vietnam werden die meisten Inlandflüge von nur drei Fluggesellschaften durchgeführt, die viele Flüge pro Tag durchführen und als zuverlässig erachtet werden. Dies sind die staatseigene Fluglinie Vietnam Airline, die Privatfluggesellschaft Vietjet Air und die australische Low-Cost-Airline JET STAR.

An jeder Strassenecke gibt es in den Touristenorten Vietnams ein Reisebüro, wo man einen Inlandflug bucht. Zudem sind Reiseagenturen nicht notwendigerweise billig, da sie oft etwas für ihre Dienstleistungen hinzufügen (wenn sie keine Ermäßigungen von den Fluggesellschaften erhalten). Meine Flüge buchte ich heute selbst im Intranet.

Hier werden die meisten Langstrecken- und Inlandflüge aufgelistet und nach Preisen geordnet. Ich habe hier Vietnam-Flüge zu den üblichen Zielen mit den oben genannten Fluggesellschaften. Auch die meisten Inlandflüge in Vietnam können zwei bis drei Tage im Voraus gebucht werden. Wer aber schon weiß, wann er wohin will, sollte den Rückflug lieber frühzeitig einplanen.

Vietnams Landeshauptstadt ist das Zentrum des Nördlichen. Sie können von hier aus die bedeutendsten Landesteile per direktem Flug erreichen. Innerhalb von ein bis zwei Autostunden sind Sie in Da Nang, Nha Trang, Ho Chi Minh City oder auch Phu Quoc. Wer wenig Zeit hat, kann zuerst die Gegend um Hanoi erforschen und dann einen großen Schritt nach Norden machen.

In Südvietnam kreist alles um Ho-Chi-Minh-Stadt oder Saigon. Es gibt noch mehr und billigere Flüge von hier als von Hanoi. Sie können für 20 bis 30 EUR fast jedes Reiseziel Ihrer Wahl erreichen, darunter Nha Trang, Da Nang, Hue und natürlich die Stadt.

Nur einen Steinwurf von Ho-Chi-Minh-Stadt entfernt befindet sich die kleine Phu Quoc. Fährenverbindungen sind eine gute Möglichkeit, aber viele Passagiere reisen nach Phu Quoc. Von Ho -Chi-Minh-Stadt aus ist es ganz leicht und sehr günstig. Das Da Nang ist so gut wie mitten in Vietnam.

Aus diesem Grund kommen viele Passagiere von Hanoi oder Saigon aus. Nang selbst ist kein touristischer Höhepunkt, aber es ist nahe bei Hi An im Sueden und Hue im Nordosten. Die beiden bei Vietnam-Reisenden beliebten Orte. Wenn die Zeit kurz ist, können Sie nach ein paar Tagen am anderen Ende des Kontinents einfliegen.

Ab Nha Trang gibt es billige Flüge nach Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt. Von hier aus ist ein Rundflug nützlich, wenn Sie aus zeitlichen Gründen die Landesmitte überspringen wollen. Zuerst können Sie den südlichen Teil der Insel erforschen - mit Ho Chi Minh City, dem Mekong Delta, Mui Né und der Inselregierung.

Für die meisten Fluggesellschaften und viele Reiseveranstalter ist dies die einzige Zahlungsmöglichkeit.

Mehr zum Thema