Dominikanische Republik

Die Dominikanische Republik

Die längste Riffanlage der Dominikanischen Republik ist nur wenige Meter vom Strand entfernt. Wissenswertes und Tipps zur Einreise in die Dominikanische Republik: Einreise-, Sicherheits- und Verkehrsregeln: Der größte Teil von Hispaniola, einer Insel der Großen Antillen im karibischen Archipel, wird von der Zentralamerikanischen Dominikanischen Republik besetzt. Webcams Dominikanische Republik, Webcams Distrito Nacional, Webcams La Altagracia, Webcams Peravia, Webcams Puerto Plata, Webcams Samaná. Planen Sie einen Auslandsaufenthalt in der Dominikanischen Republik?

Die Dominikanische Republik: Traumferien in der Ostsee

Dominikanische Republik ist ein karibischer Inselland mit über 1.500 km Sandstrand und Hochgebirge im Landesinnern. Der República Dominicana" ist mit gerade einmal fünfzigtausend Quadratkilometer nur ein Siebentel so groß wie Deutschland. Unter den 10 Mio. Bewohnern wohnen 3 Mio. in der Provinzhauptstadt Santo Domingo, die (auf Augenhöhe mit Havanna) die dichteste aller Städte auf Westindien ist.

Zwischen Atlantik und karibischer See befindet sich die Dominikanische Republik im östlichen Teil der Antillen-Insel Hispaniola. Die Dominikanische Republik stellt die Uhr nicht auf Sommerbetrieb um. Ab München und Frankfurt/Main fliegt Lufthansa direkt in das Badeparadies Punta Cana, ab Frankfurt auch in die Hauptstadt Santiago.

Für die Einfuhr in die Dominikanische Republik genügt ein Reisepaß und der Beleg eines Hin- und Rückfahrtickets. Auch die Temperatur des Wassers ist bei 25 °C gleich. Sind Ferien in der Domenikanischen Republik ungefährlich? Im Allgemeinen können wir Ihnen mitteilen, dass Sie im Haus der Familie Ferien machen können. Besonders die All-Inclusive-Tempel sind bei den Menschen in Deutschland sehr populär, vor allem weil man nicht den ganzen Feiertag verbringen muss und somit nichts passiert.

Die Dominikanische Republik ist jedoch nicht das sicherere Ziel. Deshalb haben wir einige Sicherheitsinformationen, die Sie während Ihres Urlaubs in der Dominkanischen Republik beachten sollten: Besonders in Santo Domingo, den touristischen Gebieten und abgelegenen, ländlicheren Gebieten (z.B. einsamen Stränden) sollten Sie besonders sorgfältig sein und gut auf Ihre Wertsachen achtsam sein.

Sie finden lohnenswerte Ziele entlang der ganzen Küste der DOM. Allerdings landet beinahe 80 prozentig aller Urlauber in Punta Cana im äußersten Osten der Ischia. Die Stadt Las Terrenas befindet sich im Nordwesten der Samanahalbinsel. In der lebhaften Stadt Puerto Plata im nördlichen Teil der Republik lässt sich Kunst und Strände gut miteinander kombinieren.

Vor allem die Badestrände in der Nähe von ?osua sind malerisch. Sánto Domingo ist die Landeshauptstadt der Republik und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. In Santo Domingo gibt es auch einen Sandstrand außerhalb der Innenstadt, so dass die Insel nicht nur einen Besuch wert ist, sondern man kann hier auch etwas mehr Zeit verbringen.

Der Strand ist weniger ausgedehnt, aber so wunderschön wie in Punta Cana, die Bucht ist geschuetzt und groessere Hotelanlagen gibt es nicht. Die Stadt Samana befindet sich auf einer kleinen Insel mit mehr Stränden, kleinen Dörfern wie Las Galeras, die sich im Süden des Landes aufhalten. Die Dominikanische Republik verfügt über eine große Anzahl aufregender Ausflugsziele.

Die nördliche Dominikanische Republik ist besonders geeignet für aktive Urlauber und Naturliebhaber, die nicht nur einen Strandferien im Meer genießen oder an ihrer Sonnenbräune feilen wollen. Nur weil Sie hier die Landeshauptstadt und grösste aller Städte, Santo Domingo, finden. Die westliche Seite des Bundeslandes ist kaum für den Tourismus entwickelt, aber das bedeutet nicht, dass sich ein Aufenthalt hier nicht lohnt.

Wir raten Pauschaltouristen davon ab, aber wenn Sie auf der Suche nach Abenteuern sind, finden Sie eine große Bergkette, eine faszinierende Fauna und eine äußerst schmackhafte Gastronomie mit viel Fischen und Meeresspezialitäten. Die Dominikanische Republik im östlichen Teil ist wahrscheinlich die populärste Gegend des ganzen Kontinents und vor allem die kleine Stadt Punta Cana ist ein beliebtes Ziel.

Wie könnte es anders sein, auch diese Gegend ist bestens für Aktivurlaub geeignet: Ob Surfing, Windsurfing, Jetski, Segel, Fallschirmspringen, Speedboot oder Dippen, tatsächlich können Sie jeden Wassersport an der Westküste des DomRep verfolgen. Doch auch wenn Sie keine Ratte sind, können Sie hier viel Neues entdecken, wie z.B. Jeep-Touren, Klettertouren, Reiten und natürlich Spaziergänge an den 30 km Sandstrand von Punta Canas.

Dies sind wahrscheinlich die ersten Fotos, die einem beim Anblick eines Urlaubs in der Dominkanischen Republik in den Kopf kommen. Zu Recht, denn die Cathedral Rep hat ja hundert dieser malerischen Badestrände. Wir können Ihnen mit einer Auflistung unserer 10 besten Sandstrände in der Domenikanischen Republik helfen.

In Santo Domingo gibt es etwas zu sehen. Das Städtchen ist ideal für einen Abstecher, einen Spaziergang durch die Straßen und einen Barservice. Eine Vielzahl von Reisen kann zu günstigen Preisen über örtliche Veranstalter gebucht werden: zu einsamen Stränden, ins Hinterland oder in die Naturparks. Sie müssen mindestens einen der Dominikanische National Parks aufsuchen! Im Landesinnern befindet sich der Parque Nacional Armando Bermúdez mit der gewaltigen Bergkette Cordillera Central.

Die Beben im benachbarten Haiti haben zu einer Cholera-Epidemie geführt, die sich auch auf die Dominikanische Republik ausgebreitet hat. Die Bezahlung in der Dominkanischen Republik erfolgt entweder mit den üblichen Bankkarten oder mit Dominikanische Peso (der wichtigsten Währungseinheit des Landes). Welche weiteren Informationen benötige ich über einen Aufenthalt in der Domino?

Der Karneval in der Dominikanischen Republik ist eine Festung. In Santo Domingo und Punta Cana gibt es zwischen anfangs Feber und anfangs Maerz viele farbenfrohe Paraden und Feste. An den Stränden und besonders in Punta Cana gibt es viele erstklassige Unterkünfte.

Mehr zum Thema