Deutsche Auswanderer in usa

Die deutschen Auswanderer in den usa

Ansiedlungsgestaltung und Identität deutscher Auswanderer in den USA. Informieren Sie sich über das Leben anderer US-Emigranten. Ist hier eine Liste der USA Auswanderer blogs. In den Fässern friert der Wein, gefrorene Vögel fallen vom Himmel. Welche Informationen benötige ich über die Auswanderung in die USA?

Auswanderung in die USA zur Zeit

2016 immigrierten 12.781 Deutsche in die USA (und Hawaii) und 9.812 kehrten in ihre Heimatregion zurück. In den 10 Jahren von 2005 bis 2014 sind 137.199 Deutsche in die USA ausgewandert und 100.554 nach Deutschland zurückgekehrt. Hier finden Sie einen Gesamtüberblick über das jeweilige Einreiseland.

Mehr als 42,8 Mio. Deutsche oder deren Abkömmlinge wohnen heute in den USA (15,2 v. H. der Bevölkerung). Jedes Jahr emigrieren im Schnitt rund zwölftausend Deutsche in die USA. In keinem anderen Staat gab es so viele Zuwanderungen, denn die Ureinwohner, die Inder, machen heute nur noch 1 Prozentpunkt (0,9) der Gesamtbevölkerung aus.

Der weitere Bevölkerungsanteil beträgt: Weiß 72,4%, afroamerikanische 12,6%, Asiaten 4,8%, einheimische Hawaiianer und Nordamerikaner aus Ozeanien 0,2%, andere 6,2%, multi-ethnische US-Bürger (2 oder mehr) 2,9%. Sie wollen die Landessprache Ihres neuen Zuhauses rasch erlernen? Durch die Teilnahme Deutschlands, Österreichs und der Schweiz am VWP (Visa-Waiver-Programme) benötigen Bürger dieser Staaten, die als Tourist in die USA einreisen und nicht mehr als 90 Tage das Gastland bereisen wollen, kein eigenes Reisevisum.

Die Einreise in die USA ist mit dem Pass möglich. ein biometrischer Pass. Jeder berechtigte Reisende, der ohne Visum in die Vereinigten Staaten reisen möchte, muss ebenfalls ein elektronisches System zur Reiseerlaubnis (ESTA) beantragen und eine Bearbeitungsgebühr einführen. Der Ausweis ist für Mehrfacheinreisen innerhalb von zwei Jahren zulässig, sofern der Pass nicht innerhalb dieser Frist abläuft.

Falls Sie sich mehr als 90 Tage in den Vereinigten Staaten aufhalten, benötigen Sie ein spezielles Einreisevisum ( (falls Sie sich Ihrer Wahl noch nicht sicher sind, sollten Sie hier zunächst hilfreiche Ratschläge und Ratschläge lesen). Eine Gegenüberstellung ist immer empfehlenswert, da bis zu 90% einsparbar sind.

Für Transfers von und nach Deutschland in Höhe von 12.500 oder gleichwertig ist auch die Mitteilungspflicht der AWV zu beachten, da ansonsten Strafen bis zu einer Höhe von 300.000 Euro verhängt werden können. Wenn die Informationen auf dieser Webseite für Sie von Bedeutung sind, setzen Sie bitte ein Lesezeichen und teilen Sie es mir mit.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass auch andere diese Informationen gelesen haben sollten, können Sie diese Website weiterempfehlen.

Mehr zum Thema