Deutsche Botschaft Jordanien

Botschaft Jordanien

Botschaft von Deutschland in Amman, Jordanien. Seine Familie machte einen Termin in der Botschaft in Amman, Jordanien - für Oktober. einzigartige griechisch-römische Dekapolis Städte in Jordanien. Vorselektion durch die Deutsche Botschaft in Amman.

Besprechungen

M. Die Verabredung ist sehr schwer. Der Deutsche war auf allen Booten, zu denen wir fuhren, der unangenehmste und komplizierter. Äußerst schlechte Zeiten, Terminvereinbarungen erhält man erst nach Monaten, die Barrieren eigentlich die ganze Strasse mit Sperrungen und Sicherheitspersonal von privaten Firmen. Selbst als Bundesbürger können Sie da nicht ohne Vereinbarung reingehen.

Es ist erwähnenswert, dass diese Botschaft aufgrund der Konflikte und Kriege die einzigste Kontaktstelle für Jordanien und die Nachbarstaaten ist. Feldberichte aus Auswanderersicht sind eine wichtige Quelle für alle Ausreisenden. In unserer News-Seite findest du regelmäßige Nachrichten zum Thema Auswanderung und Auslandsaufenthalt.

Egal ob vor der Abreise, im Urlaub, nach der Abreise oder vor der Rückkehr: Es gibt immer etwas, das Sie nicht vergißt.

Deutsche Botschaft in Amman, Jordanien

25 Benghasi Street, Jabal Amman, Postfach 183, 11118 Amman, Jordanien. Leiter der Auslandsvertretung ist: Ambassador . Anfragen zu Visa-, Pass- und Handelsbeschränkungen richten Sie an die Botschaft in Amman. In Jordanien hat Deutschland 1 Botschaft. Die Deutsche Botschaft in Amman, Jordanien ist eine der 308 ausländischen Repräsentanten Deutschlands auf der ganzen Welt.

Jordanien: Reise- und Sicherheitsinformationen - Bundesaußenministerium

Wegen der wiederholten Vorfälle an den Landesgrenzen zu Syrien und Irak ist eine Fahrt in das syrisch-jordanische Grenzland und in den Nord-Osten des Staates im Grenzraum zum Irak nicht empfehlenswert. Es gibt in Jordanien ein nationales Risiko von terroristischen Anschlägen, auch an Stellen, die von Fremden aufgesucht werden. Daher haben die Jordanier ihre Sicherheitsmaßnahmen verstärkt.

Kundgebungen und Proteste können in Jordanien sowohl in Amman als auch in anderen Orten des Landes stattfinden, insbesondere an den Wochenende nach dem Freitaggebet, in denen die verschiedenen Volksgruppen ihre ökonomischen, gesellschaftlichen und gesellschaftlichen Ansprüche ausdrücken. Wir empfehlen Ihnen, sich vor und während Ihrer Jordanienreise über die aktuellen Ereignisse zu unterrichten und die Website der Botschaft in Amman zu durchsuchen.

Vor allem in der alten Stadt der Bundeshauptstadt Amman sollten die Reisenden besonders auf kleine Verbrechen wie Taschendiebstahl achten. Bei unbeaufsichtigten geparkten Autos, besonders im Gebiet des Toten Meeres/Wadi Mujib, sollten keine Wertgegenstände oder Unterlagen in den Autos zurückgelassen werden oder überwachte Stellplätze aufgrund von Autoeinbrüchen vorzuziehen sein. Für deutsche Staatsangehörige wird die Aufnahme in die Krisenpräventionsliste für einen schnellen Kontakt in Notfällen dringend angeraten.

Das betrifft besonders die Reisenden, die nicht mit Pauschalreisen fahren können und über ihre Veranstalter über die aktuellen Ereignisse unterrichtet werden können. Bitte auch die Sicherheitshinweise weltweit einhalten. Wegen der steigenden Anzahl von Straßenverkehrsunfällen und Todesfällen in Jordanien - auch für ausländische Gäste, die ihr eigenes Auto oder einen Leihwagen nutzen wollen, ist besondere Sorgfalt geboten, besonders wenn sie im Dunkeln über Land fahren.

Vielfach wird der deutsche Führerausweis (im EU-Format) als hinreichend erachtet. Allerdings ist es ratsam, einen internationalen Führerausweis mit sich zu führen, der nur in Kombination mit dem jeweiligen Landesführerschein gilt. Die nationale Währung ist der JOD (Jordanischer Dinar). Im Falle von gerichtlichen Verfahren in Jordanien wird von den zuständigen Stellen erwartet, dass sie die Reiseunterlagen bis zum Verfahrensabschluss aufbewahren oder ein Ausreiseverbot für die gesamte Verfahrensdauer verhängen.

