Burundi Reisen

Buenos Aires Reisen

Burundi wird aufgrund seiner Lage im Herzen Afrikas und seiner wunderschönen Landschaften auch als "Schweiz Afrikas" bezeichnet. Auch wenn Burundi eines der kleinsten Länder Afrikas ist, so ist es doch sehr interessant. Hier finden Sie einen Urlaubsplaner, ein großes Forum und eine Burundi-Karte. Leider wurden keine Angebote für Burundi gefunden. Man kann eine Rundreise durch Ostafrika machen und viele Sehenswürdigkeiten besuchen.

Bourundi Verkehrsunternehmen

In Ostafrika wird die Burundiische Volksrepublik oft als "Schweiz Afrikas" genannt, da das Klima aufgrund der Höhenlage eines Hochlandes, eines Ausläufer des East African Rift, viel milder und angenehmer ist als in vielen anderen afrikanischen Ländern. Ein guter Zeitpunkt für eine Reise nach Burundi sind die Monaten May bis October, die außerhalb der regnerischen Jahreszeit sind.

Der größte Touristen-Höhepunkt Burundis ist wahrscheinlich der Tanganyika-See im Großen Grabenbruch. Hier gibt es auch viele Hoteleinrichtungen, die einen kindgerechten Aufenthalt in Burundi gewährleisten. Es gibt auch ausgezeichnete Restaurants, die Ihnen herrliche Fischgerichte mit frischen Fischen aus dem Tanganyika-See zubereiten. Einer der Nationalspezialitäten ist der Elfenbarsch, auch "Prinzessin von Burundi" oder "Prinzessin von Burundi" ( "Prinzessin von Burundi") genannt.

Abgesehen vom Tanganyika-See ist die Stadt Bujumbura besonders interessant, wenn man nach Burundi reist. Auch das Burundi Nationalmuseum liegt hier. Andere Sehenswürdigkeiten, die einen Besuch in Burundi wert sind, sind zum Beispiel die Thermen von Muhweza, sowie einige sehr schöne nationalpark. Aktuelles und Informationen über Die Bundesrepublik Burundi ist im Netz auf der kostenlosen Webseite News.

Reisetipps: Burundi

Tourismus und andere nicht dringende Reisen nach Burundi werden nicht empfohlen. Durch die anhaltende politische Krisensituation in Burundi ist die Situation weiterhin angespannt und verwirrend und kann sich schnell verändern. Auf Bujumbura und in anderen Teilen des Landes fordert die Gewalt weiterhin Opfer und Verletzungen. Bei einem Überfall auf ein Lokal in Gitega wurden am vergangenen Wochenende mehrere Menschen verwundet.

Zwei Angriffe auf zwei Kaffeehäuser in Buyenzi fordern am 16. September 2017 ein Leben und viele Tote. Bei einem Mordanschlag in Muyinga wurden am vergangenen Wochenende mehrere Menschen getötet und verletzt. Somali Al Shabaab bedroht Angriffe in Burundi, besonders in Bujumbura. Erkundigen Sie sich vor und während dringender Reisen bei den örtlichen Stellen über die Sicherheitssituation der zu befahrenden Bereiche und die Verkehrsanbindung.

Fahren Sie nur am Tag, wenn Sie diese Straßen aus zwingenden GrÃ?nden nötig sind. Deshalb sollten Sie sich an die Straßen und oft befahrenen Pfade halten und sich bei den örtlichen Behörden und/oder der Öffentlichkeit auskennen. Verwenden Sie das Auto nur für Fahrten innerhalb und außerhalb der Stadt. Reise nur am Tag.

Schwere Krankheiten und Unfälle müssen im europäischen Raum versorgt werden. Sind Sie auf gewisse Arzneimittel angewiesen, sollte Ihr Erste-Hilfe-Koffer genügend Vorräte haben. Fragen Sie ggf. vor der Reise die zuständige Auslandsvertretung (Botschaft oder Konsulat) an, und lesen Sie die Sektion Reiselinks, wo Sie weitere Infos zu diesem Themenbereich sowie allgemeine reisemedizinische Hinweise vorfinden.

Mediziner und Impfstellen geben Aufschluss über die Ausbreitung von Erkrankungen und über eventuelle Schutzmaßnahmen. Auslandsvertretungen der Schweiz: Wenn Sie sich in einem Notfall im Ausland befinden, können Sie sich an die nächstgelegene schweizerische Vertretungsstelle oder an die EDA-Helpline wenden. 2. Auslandsvertretungen in der Schweiz: Informationen zu den Einreisebestimmungen (genehmigte Personalausweise, Visa, etc.) erhalten Sie bei den jeweiligen Ausländerbehörden.

Außerdem geben sie Auskunft über die Zollvorschriften für die Ein- und Ausfuhr der Tiere und Waren: Elektrogeräte, Andenken, Medikamente, uvm.

Mehr zum Thema