Coffs Harbour

Der Hafen von Coffs

Der Coffs Harbour ist eine Küstenstadt im Norden des australischen Bundesstaates New South Wales. Tourentipps Coffs Harbour und Umgebung: Kurzporträt, Fakten, unsere Empfehlung, Fauna, Flora und vieles mehr. Der Coffs Harbour bietet eine unglaubliche Vielfalt an Attraktionen. Der Coffs Harbour ist eine moderne, freundliche Stadt mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und einem sehr guten Freizeitangebot. Günstige Preise für Feriendörfer in Coffs Harbour, Australien.

Der Hafen von Coffs

Das Umland von Coffs Harbour wird von Ferienanlagen und Apartmentkomplexen beherrscht, welche von Gebirgen, Plantagen und Bauernhöfen umrahmt sind. Den Namen Coffs Harbour kann man auf Kapitän John Korff zurückzuführen, der das Gebiet Korff's Harbour benannte, als er 1847 vor einem Sturm wartete. Der Coffs Harbour ist das Zentrum einer florierenden Bananenbranche.

Zu den weiteren Attraktionen gehören der Pet Porpoise Swimmingpool Zoo (Delphin- und Robbenschau), das Historische Musée (bahnbrechende Fotos, Gerätschaften und Memorabilien) und der Pflanzengarten am Coffs Creek mit subtropischer und gemäßigter Vegetation. Der Coffs Harbour Education Campus ist eine Kooperation zwischen der Southern Cross University und dem Coffs Harbour Senior Colleges.

Coffs Harbour hat einen kleinen Flugplatz und eine bedeutende Hauptstrasse (Pacific Highway) verläuft durch die Innenstadt von Sydney nach Brisbane.

Der Coffs Harbour, Neusüdwales

Auch die Coffs Coast ist bekannt für ihre hervorragenden Fischereibedingungen. Coffs Harbour ist mit seinen Warmwassertemperaturen und seinem reichen Meeresleben auch bei Taucher und Schnorchler populär. In und um Coffs Harbour gibt es unzählige Panoramastrecken, Gallerien sowie geschichtsträchtige Bauten und kulturelle Stätten. In Coffs Harbour und entlang der Küstendörfer an den Nordstränden gibt es unzählige Nationalparke, Naturschutzgebiete und Meeresreservate zu erkunden, die sich ideal für Wanderungen oder ausgedehnte Strandspaziergänge eignen.

Der Coffs Harbour befindet sich 540 Kilometer von Sydney und etwa 400 Kilometer südwestlich von Brisbane und 320 Kilometer von der Goldküste entfernt. Ab Sydney und Brisbane fahren jeden Tag Bahnen. Es gibt auch Flüge von Sydney und anderen großen Städten Australiens nach Coffs Harbour.

Große Banane, Hammelvogelinsel & Strände

Einen weiteren Höhepunkt bildet der aktuelle Coffs Harbour, wo es mehrere Attraktionen gibt: Die historischen Coffs Harbour Jetty, die modernen Jachthäfen, die Insel Hammelvögel, Teil des Solitary Island Marine Parks, und der Jetty Beach. Tätigkeiten- Einmalige Ausflüge & populäre Tätigkeiten! Hauptmann John Korff bat 1847 um Zuflucht vor einem Sturm und benannte Port Korff's Harbour.

Wenn Sie mehr über die Regionalgeschichte wissen möchten, ist das Coffs Harbour Regional Museum (Castle Street) der richtige Ort. In der Coffs Harbour Regional Gallery (Ecke Coff Street und Duke Street) finden Wechselausstellungen von internationalen und nationalen Künstlern, Werkstätten und Konzerten statt. Auch eine Aufführung im Jetty Memorial Theatre (Harbour Drive) auf der alten Holzschiffswerft ist einen Abstecher wert.

Der Coffs Harbour hat die meisten Shoppingmöglichkeiten zwischen Newcastle und der Goldküste. Als größtes Einkaufszentrum ist der Parks Beach Plaza (Pacific Highway) mit 120 Läden (Lebensmittel, Bekleidung, Bank, Post, etc.) zu nennen. Am Schnittpunkt von Pazifik-Highway und Harbour Drive liegen das Einkaufszentrum Palm (Harbour Drive) und eine Fussgängerzone.

Es gibt weitere Shopping-Möglichkeiten entlang des Harbour Drive in südöstlicher Fahrtrichtung. Bauern und Bio-Produkte aus der Umgebung sind auf dem großen Coffs Coast Growers Market am City-Platz zu haben. Auf dem Coffs Harbour Jetty Market auf dem gedeckten Parkdeck des Jetty Village Shopping Centre (Sonntag 8.00 bis 14.00 Uhr) können Sie einkaufen.

Die farbenfrohe Coffs City Uptown Market an der Castle Street (Sonntag von 6 bis 14 Uhr) ist bekannt für sein breites Warenangebot. Der gemütliche Hafenmarkt am Steg (Sonntag von 8.00 bis 14.00 Uhr) steht ganz im Zeichen von Frischwaren und Handwerk. Auf dem Twilight Food Market im Parkreservat werden, wie der Titel schon sagt, Früchte, Gemüsesorten, Brot, Honigsorten und andere Köstlichkeiten angeboten (Freitag 16.00 bis 20.00 Uhr im Sommer).

Der Coffs Car Market auf dem Messegelände (Samstag 9 bis 16 Uhr) ist für den Erwerb von PKW, Reisemobilen oder anderen Kraftfahrzeugen einen Abstecher wert. In Coffs Harbour werden sich Genießer und Genießer wohlfühlen. Am westlichen und östlichen Ende des Harbour Drive befindet sich die grösste Anzahl an Cafés, Kneipen und Bars.

