Flüge Portugal

Fluge Portugal

Preise von SWISS, easyJet, Vueling, TAP AIR PORTUGAL, Ryanair und anderen. Urlaub in Portugal. Eine weitere Ursache für einen Fehlertarif kann die Kombination von Flügen mit sogenannten Heckflügen sowie den Flugbegleitern in Spanien, Portugal, Belgien und Italien sein.

Günstige Flüge nach Portugal ab 38

Deshalb können wir nicht für die Erzeugnisse anderer Firmen bürgen. Mit unserem Angebot können Sie hunderte von Reiseportalen bequem und unkompliziert gegenüberstellen. Wieso sind die Preisangaben nicht immer korrekt? Das Kontingent und die Angebotspalette für Flugscheine, Hotelzimmer und Mietautos ändert sich immer wieder. Die Preisinformationen werden über Hunderte von verschiedenen Fluggesellschaften und noch mehr Buchungssysteme hinweg gespeichert und aufbereitet.

Wenn Sie weitere Informationen haben oder einen Fehler im Preis mitteilen möchten, senden Sie uns eine E-Mail und wir werden Ihnen so bald wie möglich helfen.

Flucht Weeze (NRN) - Portugal

Portugal, das westeuropäischste Bundesland, wird oft von seinem großen Nachbarland Spanien überschattet, ist aber ein echtes Ferienparadies. Ob für Wassersportfans zum Wellenreiten, Schwimmen und Sonnenbaden oder für Wanderer und Kulturliebhaber - Portugal hat für jeden etwas zu bieten. Für jeden Anspruch. Außer der Landeshauptstadt Lissabon sind auch Porto, Faro und Lagos mit ihren Altstädten und Kulturdenkmälern attraktiv.

Die Algarveküste und die Costa Verde sind auch bei Urlaubern am Meer populär, und die günstigen Tarife machen einen Urlaub in Portugal auch für das kleine Reisebudget möglich. Auch im Landesinneren können Sie die alten Klöster, kleine Ortschaften, umgeben von Weingärten und römischen Überresten, besichtigen und den Tag mit einem leckeren Portugiesenessen mit dem bekannten Hafenwein ausklingen lassen.

Portugal umfasst auch die Inseln der Aschen und des Archipels von Madeira, die bei Strand- und Wanderurlaubern gleichermaßen populär sind. Dauer: Wartezeit: Da es im Mittsommer, besonders im südlichen Teil des Landes, sehr heiss werden kann, wird ein Urlaub in Portugal empfohlen, besonders im Frühjahr oder in den Herbstmonaten. In den Monaten May bis Sept. kann man im hohen Norden schwimmen, im südlichen Portugal steht einem Badeurlaub das ganze Jahr über nichts im Wege.

Ab etwa 2000 v. Chr. wurde das heutige Portugal von iberischen und später von Phöniziern, keltischen und Lusitanern besiedelt. Später, bis zur Abwanderung der Völker unter der römischen Regierung, wurde das Territorium von den Visigoten regiert. Im Jahre 1143 wurde Portugal nach der Maurenherrschaft selbständig, geriet aber bis 1640 in die Hand der Deutschen.

Portugal ist seit 1910 eine Demokratie, musste aber im zwanzigsten Jahrtausend eine lange Periode der militärischen Diktatur durchlaufen. Die portugiesische Landeshauptstadt Lissabon verfügt über zahlreiche interessante Attraktionen wie den Palacio de São Bento, den Oceanário de Lisboa, den Turm von Belém und das Kloster Mosteiro de Jerónimos.

Portwein und Costa Verde - Im nordwestlichen Portugal liegt Porto an der Costa Verde. Porto, bekannt für die Produktion von Portwein, ist wegen seiner geschichtsträchtigen und von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärten Innenstadt sowie wegen der schönen Strände an der Costa Verde einen Ausflug wert. Die portugiesische Atlantikinsel, die Inselgruppe der Aschen, ist bei Spaziergängern und Seefahrern wegen ihrer angenehmen Temperatur und ihres Vulkanursprungs besonders populär, aber auch diverse Thermen und Thermen machen die Aschen länder zu einem reizvollen Badeort.

Färö und Algarve - Faro, die Provinzhauptstadt des südlichen portugiesischen Bezirks der Algarve, hat nicht nur schöne Strände für Badeurlauber zu bieten, sondern auch Kultur- und Naturliebhaber können durch die historische Innenstadt bummeln, die Sé-Kathedrale bestaunen oder eine Reise in die Ria Formosa-Lagunen-Landschaft machen. Madeiras Hauptort Funchal ist besonders bei Wanderern populär, aber man kann nicht nur durch die Bergwelt steigen, sondern auch in die Fußstapfen von Winston Churchill treten und die Nacht im weltberühmten Luxus-Hotel Reid\'s Palace verbringen.

In Portugal sind die meisten Feste mit Kirchenfeiertagen verbunden, wie der Fasching, das Osterfest und das Festa de São João, die in den Strassen von Porto mit traditionellem Lauch begangen werden. Auf dem portugiesischen Markt kann man in den großen Metropolen einkaufen gehen, und in den kleinen Metropolen sollte man den Tages- oder Samstagsmarkt besuchen.

Die populärsten Andenken aus Portugal sind u. a. Azulejo ( "bemalte Fliesen"), Töpferei, Teppich, Stickerei, Spitzen, Keramik, Silberwaren, Lederschmuck, Holzschnitzereien oder Glas. In der portugiesischen Gastronomie wird vor allem die Position Portugals am Atlantik beeinflusst, was bedeutet, dass viel Fische und Meeresspezialitäten zubereitet werden. Portugals nationales Gericht ist der getrocknete und gesalzene Fische Bacalhau.

Caldo-verdé kale Kartoffelsuppe, Chouriço-Wurst und Puddingkuchen von Belém sind ebenso Tradition. Portugal ist jedoch besonders bekannt für seine hervorragenden Tropfen; neben Portweinen sollte man auch den Vinho Vergine probieren.

Mehr zum Thema