Eintrittspreise Rom

Zulassungsgebühren Rom

Informieren Sie sich über die Eintrittspreise für Einzelpersonen und Gruppen. Colosseum-Tickets, buchen Sie Ihr Ticket oder eine Führung durch das Colosseum und profitieren Sie von einem bevorzugten Eintritt ohne Wartezeiten! Reservieren und kaufen Sie Ihre Tickets ohne Schlange stehen zu müssen, um das Nationalmuseum in Rom zu besuchen. Im ersten Jahrhundert hatten die Christen in Rom keine eigenen Friedhöfe. Der Eintritt in Rom ist teuer.

Die Eintrittspreise für das Kolosseum auf einen Blick

Wie viel kosten die Eintritte ins Kolosseum? Wir empfehlen Ihnen dringend, im Vorfeld Karten für das Kolosseum zu erwerben, um die lange Warteschlange zu vermeiden, die im Hochsommer mehrere Arbeitsstunden in Anspruch nimmt. Was ist der Eintrittspreis für das Kolosseum, wo Sie Ihre Eintrittskarten im Internet erwerben können, worauf Gäste und Klassen achten müssen und wofür der Zutritt zum Kolosseum frei ist, können Sie in diesem Aufsatz nachlesen: "Was ist das?

Die Eintrittspreise 2018 für das Kolosseum. Die folgende Übersicht zeigt die Eintrittspreise für das Kolosseum. Weshalb sind Eintrittskarten im Internet so teuer? Im Kolosseum wird eine Reservierungsgebühr von 2 erhoben, auch für Freikarten für die Kleinen. Holen Sie sich Ihre Reisetickets als VIP-Ticket mit besonderen Stornobedingungen (bis zu einer vollen Stunde vor Reisebeginn).

Das Kolosseum hat einen regulären Preis von 12 ?. Für Gäste, die aus einem EU-Land kommen und zwischen 18 und 25 Jahre jung sind, wird ein Eintrittsgeld von 7,50 ? erhoben. Das Kolosseum ist unter bestimmten Voraussetzungen frei zugänglich. Näheres dazu in der Rubrik "Freier Zutritt zum Kolosseum". Sie können mit Ihren Tickets das Kolosseum und das Forumsgelände besuchen.

Die Besichtigung der beiden Attraktionen muss nicht am selben Tag stattfinden. Das Kolosseum ist unter bestimmten Voraussetzungen frei zugänglich: Das Kolosseum ist für junge Menschen unter 18 Jahren kostenfrei und frei zugänglich. Das Gleiche trifft auch auf junge Menschen zu, die nicht aus der EU kommen (obwohl der ermäßigte Preis für 18- bis 25-Jährige nur für EU-Bürger gilt).

Freier Zutritt am ersten Sonntagmonat: Jeden ersten Sonntagmontag ist der Zutritt für alle Gäste, ungeachtet ihres Alters oder ihrer Abstammung, frei. Es ist an diesen Tagen etwas überfüllt, wodurch die Zahl der Gäste, die sich im Kolosseum zur gleichen Zeit befinden dürfen, immer auf 3000 beschränkt ist.

An diesen Tagen müssen auch Warteschlangen angesetzt werden, da alle Menschen die Sicherheitsüberprüfung passieren müssen. Das Kolosseum ist jedes Jahr am kommenden Tag geschlossen. Menschen mit Behinderungen: Für Menschen mit Behinderungen oder Rollstuhlfahrern, deren Heimatland in der EU ist, ist der Zutritt zum Kolosseum frei. Das Kolosseum kann auch von der Begleitperson kostenfrei besichtigt werden.

Für Reisegruppen ab 14 und bis zu 50 Teilnehmern ist eine Anmeldung oder Reservierung erforderlich. Für Reisegruppen gilt der gleiche Preis wie für Einzelreisende. Für jeden volljährigen Kursteilnehmer fallen 12? an. Beispiel: Eine Gruppe von 20 Erwachsene bezahlt 20 x 12 (regulärer Eintritt) + 20 x 2 (Reservierungsgebühr) = 280 Euro Einlass.

Reservierungen für Reisegruppen können über diese Webseite oder per Telefon unter der Nummer +39/0639967450 Kreditkartenzahlung getätigt werden. Das Kolosseum kann von Schülern aus einem EU-Land kostenfrei besucht werden. Je 10 Teilnehmer kann auch ein Pädagoge das Kolosseum kostenfrei besuchen. Hinweis: Eine Teilnehmerliste muss mitgeführt werden (ggf. bereits in mehrere Klassen aufgeteilt), die von der Sprachschule unterzeichnet werden muss.

