Einwohner Serbien

Bewohner Serbien

Das ist eine Liste der größten Städte in Serbien. Die mitteleuropäische Zeit (MEZ) gilt in Serbien landesweit. Die Übersetzung für'Einwohner von Serbien und Montenegro' im kostenlosen deutsch-französischen Wörterbuch und vielen anderen französischen Übersetzungen. Serbiens Hauptstadt ist Belgrad. Die Bezeichnung des Landes kommt vom Namen der Einwohner, der Serben (Serben).

spannen class="mw-headline" id="See_also">Siehe auch

Das ist eine Übersicht der grössten Städten in Serbien. Der bei weitem grösste Ballungsraum in Serbien ist Belgrad mit 1.755.625 Einwohnern (Stand: 01.01.2006). Das bedeutet, dass 16% der Bevölkerung des Bundeslandes in der Hauptstadt zuhause sind. In der folgenden Übersicht sind die Orte mit mehr als 20.000 Einwohnern, die Resultate der Bevölkerungszählungen vom Stichtag der Volkszählung vom 3. Mai 1991 und 2. August 2002 und eine Rechnung für den Stichtag 2. Februar 2006 sowie die übergeordneten Verwaltungseinheiten (Kosovo i Metohija und Vojvodina ) dargestellt, zu denen die Gemeinde zählt.

Der Teil Serbiens (mehr als die Haelfte des Landes), der nicht zu diesen beiden Bundeslaendern gehoert, ist keine eigene Politik, so dass es keinen offiziellen Namen gibt. Bei den Bevölkerungszahlen handelt es sich um die entsprechende urbane Ansiedlung im engen Sinn - das geografische Ballungsgebiet - nicht um die Großstadt oder Kommune im eigentlichen Sinn.

Sie sind in der Gemeindeliste Serbiens aufgeführt. Stätten im Kosovo, die Serbien auch nach der Erklärung seiner Unabhängigkeit im Jahr 2008 noch als Teil des Staates betrachtet.

Landesdaten Serbien

In Südosteuropa ist Serbien ein Binnenland auf der Balkan-Halbinsel. Die Landesfläche umfasst 88.360 km². Dieser Bereich macht etwa 25 Prozent der Gesamtgröße Deutschlands aus. So ist Serbien das 19. größte europäische und 113. der Welt ohne Meerzugang. Zwischen Berlin und der Landeshauptstadt Belgrad sind es ca. 1.000 Kilometer.

Politikstabilität: Rechtsstaatlichkeit: Wirksamkeit: Regelungsqualität: Meinungsfreiheit:

Serbia Population 2018 | Population Uhr

Wir schätzen, dass die Einwohnerzahl Serbiens Ende 2017 bei 8.748.970 liegen wird und im Laufe des Jahres 2017 um etwa 40.784 Personen zurückgegangen sein wird. Wenn man bedenkt, dass die Einwohnerzahl Serbiens zu Beginn des Geschäftsjahres 8 789 754 war, lag der Rückgang bei -0,46 % im Jahr.

Die demographischen Grundwerte Serbiens für 2017: 2018 wird die Bevölkerung Serbiens um -40 595 Personen abnehmen und am Ende des Jahrs 8 708 375 Personen ausmachen. Das ganze Jahr über wird es etwa 89 677 Neugeborene und 110 762 Tote geben. Die Zahl der Todesfälle wird sich im Laufe des Berichtsjahres erhöhen.

Bleibt die Außenwanderung gegenüber dem Jahr zuvor unverändert, verändert sich die Bevölkerung durch die Abwanderung um 19.510. Dies bedeutet, dass die Gesamtanzahl der Personen, die das betreffende Gebiet verlässt (auswandern), größer sein wird als die Anzahl der Personen, die in das betreffende Gebiet einwandern.

Nachfolgend sind die Veränderungskoeffizienten der serbischen Bevölkerungsentwicklung, die wir für 2018 errechnet haben: 1: Im Jahr 2018 wird die Bevölkerungsreduktion in Serbien 111 Personen pro Tag ausmachen.

Mehr zum Thema