Dominikanische Republik Karte

Karte der Dominikanischen Republik

Landkarte der Dominikanischen Republik, Land, Leute und vieles mehr, Karte der Dominikanischen Republik mit den wichtigsten Städten und Dörfern am Domrep. Landkarte zur Dominikanischen Republik mit Stationen unserer Rundreise und mehreren Zielen ab Punta Cana. Die Karte zeigt die Dominikanische Republik mit den wichtigsten Orten. Karte der Dominikanischen Republik. Das ist Hermanas Mirabal, eine Karte von Hermanas Mirabal.

Karte, Stadtkarte Dominikanische Republik

Sind Sie auf der Suche nach einer Karte oder einer Karte von República Dominicana und der näheren und weiteren Umgebung? Bitte klicken Sie hier. Auf der Karte von República Dominicana können Sie eine Anschrift ausfindig machen, die Strecke von oder nach República Dominicana kalkulieren oder alle Sehenswuerdigkeiten und Gaststaetten im Michelin-Fuehrer in oder um República Dominicana ansehen.

Feiertage Dominikanische Republik| Karte Dominikanische Republik

Den besten Reisepreis für die Dominikanische Republik haben die meisten Gäste gefunden: Haben Sie eine Pauschalreise oder einen Kurzaufenthalt geplant? Mit unserer Hotel-Liste mit praktischen Sortiermöglichkeiten finden Sie auf der Mittelamerika-Karte gleich die richtigen Häuser und Unterkunftsmöglichkeiten für Ihren Aufenthalt. Haben Sie eine Pauschalreise oder einen Kurzaufenthalt geplant?

Mit unserer Hotel-Liste mit praktischen Sortiermöglichkeiten finden Sie auf der Mittelamerika-Karte gleich die richtigen Häuser und Unterkunftsmöglichkeiten für Ihren Aufenthalt. Siehe auch die Fotogalerie: 287 Urlaubsbilder Siehe auch die Videos: 5 Urlaubsbilder Die beliebtesten Ziele in der Dominikanischen Republik sind Punta Cana, Puerto Plata, Bahia de Maimón, Kabarett und Puerto Plata.

Spezielle Highlights einer Katamaranreise von Punta Cana nach Saona Island, Mount Isabel de Torres und Rancho Pintourlaubs sind die Sehens- und Wanderziele, die auch für einen kurzen Urlaub, eine Katamaranreise von Punta Cana nach Saona Island, Mount Isabel de Torres und Rancho Pinto ideal sind. Auch ein kurzer Urlaub am Ende des Wochenendes kann hier viele gute Erfahrungen machen.

Hier findest du Infos über deine nächsten Urlaubsplanungen für deinen Dominikanische Republik-Ferien, ganz gleich, ob du einen kurzen Aufenthalt oder einen langen Aufenthalt planst. Viel Spaß beim Entdecken dieser Website und viel Spaß beim Entdecken, ob Kurz- oder Pauschalreise.

Die Dominikanische Republik - Karte und Geografie

Die Karibikinsel Dominikanische Republik besetzt die beiden östlichsten Teile der antilleninseln Hispaniola, das verbleibende dritte ist Haiti. Zwischen dem Atlantik im nördlichen Teil und der Südkaribik befindet sich die Republik. Die Dominikanische Republik ist von der US-Insel Puerto Rico im Osten durch die ca. 110 Kilometer lange Mona Passage abgetrennt.

Die geographische Ausdehnung liegt zwischen 17 und 20 Grad nördliche Länge. Sie ist etwa so groß wie Niedersachsen und dehnt sich über 400 Kilometer in West-Ost-Richtung und 250 Kilometer in Nord-Süd-Richtung aus. In der meist gebirgigen Gegend (keine andere karibische Insel ist so bergig wie Hispanola) gibt es Wälder, während die Tal- und Ebene für die Landwirtschaft benutzt werden.

Man kann die Dominikanische Republik in vier Gebiete einteilen: Nördlich der Insel erstreckt sich die Cordillera Septentrional, der höchstgelegene Berg (zwischen Puerto Plata und Santiago) reicht bis auf 1.249 Meter. Im Südwesten der Insel ist die Sierra de Baoruco gelegen, der höchstgelegene Berg reicht bis auf 2.368 Meter an der haiti. Zwischen der Cordillera Central und der Sierra de Baoruco erstreckt sich der 200 km große Lago Enriquillo, ein salziger See, dessen Fläche 46 Meter unter dem Meer ist.

Wie die zahlreichen Beben zeigen, ist die Vulkaninsel in tektonischer Hinsicht ziemlich nervös. Der beträchtliche Höhenunterschied zwischen den Spitzen der Hispanola und den Tiefen des U-Bootes deutet auf deutliche Veränderungen in der Erdrinde in jüngster Zeit hin, wie auch die zahlreichen Beben auf und in der Nähe der Inseln zeigen. Ansonsten sind in der Dom inkanischen Republik rote Erde und roter Lehm üblich, in den Bergen auch flache, steinerne Böschungen.

Auf einer Inselrundfahrt können Sie fast alle tropischen Pflanzengesellschaften kennen lernen: von den küstennahen Wäldern über die Halbwüste, die Dornbuschsteppe und die Savanne bis hin zu den wintergrünen Regenwäldern und Wolkenwäldern.

Mehr zum Thema