Letzterer, auch Jetty Strip oder Jetty Strip oder Jetty Strip genannt, hat eine besonders große Anzahl von internationalen Ausstattungen. Viele Rucksacktouristen besuchen das Planto in der Grafton Street und veranstalten regelmäßig Live-Konzerte sowie lebhafte Themenpartys. Live-Musik und DJ' s sind auch im The Coast Hotel's Liquid Nightclub (Moonee Street) und Coffs Hotell (West High Street) erhältlich.

Live-Bands spielen auch im Hafenhotel (Harbour Drive) und in der Taverne des Gewächshauses (Pacific Highway). Coffs Harbour bietet Ihnen eine Vielzahl von Naturschutzgebieten, spektakulären Aussichtspunkten und eine reiche Fauna. Der Coffs Harbour Regional Botanic Garden am Ufer des Coffs Creek ist in städtischen Gebieten sehr populär. Die Coffs Creek Walk (9km Rundweg in ca. 2,5h) verläuft entlang des Flußes vom Zentrum zum Parkstrand und ist sowohl für Fussgänger als auch für Velofahrer gut befahrbar.

Der Solitary Islands Marine Parks, die südliche Grenze der Tropen und die nördliche Grenze der gemässigten Zonen. Der Waterbreaker im Yachthafen von Coffs Harbour bringt Sie zu Fuss nach Coffs Harbour. Andere gute Whale Watching Spots sind Woolgoolga Vorgebirge, Blick auf mich jetzt Vorgebirge in Emerald Beach und Sawtell Vorgebirge.

Der Coffs Coast Regional Parks mit seinen wunderschönen Stränden, Sanddünen, Seen und Grünflächen vor dem Solitary Islands Marine Parks laden zum Spazierengehen, Picknick, Schwimmen, Fischen, Kanu fahren oder Duschen ein. Ungefähr 10km nordwestlich von Coffs Harbour haben Sie einen fantastischen Panoramablick vom 310m hoch gelegenen Seeaussichtspunkt im Flora Reservat in der Nähe von Brixen.

Auf dem Regenwaldweg (1,6 Kilometer Rundweg in ca. 45 Minuten), der mit dem Creek-Wanderweg ( "20 Minuten pro Weg") kombinierbar ist, kann das Waldreservat erkundet werden. Auf der Südwestseite befindet sich der Nationalpark am Rande des Nationalparks der Ulida. Der schattige Picknickplatz am Bucca Buca Creek bietet Ihnen die Möglichkeit, Köhler, Uhus, Fledermäuse aufzuspüren.

Ausgedehnte Wanderungen können Sie zum Bongil Bongil National Parks (Highlights: Sandstrände, Feuchtbiotope, Fischgründe, Rainforest Walk), Dorrigo National Parks (Highlights: Griffiths Lookout, Rainforest, Waterfalls, Wonga Walk, Camping) und New England National Parks (Highlights) führen: Der große Parkstrand ist der beliebteste am Coffs Harbour.

In südlicher Richtung erreicht man den Jetty Beach am Yachthafen, der durch einen Wellenbrecher geschützt ist und daher für die Familie und Badegäste, aber auch für Sportfischer geeignet ist. Weiter südwärts liegen die Strände Sawtell Beach und Bummelplatz. An der nördlichen Küste entlang geht es nach Baggers, Sapphire, Monee, Emerald, Sand und Woolgoolga Beach.

Zu den Highlights gehören Diggers Beach (Spielplätze, Picknickplätze, Aussichtspunkte, Surfing, FKK-Bereich am Nordende) und Emerald Beach (Spielplätze, Picknickplätze, Geschäfte, Cafes, Restaurant, Surfen). Die grösste und populärste Veranstaltung ist jedoch das Coffs Coast International Buskers & Comedy Festival im Monatsseptember. Viele Attraktionen und Attraktionen in Coffs Harbour sind für Kinder und Jugendliche gedacht.

Weitere Freizeitaktivitäten im Coffs Harbour reichen von Reiten, Walbeobachtung, Safari und Rundfahrten bis hin zu Fallschirmspringen und Helikopterflügen. Die familienfreundliche Route von Coffs Harbour nach Sawtell ist besonders zu empfehlen. Wenn Sie mit dem PKW anreisen, erreichen Sie Coffs Harbour über den Pazifik Highway, der Sydney (ca. 530km im Südwesten) und Brisbane (ca. 400km im Norden) verbindet.

Greyhound und Premiermotor Service halten am Busbahnhof auf der Strecke Sydney - Brisbane (Ecke Pacific Highway und McLean Street). Mit dem Flugzeug können Sie den Coffs Harbour Airport für Flugverbindungen von/nach Sydney, Brisbane und Melbourne benutzen. Für den lokalen Transport sorgen Busways (Stadtgebiet von Coffs Harbour und nach Süd nach Bellingen, Nambucca Heads und Macksville), Sawtell Coaches (Sawtell), Ryans Omnibusse (zahlreiche Küstenstädte im Nordteil bis Grafton inklusive) und New England Coaches (nach Tamworth im Südwesten des Landes).

Das Coffs Coast Taxi (13 10 08 oder (02) 6658 9999) ist rund um die Uhr verfügbar. Die Coffs Harbour Visitor Centre liegt an der Kreuzung von McLean Street und Pacific Highway, gleich hinter der großen Busstation. Der Coffs Harbour ist das grösste Handelszentrum zwischen Newcastle und der Goldküste.

Die Bildergalerie von Coffs Harbour enthält eine Vielzahl von Motiven.

Mehr zum Thema