Englisch Guyana

Deutsch-Guayana

Englisch-Guayana war der Name einer Kolonie des Vereinigten Königreichs an der Nordküste Südamerikas. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Guyana" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Guyana | Das offizielle Collins Wörterbuch Deutsch-Englisch online. Die Übersetzung für'Guyana' im kostenlosen Englisch-Deutsch-Wörterbuch und vielen anderen deutschen Übersetzungen. Guayana ist ein Staat in Südamerika.

mw-headline" id="Erste_niederl.C3.A4ndische_Niederlassungen">Erste niederländische_Niederlassungen[Edit | /span>Quellcode bearbeiten]>

Britisch Guyana war der Titel einer britischen Siedlung an der nördlichen Küste Südamerikas. Seit 1966 ist es der unabhängige Bundesstaat Guyana. Anfang des XVII. Jh. waren es die Holländer, die an den Ufern der Flüsse Pomeroon, Essequibo und Berbice Handelsplätze einrichteten, um mit den Einwohnern zu tauschen.

Aus dieser und den ersten Plantagen entwickelten sich die Siedlungen Essequibo und Berbice. Seit 1745 wurden auch die Banken von Essequibo, die zu Essequibo gehörten, verstärkt für das Plantagenmanagement benutzt. In der zweiten Jahreshälfte des achtzehnten Jahrhundert erhielt dieses Gebiet seinen eigenen Namen als Denerara. Dieses Gebiet an der südamerikanischen Nordseeküste war zusammen mit Surinam auch als Niederländisch-Guayana bekannt.

Ab Ende des achtzehnten Jahrhundert wechselte das Territorium mehrfach den Besitz zwischen den niederländischen, britischen und französischen Kolonialherren. In der Nachkriegszeit fiel die Kolonie Essequibo, Demerara und Berbice durch den britisch-niederländischen Staatsvertrag vom 14. September 1814 endgültig an Großbritannien. Diese drei Siedlungen wurden am 21. Juni 1831 in Britisch-Guayana zusammengeführt.

Im Jahre 1928 wurde Britisch-Guayana eine Königskolonie. 1953 griffen in Britisch-Guayana englische Soldaten ein. Britannien fürchtete, dass das verheiratete Paar Janet und Cheddi Jagan und die von ihnen begründete People's Progressive Party (PPP) Guyana zu einem Sozialisten oder Kommunisten machen wollten. Britisch-Guyana erlangte am 27. April 1966 die Selbständigkeit von Großbritannien und wurde am 24. Januar 1970 zur Genossenschaftsrepublik Guyana erklÃ?rt.

Die britische Herrschaft beauftragte 1841 den deutschen Entdecker Robert Hermann Schomburgk mit der Festlegung der Ost- und Westgrenze von Britisch-Guayana.

Guyana - englische Übersetzungen - deutsche Exemplare

Suchen (Guyana in: Die Herren Rámotar (Guyana) und Martínez Martínez Schlusswort. Zum Abschluss der Debatte sprachen die Herren Rámotar (Guyana) und Martínez Martínez. Polisi (Ruanda) im Auftrag von Guyana, Mitberichterstatter. M. Polisi (Ruanda) intervient spricht mit M. Ramotar aus Guyana, Mitberichterstatter. Prüfen Sie den Bestellstatus (Guyana).

Kaczmarek, Mustafa (Sudan), Gomes, Enguda Litumba (Demokratische Republik Kongo ), Ali (Äthiopien), Aubert, Ramotar (Guyana), Zimmer, Zwiefka and Baum auf. Haut-parleurs: Kaczmarek, Mustafa (Sudan), Gomes, Enguda Litumba (Demokratische Volksrepublik Kongo), Ali (Äthiopien), Aubert, Ramotar (Guyana), Raum, Zwiefka und Baum in der Europäischen Union. Khanbhai, Ramotar (Guyana), Janunker, Hay-Webster (Jamaika), André-Léonard, Sauquillo Pérez del Arco, Jean-Pierre (Haiti), Malin (Kommission).

