Deutsche Botschaft in Kamerun

Die Deutsche Botschaft in Kamerun

der Diözese Kumbo in der nordwestlichen Provinz Kamerun. Bastos Nouvelle Route, Bastos-Usine, Yaoundé. Die wichtigsten Adressen und Kontakte in Kamerun. Embassy of the Federal Republic of Germany Nouvelle Route Bastos, Bastos Usine Diese Petition könnte von mir sein! Wir haben auch unser AuPair aus Kamerun gefunden.

DIP21-Auszug

Die Folge ist, dass Menschen, die einen Besuchstermin benötigen, nicht in das Programm gelangen. Aber wir können keine besonderen Termine vereinbaren, nur weil diese Menschen andere Menschen am Fahren gehindert haben.

Deutsche Auslandsvertretungen erteilen Visum für Bestechungsgelder - Außenpolitik

Gegen mehrere Beschaeftigte in den deutschen Vertretungen wird von der Bundesanwaltschaft ermittelt. Man sagt, sie hätten für Gelder ein unzulässiges Visum erwirkt. Beschaeftigte mehrerer Bundesbotschaften werden verdaechtigt, mehrere hundert betruegerische Visas zu erteilen und Bestechungsgelder fuer sie einzusammeln. Wie das Auswaertige Amt bestaetigte, hat die Berliner Bundesanwaltschaft ein Ermittlungsverfahren eroeffnet.

Die Auswärtigen Amtes arbeitet in enger Zusammenarbeit mit der Polizei und der Generalstaatsanwaltschaft Berlin. Angeklagt waren Angestellte in den Konsularstellen des betreffenden Landes.

Es wird vermutet, dass sie aufgrund offensichtlicher Falschinformationen mindestens in den letzten zwei Jahren gezielt Einreisevisa für Deutschland ausgestellt haben. Demnach zahlten die Bewerber unter Hinweis auf die Staatsanwaltschaft mehrere hundert Euros in Bargeld pro Visen.

Den Ermittlern liegen zur Zeit keine Anhaltspunkte dafür vor, dass deutsche Botschaftsmitarbeiter in die rechtswidrigen Handlungen miteinbezogen sind. Die Kunden für den Schmuggel wären aber wahrscheinlich in Deutschland. Dabei wurden die zuständigen örtlichen Angestellten sofort entlassen. Im Jahr 2004 wurde im Zuge eines Schmuggelprozesses eine vergleichbare Vorgehensweise in Deutschland entdeckt, in deren Verlauf unter anderem der ehemalige Rektor und Bundesaußenminister Joschka Fischer unter Druck kam.

Mehr zum Thema