Die Reisenden sollten eine ausreichende Reisekrankenversicherung abschließen, die im Ernstfall auch einen Notfallflug nach Deutschland deckt, s. auch Medical Care. Für deutsche Staatsbürger ist die Eintragung mit folgendem Dokument möglich: Notizen: Die Reiseunterlagen müssen bei Ankunft noch sechs weitere sechs Wochen lang Gültigkeit haben. Bei Minderjährigen, die nicht von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten begleitet werden, ist eine vom Erziehungsberechtigten unterzeichnete Bescheinigung in Englisch und Deutsch mitzuführen, aus der die Genehmigung des Erziehungsberechtigten zur Teilnahme an der Fahrt ersichtlich ist.

Für die deutsche Staatsangehörigkeit ist ein Einreisevisum erforderlich. Der Reisepass muss zum Einreisetermin noch mindestens 6 Monate gültig sein. Die Beantragung eines Einreisevisums ist bei der Botschaft des Königreiches Jordanien in Berlin möglich, wird aber auch an den Flugplätzen Queen Alia International und Aqaba erteilt.

Das Visum von zur Zeit 40,- JOD (Jordanischer Dinar) muss am Flughafen in Jordanischer Eidg. An den Grenzübergangsstellen Aqaba/Yitzhak Rabin (bei Eilat) und Scheich Hussein Brücke (Nordgrenze) gibt es die Moeglichkeit, ein Visum auszustellen. Wir weisen darauf hin, dass bei der Einfuhr über die König-Hussein-Brücke aus dem Westjordanland (Palästinensische Gebiete) keine Visumserteilung erfolgt.

Wenn Sie zum ersten Mal über die König-Hussein-Brücke nach Jordanien einreisen wollen, müssen Sie daher zuvor ein Visa bei der Botschaft von Jordanien beantragen. Wenn Sie planen, auf dem Landverkehr von Israel nach Jordanien zu reisen, wird Ihnen geraten, sich vor der Abreise mit der Botschaft des Königreiches Jordanien in Berlin oder Tel Aviv in Verbindung zu setzen.

Nur die jordanische Auslandsvertretung stellt ein Visum für die Mehrfacheinreise nach Jordanien aus. Wenn Sie jedoch vorhaben, mehr als vierwöchig in Jordanien zu verweilen, müssen Sie sich nach den ersten vier Aufenthaltswochen an die für Ihren Verbleib zuständige Polizeidienststelle wenden, um eine Verlängerungsmöglichkeit zu erwirken.

Dazu ist ein Grenzübertrittsnachweis notwendig, der durch den Eingangsstempel in Ihrem Reisepass nachweisbar ist. Wenn Sie über die König-Hussein-Brücke einreisen, müssen Sie darauf achten, dass dieser Stempelstempel im Reisepass und nicht auf einer gesonderten Beilage steht. Deutsche, die in der Gegend (aber nicht in Jordanien) leben, besonders aus dem Irak, Syrien oder Palästina, werden wahrscheinlich von den Sicherheitskräften Jordaniens abgelehnt oder verhört.

Reisende sollten daher nicht nur am Flugplatz, sondern bereits in Deutschland ein Visum beantragen. Die folgende Anmerkung bezieht sich auf Jugendliche (nach Jordanien und Deutschland bis zum Alter von achtzehn Jahren), die mit ihrem Jordanier in Jordanien eingewandert sind oder deren Jordanier sich in Jordanien aufhalten:

Werden Minderjährige bei der Abreise nicht von ihrem Familienvater betreut, muss der Familienvater in schriftlicher Form vereinbaren, dass die Jugendlichen Jordanien verlässt. Diese Deklaration muss von den örtlichen Genehmigungsbehörden bestätigt werden. Die Botschaft ist sich der Tatsache bewusst, dass der Jordanier während eines Familienurlaubs in Jordanien plötzlich beschlossen hat, dauerhaft in Jordanien zu sein.

Ist ein jordanischer Familienname in einem Ausweis angegeben, vermutet die Regierung, dass das betreffende Mitglied auch die Staatsbürgerschaft hat. Die israelischen Briefmarken im Reisepass sowie die Briefmarken der Grenzübergänge nach Israel führten zur Ablehnung bei Weiterreisen in die arabischen Anrainerstaaten. Die Einreisevorschriften für deutsche Staatsbürger können sich ohne vorherige Benachrichtigung des Auswärtigen Amtes jederzeit abändern.

Rechtlich verbindliche Auskünfte und/oder zusätzliche Auskünfte über Zulassungsbestimmungen können Sie nur bei der Botschaft oder dem Generalkonsulat Ihres Landes einholen. Eventuelle zusätzliche Mengen müssen dem Jordanischem Zoll gemeldet werden. Die Unterlagen sind gegen Gebühr bei den Autoclubs der Bundesrepublik Deutschland verfügbar. Für weitere detaillierte Zollauskünfte zur Wareneinfuhr wenden Sie sich bitte an die Botschaft Ihres Bestimmungslandes.

Sie können die Zollvorschriften für Deutschland auf der Website der Zollbehörden und per Applikation "Zoll und Reise" oder per Telefon einsehen. Es gibt härtere Bedingungen als in Deutschland. Zum jordanischen Staatsstrafrecht gehört auch die Vollstreckung der Vollstreckung der Todesstrafe. Militärische Objekte und Objekte dürfen nicht fotografiert werden.

