Extravagante Frauen

Ausgefallenen Frauen

Eine extravagante Damenhose von Künstlern entworfen. Blickfang ist ein Damen-Jumpsuit mit extravaganten Ausschnitten. Laden Sie jetzt die Vektorgrafik Extravagantes Frauenporträt herunter. Ausgefallene Frauen BACKSUN andere Material Pantoletten anthrazit GVwsRJWM. Der Salon Extravagant in Darmstadt kümmert sich um Ihr Haar als Friseur für Frauen und Männer.

Die Präsidentschaftsfrauen Afrikas - Die extravagante Macht - Society

Die treten für Rechte ein, schmeißen Gelder in den Abfluss oder verarschen Kritiker: Es gibt in Afrika Präsidentenfrauen, die ihren eigenen Style haben. Zuerst musste der Heilige Vater nach Afrika kommen, damit eine Vorbildfrau, die für viele in ihrer Heimatregion vorbildlich ist, auch außerhalb des Kontinentes wahrgenommen werden kann.

Als Erfinderin der "Bananenfrisur" wird sie angesehen, die nicht näher bestimmt ist, sondern je nach Anlass das übertriebene Haarvolumen mit der ausgefallenen Bekleidung in Harmonie bringt. Bei der Begegnung mit Benedikt XVI. entschied sie sich für die geöffnete Manege und für das Gewand und die Kopfbedeckungen für eine weiß-rosa Kombination mit Blumenmustern.

Der rosafarbene Lipstick schimmerte mit den großen Kreuzen auf dem Kopf.

Frédéric Destine: Der extravagante Helden der Frauenwelt - Klagenfurt

Seit 30 Jahren macht Frederic Destine Frauen in seiner extravaganten Damenboutique mit Top-Beratung, viel Fingerspitzengefühl und neuen Modetrends aus Paris zufrieden. Vor 30 Jahren brachte der in Belgien geborene Frederic Destine im Monat August einen Touch von Paris nach Klagenfurt - und macht die Frauen der Hauptstadt froh. Sein Extravagant in der Parnhartgasse 1 ist ein Geheimtip in der Welt der Frauen - denn wenn eine Dame auf der Suche nach einem Kleidungsstück ist, wird es hier beinahe jeder finden.

Ich bin seit 30 Jahren hier", sagt der Gründer, der die Filiale seit 29 Jahren zusammen mit seinem Partner unterhält. Er ist ausgebildeter Frisör, Maskenbildner, Stylist und Gestalter. Seine Leidenschaft ist es, die Damen mit dem passenden Rat zufrieden zu stellen. "Das kommt bei Frederic nicht in Frage."

Denn: Fashion macht glücklich, verstärkt das Selbstvertrauen. Deshalb muss man sich gut fühlen, "g'scheid" ausprobieren und fühlen, was es einem antut. "Viele meiner Kunden wollen mich besuchen. Die sind froh, nicht einmal nachzusehen. Die wollen Beratung, denn gerade das geht immer mehr unter, wie die einzelnen Unternehmen", sagt Frederic.

"Fashion macht dich nur froh. Wenn ich meinen Kunden etwas zum Ausprobieren vorschlage, kommen sie aus der Hütte, die Mundecken gehen nach oben, alle Gesichtsausdrücke ändern sich. Ich weiss, dass sie sich wohl fühlen", fährt Frederic fort. Da er die Beratung der Damen "einfach liebt", hat er die Begabung, seine Kunden kurz anzuschauen und für jeden Geschmack das Passende aus dem Kopf zu holen.

Von den 13-Jährigen, die zum ersten Mal ein wunderschönes Abendkleid wünschen, bis hin zu den 80-Jährigen, die seit der Gründung von Frederic's Shop Kunde sind. Bei Frederic gibt es für jeden Mode: "Wir wählen alle 14 Tage bis maximal drei Wochen neue Kleidung in Paris, sowohl selbst als auch exklusiv in Paris.

"Auch wenn viele Menschen bei Frederic etwas Besonderes für bestimmte Gelegenheiten wünschen, hat er natürlich auch Material "für jeden Tag" für Frauen: Die meisten Stammkunden erwerben Teile, die sie jeden Tag tragen. Frédéric ist der Meinung: "Es gibt kein Sonntagskleid mehr. "Die Ratschläge und die Sensibilität sind der Grund, warum so viele Frauen auf Frederics Empfehlung fluchen.

"Es freut mich, dass ich auch viele Kunden habe, die in Wien wohnen. Die kommen mehrere Male im Jahr zu mir und wollen ein hübsches Schmuckstück für die Weihnachtszeit, für das Osterfest, den runden Geburtstag oder für jede andere Gelegenheit", sagt Frederic. Selbstverständlich ist das obligate Sektglas für die Konsultation in der Extravaganten Boutique inklusive. Auch in der WOCHE-Reihe "Wir sind Kärnten" sind die Leserschaft aufgefordert, sich zu engagieren und spezielle Personen zu benennen, die mit Einsatz und Idealität das Außergewöhnliche und " Burn for their cause " erreichen.

Mehr zum Thema