Im Kolosseum können die Liegezeiten sehr lang sein. Dies hat damit zu tun, dass das Kolosseum (zusammen mit dem Vatikan) die meistbesuchten Orte in Rom ist. Zum anderen dürfen nicht mehr als 3000 Menschen gleichzeitig im Kolosseum sein. Wenn das Kolosseum gefüllt ist, werden neue Besucher nicht zugelassen, bis andere das Kolosseum verlässt.

Ich habe in meinem Beitrag über die Öffnung des Kolosseums die besten Besuchszeiten für das Kolosseum aufgeführt. Die größte Zeitersparnis ist jedoch, wenn Sie die Karten für die Tour im Vorfeld vorbestellen. Jeder Gast muss durch den Metallsuchgerät am Eintritt gehen und kann das Kolosseum nur mit weniger als 3000 Besuchern in der Halle erreichen.

Wegen der hohen Standzeiten an den Vorverkaufsstellen ist es sehr empfehlenswert, Karten für das Kolosseum im Vorverkauf zu erwerben. Es gibt jedoch zwei Typen von Tickets: Das normale Ticket, das einen Aufenthalt mit reduzierter Verweildauer ermöglicht und das VIP-Ticket Ohne Wartezeit: Regelmäßige Eintrittskarten für das Kolosseum: Über die Ticketbar können Sie Ihre normale Eintrittskarte direkt vorbestellen.

Die oben angeführten Eintrittspreise sind gültig. Das Kolosseum erhebt eine weitere Bearbeitungsgebühr von 2 pro Flug. Die Eintrittskarte berechtigt zum Eintritt in das Kolosseum über den Einlass. Eintrittskarten ohne Warteschlange: Einige Drittparteien stellen Eintrittskarten ohne Warteschlange für das Kolosseum zur Verfügung. Die Preise sind etwas teurer als der normale Einlass.

Allerdings ist dieses Sonderangebot völlig ohne Wartezeiten, da Sie das Kolosseum über einen gebuchten Eintritt erreichen können und Ihr Eintritt für eine gewisse Zeit (die Sie beim Einkauf wählen müssen) vorbestellt ist. Mit diesen Karten haben Sie auch die Gelegenheit, Ihre Reservierung bis zu einer vollen Stunde vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei zu annullieren, wenn etwas dazwischen möglich ist.

Das Kolosseum kann auch vorort erworben werden. Wegen der hohen Wartezeit ist es nicht ratsam, die Fahrkarten vor der Abfahrt zu erstehen. Der Preis vorort ist derselbe wie die oben erwähnten Eintrittspreise und es wird keine Buchungsgebühr erhoben, wie es im Internet so ist.

Sie können mit Ihrem Billett auch das neben dem Kolosseum liegende Forumsgebäude besuchen. Vor der Abfahrt erwerben viele Gäste einen Rom-Pass, mit dem sie die römischen Denkmäler kostenfrei besuchen und die öffentlichen Transportmittel benutzen können. Wer den neuen Rome Sightseeing Pass erworben hat, kann das Kolosseum über einen Seiteneingang erreichen und so seinen Rundgang ohne Wartezeit beginnen.

Das Kolosseum kann von den Besitzern des Roma-Passes für 48 oder 72 Std. ohne Schlange stehen besucht werden. Das Kolosseum kann auch über den Gruppeneintritt betreten werden. Eine Besichtigung mit dem Roma-Pass ist nicht ohne Wartezeit abgeschlossen, da man sich immer ein wenig an der Kontrollstelle anstellen muss. Wenn einige von Ihnen den Roma-Pass haben und von Menschen mitgenommen werden, die das Kolosseum gratis betreten können - d.h. von Kindern unter 18 Jahren und Jugendlichen zwischen 18 und 25 Jahren - können diese gemeinsam mit dem Eigentümer des Roma-Passes die Sicherheitsüberprüfung am Gruppeneintritt passieren.

Im OMNIA Paß ist auch der Zutritt zum Kolosseum enthalten. Das Gleiche trifft auf den Rome City-Pass zu, den letzten der vier unterschiedlichen Rome Passes: Dieser beinhaltet auch den Zutritt zum Kolosseum, so dass Sie kein weiteres Billett erwerben müssen.

Mehr zum Thema