Gelbfieberimpfungen sind bei der Einfuhr aus infizierten Gebieten obligatorisch. Beim Direkteintritt aus Deutschland ist keine Gelbfieber-Impfung erforderlich. des Auswärtigen Amtes wird empfohlen, die Standard-Impfungen während einer Fahrt nach dem aktuellen Impfplan des Robert Koch-Instituts für Kinder- und Erwachsenenbildung zu durchlaufen. In Jordanien ist die HIV-Infektion sehr selten (< 0,01% der Bevölkerung).

Sexueller Kontakt, Drogenkonsum (unreine Injektionsspritzen oder Kanülen) und Transfusionen sind immer mit einem hohen Sicherheitsrisiko verbunden. Kondom gebrauch wird immer geraten, besonders für gelegentliche Bekannte. Damit Sie Ihre eigene Sicherheit nicht beeinträchtigen, sollten Sie die folgenden grundlegenden Anweisungen beachten: Vor allem einige durch Moskitos übertragbare Krankheiten treten auf, sind aber im Allgemeinen eher rar (z.B. Leishmaniasis, Phlebotomusfieber).

Achten Sie auf den Schutz vor Insekten (z.B. Repellentien, Moskitonetze, langärmelige Kleidung). Bevor Sie durch eine Tropenklinik/einen Tropenarzt reisen, sollten Sie sich individuell informieren und Ihren Schutz vor Impfungen einstellen. Auch wenn Sie bereits Erfahrungen aus anderen Ländern haben, z.B. http://www.dtg. oder http://www.frm-web.de/. Neben unserem allgemeinen Disclaimer gilt der folgende wichtige Hinweis: Für die Korrektheit und Vollzähligkeit der ärztlichen Angaben sowie für eventuelle Folgeschäden kann keine Gewährleistung geleistet werden.

Du bleibst für deine eigene Sicherheit zuständig. Es ersetzt nicht die Beratung durch einen Arzt; maßgeschneidert für die Direkteinreise aus Deutschland in ein anderes Land, insbesondere für längere Aufenthalte vor Ort. in Deutschland. Auf dieser Seite erhalten Sie Anschriften kompetenter Auslandsvertretungen und Hinweise zur politischen und politischen Zusammenarbeit mit Deutschland. Weltweit drohen weiterhin Terroranschläge und Geiselnahmen.

Vor allem die terroristischen Organisationen "Al-Qaida" und "Islamischer Staat" (IS) bedrohen seit Sept. 2014 Angriffe auf diverse Staaten und deren Bürger. Selbst wenn es gegenwärtig keine konkreten Anhaltspunkte für eine Bedrohung für deutsche Belange im Ausland gibt, kann nicht auszuschließen sein, dass auch deutsche Staatsbürger oder deutsche Institutionen im Ausland zur Zielscheibe von terroristischen Gewalttaten werden.

Hierzu zählen namhafte Denkmäler, Regierungs- und Verwaltungsbauten, Verkehrswege (insbesondere Flugzeug, Bahn, Schiff, Bus), Wirtschafts- und Fremdenverkehrszentren, Hotelanlagen, Märkte, kirchliche Treffpunkte und allgemein große Versammlungen. Ein besonderes Risiko von Anschlägen bestehen in Staaten und Gebieten, in denen bereits mehrfach oder mangels wirksamer Sicherheitsmaßnahmen relativ leicht Angriffe durchgeführt werden können oder in denen die Unterstützung der einheimischen Bevölkerungen durch terroristische Aktivitäten gegeben ist.

Detailliertere Angaben zur terroristischen Bedrohung sind in den landesspezifischen Reiseund Sicherheitsinformationen zu entnehmen. Die Reisenden sollten sich vor und während einer Fahrt über die Bedingungen in ihrem Land genauestens unterrichten, sich in der Situation angemessen benehmen, den lokalen Behörden folgen und Verdachtsmomente (z.B. unbeaufsichtigtes Gepäck auf Flugplätzen oder Bahnstationen, Verdachtsmomente von Personen) der lokalen Polizei oder den Sicherheitskräften mitteilen.

Deutsche Staatsangehörige sollten sich in die " Elefand " Krisenpräventionsliste des AA eintragen, egal in welchem Staat und für welche Aufenthaltsdauer: Erkundigen Sie sich daher bei Ihrer Auslandskrankenversicherung, ob ein ausreichender Versicherungsschutz für Ihre Auslandreise vorhanden ist, der auch die anfallenden Reisekosten für einen Notfallflug nach Deutschland deckt. Erkundigen Sie sich vor Reiseantritt, welche Souvenirs aus Gründen des Artenschutzes nicht importiert werden dürfen.

Achten Sie auch auf unsere Anfragen und Hinweise zum Stichwort "Sicherheitshinweise".

Mehr zum Thema