Costa Rica Gelbfieber

Gelbfieber in Costa Rica

Die Impfung gegen Gelbfieber ist für Menschen, die aus einem Gebiet mit endemischem Gelbfieber nach Costa Rica einreisen, obligatorisch. Die Impfung ist nur notwendig, wenn Sie aus einer Gelbfieberregion nach Costa Rica einreisen. Stichworte: Panama, Costa Rica, Gelbfieber. Das Gelbfieber ist eine akute, lebensbedrohliche Infektionskrankheit, die zum Tode führen kann, wenn sie nicht gut verläuft. Brazilien, Chile / Nord no/, Costa Rica, Dom.

Reisemedizin in Costa Rica| Reisemedizin

Ohne Medikamente, Moskitoschutz für das ganze Bundesgebiet von Bedeutung! Malariafrei: in José und im restlichen Deutschland. Für Reisen aus Europa wird keine Schutzimpfung angeboten. Guyana, Gabun, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea, Guinea Bissau, Kenia, Liberia, Mali, Mauretanien, Niger, Nigeria, Peru, São Tomé und Príncipe, Senegal, Sierra Leone, Somalia, Südafrika, Sudan, Tansania, Togo, Trinidad und Tobago, Uganda, Venezuela, Zambia.

Schutzimpfung 10 bis 30 Tage vor der Abfahrt, Transfer mit Wasser/Verpflegung. Geburtstags: Havrix 720; ab dem neunzehnten Geburtstag: Havrix1440 Für eine langfristige Immunität: Wiederimpfung 6-12 (oder mehr) Jahre nach der ersten Schutzimpfung ist jede Schutzimpfung wichtig! Geburtstags: 2 Dosierungen Twinrix 0 Mo/6 Mo. Ab dem sechzehnten Geburtstag: 3 Dosierungen Twinrix 0 Mo/1 Mo/6 Mo. Schnellimpfung: 4 Dosierungen Twinrix: 0/7 Tage/21 Tage/12 Mo -4-8 Woche vor Abflug!

Basisimpfungen mit 2,4,6,15-24 Monate, 4-7y und 11-15y), dann zwischen 25-29y (als dTPa (Boostrix); zwischen 25-64y: Impfungen: alle 20 Jahre; Schutzimpfungen mit 2/4/6/15/15-24 Monate und mit 4-7y. Schutzimpfung für Menschen unter 1963 und ohne Infektions- und Impfungsschutz. Für die Zeit vor der Abfahrt ( (Tage 0; sieben; 21 - 28 Tage) evtl. für Kleinkinder bis 8 Jahre, Arbeiten mit Kindern, Radfahren, weg von der medizinischen Betreuung.

Eine vierte Tollwutimpfung wird nach 12 Monate implantiert. Eine Schutzimpfung gegen Dengue-Fieber gibt es nicht, eine Vorbeugung durch Mückenschutzmaßnahmen ist möglich. Bevor die Fahrt: ja! Nach der Fahrt: ja! bei Erkältungskrankheiten, Diarrhöe > 3 - 5 Tage, Hautausschlag, Sofortbesuch von RZT!

Häufig gestellte Fragen: "Sollte man nach einem Hundestich zum Doktor gehen" ja, besteht in Costa Rica die Gefahr der Tollwutübertragung. "lch fahre über Miami nach Costa Rica und über Miami zurück nach Europa. Brauche ich die GFever-Impfung? "Nein!" Ich fahre nach Costa Rica, dann zurück nach Peru und über Costa Rica.

Brauche ich die GFever-Impfung? Möglicherweise möchte der Einwanderungsbeamte in Costa Rica auf dem Rückweg Ihren Stempel im gelbe Impfbuch haben!

Mehr zum Thema