Einwohner Japan

Bewohner Japan

Die Bevölkerung wird älter. Sie ist riesengroß - Satellitenbilder der Metropolregion um Tokio geben einen Eindruck davon, wie viele Einwohner Tokio wirklich hat. Im Vergleich zu anderen Ländern des Better Life Index schneidet Japan bei vielen Maßnahmen zur Verbesserung der Lebensqualität gut ab. In Nagano ((Stadt (-shi), Nagano, Japan) mit Bevölkerungsstatistik, Grafiken, Karte und Lage. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "Japanern" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen.

Schrumpfung in Japan: Knapp eine Millionen Einwohner verlieren

Nur noch 127 Mio. Menschen in Japan wohnen, knapp eine Mio. weniger als vor fünf Jahren. In Japan ist dies seit dem Start der Volkszählung im Fünfjahresrhythmus 1920 nicht mehr der Fall: Während 2010 noch 128,1 Mio. Menschen in Japan gelebt haben, sind es heute rund 947.000 weniger. Dies entspricht einem Rückgang von 0,7 % der Einwohner.

Seit geraumer Zeit bemüht sich die jap. Landesregierung, der ständig fallenden Geburtenhäufigkeit gegenzusteuern. Ministerpräsident Shinzo Abe hat sich zum Ziel gesetzt, einen dauerhaften Bevölkerungsrückgang auf weniger als 100 Mio. Einwohner zu vermeiden. Die Bevölkerung der Metropole Tokio ist in den letzten fünf Jahren um 2,7 Prozentpunkte auf 13,5 Mio. anwachsen. Nahezu ein Drittel aller Japans sind über 65 Jahre jung.

Bis 2050 soll die Rate auf 40 Prozentpunkte anwachsen. Diese demographische Entwicklung ist ein großes Hindernis für Japan.

Japans Einwohner 2018| Populationsuhr

Wir schätzen, dass die Einwohnerzahl Japans Ende 2017 bei 126.236.090 liegen wird und im Laufe des Jahrs 2017 um ca. 149.135 Personen zurückgegangen sein wird. Wenn man bedenkt, dass die japanische Bevölkerungszahl zu Beginn des Geschäftsjahres 126 385 225 Personen umfasste, lag der Rückgang bei -0,12 % im Jahr.

Die demographischen Grundwerte Japans für 2017: Die Einwohnerzahl Japans wird im Jahr 2018 um 148.959 auf 126.087.131 sinken. Das ganze Jahr über wird es etwa 1 046 497 Neugeborene und 1 264 886 Tote geben. Die Zahl der Todesfälle wird sich auf 1 046 497 belaufen.

Bleibt die Außenwanderung gegenüber dem Jahr zuvor unverändert, verändert sich die Bevölkerung durch Zuwanderung um 69 430 Personen. Die Gesamtzahl der Personen, die für einen dauerhaften Aufenthalt in das Herkunftsland kommen (Einwanderer), wird größer sein als die der Ausreisenden.

Im Folgenden finden Sie die Veränderungskoeffizienten der japanischen Population, die wir für 2018 errechnet haben: 1: Im Jahr 2018 wird die Einwohnerzahl Japans um 408 Personen pro Tag sinken.

Mehr zum Thema