Intervient Khanbhai, Ramotar (Guyana), Janunker, Hay-Webster (Jamaika), André-Léonard, Sauquillo Pérez del Arco, Jean-Pierre (Haiti), Malin (Europäische Kommission). Papua Neuguinea, Thomas (St. Vincent und die Grenadinen), Akpovi (Benin), Sebetela (Botswana), van den Berg, Osei-Prempeh (Ghana), Martínez Martínez, Ramotar (Guyana) und der Co-Präsident. Redner: Papua Neuguinea, Thomas (St. Vincent und die Grenadinen), Akpovi (Benin), Sebetela (Botswana), van den Berg, Osei-Prempeh (Ghana), Martínez Martínez, Ramotar (Guyana) und der Co-Präsident.

Hirschpalsing (Mauritius), Gahler, Ramotar (Guyana), van den Berg, Assarid Imbarcaouane (Mali), Thomas (St. Vincent und die Grenadinen), Schnellhardt, Kamuntu in Uganda und Jardim Fernandes. Intervient Hirschpalsing (Mauritius), Gahler, Ramotar (Guyana), van den Berg, Assarid Imbarcaouane (Mali), Thomas (St. Vincent und die Grenadinen), Schnellhardt, Kamuntu in Uganda und Jardim Fernandes.

Es spricht Folgendes: Sebetela (Botswana), Borrell Fontelles, Deerpalsing (Mauritius), F. Schmidt, Oumarou (Niger), Agnoletto, Ramotar (Guyana), Malmö (Uganda), Straker und Thwala (Swaziland). Referenten: Sebetela (Botswana), Borrell Fontelles, Deerpalsing (Mauritius), F. Schmidt, Oumarou (Niger), Agnoletto, Ramotar (Guyana), Megambe (Uganda), Straker und Thwala (Swaziland).

Khanbhai, Natchaba ( (Togo), Akpovi (Benin), Khanbhai, Natchaba ( ), Akpovi ( ), Junker, Burkina Faso), Rod, Ramotar und Jana (Guyana), Malawi. Intervient Khanbhai, Natchaba ( (Togo), Akpovi (Benin), Khanbhai, Natchaba ( ), Akpovi ( ), Junker, Burkina Faso), Rod, Ramotar und Jana (Guyana), Malawi. M. R. Ramotar (Guyana) über Migration in Zusammenarbeit mit dem Flughafen Frankfurt und dem Bundesministerium des Innern (Frankfurt).

Der Kollege Guyana hat sich für den Aufbau eines neuen Raketenschutzsystems in Europa eingesetzt. M. R. ( "Ramotar", Guyana) gibt eine Erklärung zur Installation eines neuen Systems zur Raketenabwehr in Europa ab. Geografische Verbreitung: das tropische Südamerika (in den Guyanas aber nicht in Französisch-Guyana). Répartition: Amérique du Sudamerika (in den Guayanas, aber nicht in Französisch-Guayana).

Rußland soll dagegen aufgefordert werden, das Sojus-System in der Europabasis in Kourou (Französisch-Guyana) zu errichten. Ungefähr sieben Prozente der Einwohner Guyanas sind Moslems. Die Umwelt in Guyana ist zu etwa sieben Cent der Gesamtbevölkerung muslimisch. Ungefähr 7% der Einwohner Guyanas sind Moslems. Etwa sieben Prozente der Einwohner Guyanas sind Moslems - Guyana und Guadeloupe: 55,95 EUR/t Rohrzucker; vor allem das französische Department Guyana ist nahezu komplett von dieser Vegetationsart durchzogen.

Das Departement Guyana ist fast vollständig von dieser Art von Unterkunft bedeckt. Schließlich soll der finanzielle Rahmen für Guyana und La Repubblica auf 5518000 EUR angehoben werden. Schließlich soll der finanzielle Rahmen für Guayana und La Repubblica auf 5518000 EUR aufgestockt werden (Réunion, Guyana).

Mehr zum Thema