Copa America 2016 Tabelle

Kopa Amerika 2016 Tabelle

In der Tabelle gegen HSV2 zu verlieren. Wettkampf: Copa America; Ansicht: Eternal Table Players. Das Repertoire der Copa America 1916 Alle Spiele und Ergebnisse der Copa America 1916 auf einen Blick. Die Copa America 2016 in den Vereinigten Staaten.

Das Spiel verfolgen wir Tag für Tag: vom Kampf um die Tabellenspitze bis zum Kellerduell gegen den Abstieg.

href= "Gruppenphase">Gruppenphase[Bearbeiten> | | | >>/span>Quellcode editieren]>

Auflage der South American Continental Football Championship und fanden vom Oktober 1983 bis April 1983 statt. Es gab wieder kein Ligaturnier in einem einzigen Staat, wie in der vergangenen Zeit, sondern eine Mischung aus Gruppen- und K.o.-Runde mit beiden Etappen.

Im Halbfinale standen die drei Gruppengewinner, während sich Verteidiger Meister Brasilien für das Halbfinale qualifizierte. Wenn die Punkte gleich waren, war die Tordifferenz ausschlaggebend, das war das Los. Wären die Punkte im Endspiel nach dem Hin- und Zurückspielen gleich gewesen, wäre das Spiel in einer neutralen Position gespielt worden, was dieses Mal nicht nötig war. Im Halbfinale schlug Verteidiger Brasilien fehl.

Die Copa America 2016 mit vielen Innovationen

Waehrend Europa in Frankreich mit Spannung auf die Europameisterschaft blickt, beginnt auf der anderen Atlantikseite eine historisch gewachsene Copa America. An der Copa America Centenario, die vom dritten bis zum zweiten Mal zum 100-jährigen Jubiläum stattfindet, nehmen 16 Nationalteams teil. Wie bei der WM oder der EM wird die Copa in der Regel alle vier Jahre gespielt.

Geburtstags nicht der Regelfall ist, wird der Sieg nur ein Jahr nach dem vergangenen Wettbewerb nachgespielt. Die Endrunde am Samstag, den 27. Juli, wird im Stadion von St. Petersburg stattfinden. An der Copa America Centenario beteiligen sich 16 Länder, vier mehr als sonst.

Zusätzlich zu den Gastgebern USA und Mexiko, die zum zehnten Mal an der Copa teilgenommen haben, hat sich Costa Rica als Sieger des Central American Cup 2014, Jamaika als Sieger des Karibik-Pokals 2014 und Panama und Haiti, die sich in den Playoffs durchsetzen konnten, für das Finale qualifizierten. Argentinien, Weltranglistenerster, und Brasilien sind wie vor fast jedem Wettbewerb die Favoriten.

Die Gastgeberin Chile wird jedoch als Titelverteidigerin ins Spiel kommen. Es fehlt dem Wettbewerb wirklich nicht an Starpower. In der Titelverteidigung heben sich der bayerische Star Arturo Widal und Arsenale Alexis Sanchez vom stark besetzten Team ab. Außerdem James Rodriguez, Chicharito (Mexiko), Keylor Navas (Costa Rica) oder Sergio Agüero (Argentinien). Die Stürmerin wird an den Spiele in Rio teilzunehmen, weshalb der Fussballverband Barcelona mit dem Bund Brasiliens vereinbart hat, auf die Copa zu verzichten.

Der bayerische Tragflächenwagen Douglas Costa sowie der alte Star Kaka, der jetzt im Auftrag von 0rlando City in den USA unterwegs ist, sind verwundet. Nach dem FIFA-Skandal wurde auch die Copa America Centenario in Zweifel gezogen. Die Vereine konnten erst am Samstag, den 24. November 2015, bekannt geben, dass das Event trotz der andauernden Untersuchungen stattfindet.

All dies hat die Erwartung der "Special Copa" nicht aufgehalten, die amerikanischen Zuschauer sind begeistert von dem Wettbewerb.

Mehr zum Thema