Einwohner Moskau

Einheimische Moskau

Destinovskoje (Gemeinde, Moskau, Russland) mit Bevölkerungsstatistik, Grafiken, Karte und Lage. Moscow: Moskau Lokalisierung: Land Russische Föderation, Bundesstadt Moskau. Es mangelt an Wohnraum in Moskau, der Stadt mit zwölf Millionen Einwohnern. Auch unter Stalin war nie klar, wie viele Einwohner Moskau hat. Die kosmopolitische Stadt Moskau hat viele verschiedene Nationalitäten.

In den 10 größten Städten der Erde

prepend (lbInject); }); Berlin ist mit 3,375 Mio. Menschen Deutschlands grösste deutsche Metropole, es folgt Hamburg mit 1,7 Mio. in Deutschland. In der Weltrangliste ist Berlin nur der 55. Rang. Sehen Sie, wie groß die grössten Metropolen der Erde sind. Dehli ist eine nordindische Großstadt. Delhi ist mit 11,0 Mio. EinwohnerInnen in der Metropole selbst und 16,3 Mio. in der Metropolregion (Volkszählung 2011) die nach Mumbai zweitgrösste indische Megacitys.

Sao Paulo ist die gleichnamige Landeshauptstadt und die grösste brasilianische Provinz. Sie ist das bedeutendste Wirtschafts-, Finanz- und kulturelle Zentrum und Verkehrsdrehscheibe des ganzen Kontinents. Sao Paulo ist der grösste Industriestandort Lateinamerikas. Der Landkreis São Paulo beherbergt 11,11 Mio. Menschen (2010). Das multikulturelle Umfeld der Metropole ist von zahlreichen Einwanderern aus aller Herren Länder beeinflusst, mit großen Auswirkungen auf Portugiesisch, Italienisch, Deutsch, Libanesisch und Japanisch.

In São Paulo werden die Einwohner "paulistanos" genannt. Die Bezeichnung "paulista" bezieht sich zwar auf die Einwohner des Bundesstaates, wird aber oft zur Verallgemeinerung der Einwohner der Metropole benutzt. Der Kanton Guangzhou ist eine südlich der VR China gelegene Großstadt mit 11.114.200 Einwohner im geografischen und 12.751.400 Einwohner im Stadtteil.

In Guangzhou befindet sich die grösste Metropole im Perlflussdelta, eine der grössten aneinander grenzenden urbanen Landschaften (Megalopolen) der Welt. Mehr als 100 Mio. Menschen leben hier auf einer dem Land Baden-Württemberg vergleichbaren Grundfläche. Moskaus ist die Landeshauptstadt der Rußländischen Förderation und mit rund 11,55 Mio. Einwohner (Stand 1. Januar 2010) die grösste und mit 15,1 Mio. (Stand 2012) der grösste Ballungsraum Europas.

Moskau wurde am 11. Juni 2012 um 1480 km², d.h. 1,39 mal, auf 2550 km erweitert, indem die beiden Landkreise Novomoskowski und Tróizk im südwestlichen Teil der Großstadt auf Rechnung des Gebiets Moskau einbezogen wurden. Die Integration erhöhte die Einwohnerzahl Moskaus um rund 235.000 Personen. Moskaus ist das politisches, wirtschaftliches und kulturelles Herz des Staates mit Universitäten und technischen Schulen sowie vielen Gotteshäusern, Theater, Museen, Gallerien und dem 540 Metern hohem Ostankino-Turm.

In Moskau ist der Hauptsitz der russisch-orthodoxen Kirche: der Vater wohnt im Danilov-Kloster, das grösste russisch-orthodoxe Gotteshaus ist die Kathedrale von Christus dem Erlöser. In der Stadt Moskau gibt es über 300 Gemeinden. 3] Seit dem sechzehnten Jh. wird Moskau auch Drittes Rom genannt. Weltkrieges wurde Moskau mit dem Titel "Hero City" ausgezeichnet.

Sie ist das Wirtschaftszentrum Indiens. Bombay ist die grösste indische und eine der dichtesten Städten der Erde mit etwa 12,5 Mio. Einwohner in der heutigen Zeit. In der Metropolregion Bombay, zu der auch die nördliche Region mit der Metropole Thane zählt, ist Bombay mit 18,4 Mio. Menschen eine der grössten Metropolen der Erde (Zahlen aus der Zählung 2011).

Die beiden Denkmäler der Altstadt, der Chhatrapati Shivaji Terminus und die Grotte von Elephanta sind auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Karachi ist die grösste pakistanische Metropole und Provinzhauptstadt Sindh. Das Städtchen befindet sich am Westrand des Indus-Deltas ins Arabermeer auf einer von Bergen umgebenen Fläche an der West- und Nordgrenze des Stadtzentrums.

Karatschi ist mit 13,1 Mio. Einwohner (2010) eine der grössten Metropolen der Erde. Der Ballungsraum hat 15,7 Mio. Einwohner (2009). Es gibt jedoch keine Autorität in Pakistan, den Wohnsitz von Menschen zu registrieren, daher sind die Bevölkerungszahlen Prognosen, die auf den Ergebnissen der Volkszählung basieren. Heute ist Istanbul die größte Bevölkerungszahl der Türkei und das kulturelle, handels-, finanz- und medienpolitische Stadtzentrum.

Im Jahr 2013 zählte das Stadtgebiet rund 14,6 Mio. Einwohner und ist damit die viertgrößte Stadt der Welt. Es ist kein Bundesland, sondern ein Bundeshauptstadtbezirk, in dem 8,8 Mio. Menschen (2009) wohnen. Zona Metropolitana del Valle de México (ZMVM), die Mexiko-Stadt, den östlichen Teil des Staates Mexiko und eine Kommune aus dem Staate Hidalgo umfasst, ist mit 20 Mio. Menschen eine der grössten der ganzen Welt.

Sie ist das politische, wirtschaftliche, soziale und kulturelle Zentrum und der größte Knotenpunkt des ganzen Kontinents. Heute ist Peking eine der Regierung unterstellte Großstadt, d.h. sie ist der Zentralverwaltung unmittelbar untergeordnet und damit gleichberechtigt mit der Provinz, den Autonomiegebieten und den Sonderschutzgebieten. Pekings insgesamt 16.807 qkm (etwas grösser als Schleswig-Holstein) Verwaltungsfläche hat 20,69 Mio. Einwohner (Jahresende 2012).

Die Gesamtzahl der Einwohner beträgt 11,8 Mio. und 7,7 Mio. mit befristeten Aufenthaltsgenehmigungen. Schanghai ist die wichtigste Industriemetropole der VR China und eine der grössten Metropolen der Erde. Neben dem Stadtzentrum mit rund 15 Mio. Menschen hat Shanghai eine Vielzahl von umliegenden Stadtteilen mit weiteren 8 Mio. Menschen, die bis zu 50 Kilometer entfernt sind.

Unter den rund 23 Mio. Bewohnern (Volkszählung 2010) sind 15,9 Mio. dauerhaft und 7,1 Mio. vorübergehend aufenthaltsberechtigt. Schanghai ist eine direkte Regierungsstadt, d.h. sie ist der Zentralverwaltung unmittelbar untergeordnet.

Mehr zum Thema