Einwohner Mecklenburg Vorpommern

Bevölkerung Mecklenburg-Vorpommern

Wie heißen die Einwohner von Mecklenburg-Vorpommern? Bewohner- und Wirtschaftshandbuch der Stadt Greifswald. Bevölkerung in Wismar und Stralsund nahezu stabil. Gebiet und Bevölkerung Mecklenburg-Vorpommerns. Standort: Land Deutschland, Land Mecklenburg-Vorpommern.

  • Bevölkerung in Mecklenburg-Vorpommern bis 2016

Erhebungszeitraum 1961 bis 2016 des Landes Mecklenburg-Vorpommern: für 1961 auf der Grundlage der Erhebung vom 13.09. 1950, für 1980 auf der Grundlage der Erhebung vom 01.01. 1971 und für 1985 auf der Grundlage der Erhebung vom 31.12.1981. Die Daten für 1970 sind das Resultat der Erhebung vom 01.01.1970.

Den Daten seit 1990 liegt die Aktualisierung eines Abzuges aus dem ehemaligen "Zentralregister der Einwohner" am 03.10.1990 zugrunde. Nach der Herkunft werden die Gesamtbevölkerungszahlen sowie nach Lebensalter und Gender auf der Grundlage von statistischen Ergebnissen über natürliche Wanderungsbewegungen (Geburten, Todesfälle) und über räumliche Wanderungsbewegungen (Migration über die Stadtgrenzen hinweg) aktualisiert, die auf der Grundlage administrativer Daten erhoben wurden.

Basisdaten für die Geburts- und Todesstatistik werden von den Einwohnermeldeämtern zur Verfügung gestellt. Aus dem Statistical Yearbook 2011 (Seite 35) wurden die Zahlen für die Jahre bis 1990 übernommen. Die herunterladbare Excel-Datei zur Erhebung von Daten enthält die Bevölkerungszahlen für jedes Jahr ab 1991.

Erhebungszeitraum 1961 bis 2016 des Landes Mecklenburg-Vorpommern Anmerkungen Aktualisierte Ergebnisse: für 1961 auf Basis der Volkszählung vom 13.09. 1950, für 1980 auf Basis der Volkszählung vom 01.01. 1971 und für 1985 auf Basis der Volkszählung vom 31.12.1981. Daten für 1970 sind das Ergebnis der Volkszählung vom 01.01.1970.

Den Daten seit 1990 liegt die Aktualisierung eines Abzuges aus dem ehemaligen "Zentralregister der Einwohner" am 03.10.1990 zugrunde. Nach der Herkunft werden die Gesamtbevölkerungszahlen sowie nach Lebensalter und Gender auf der Grundlage von statistischen Ergebnissen über natürliche Wanderungsbewegungen (Geburten, Todesfälle) und über räumliche Wanderungsbewegungen (Migration über die Stadtgrenzen hinweg) aktualisiert, die auf der Grundlage administrativer Daten erhoben wurden.

Basisdaten für die Geburts- und Todesstatistik werden von den Einwohnermeldeämtern zur Verfügung gestellt. Aus dem Statistical Yearbook 2011 (Seite 35) wurden die Zahlen für die Jahre bis 1990 übernommen. Die herunterladbare Excel-Datei zur Erhebung von Daten enthält die Bevölkerungszahlen für jedes Jahr ab 1991.

Mehr zum Thema