Botschaft Vietnam Visum

Visum der Botschaft Vietnam

Repräsentation von SR Vietnam oder über Reiseveranstalter, Visa-Dienstleister. Die Preise für das Visum fehlen leider auf der Seite der Botschaft. Es gibt zwei Möglichkeiten, das Vietnam Touristenvisum zu beantragen: Ein Visum der Botschaft der Sozialistischen Republik Vietnam. Sie können auch ein Touristenvisum für Vietnam über die Botschaft beantragen.

Visa für Vietnam: Expressvisum Vietnam

Obwohl Vietnam den deutschen Kinderausweis anerkennt, muss er in der Regel mit einem Foto ausgestattet werden. Nach Angaben des Auswärtigen Amtes muss das Visum die Gültigkeitsdauer des Antrags um 2 Monaten überschreiten. Ein Visum kann nicht bei der Ankunft am Flugplatz erworben werden, sondern muss vorab bei der Botschaft von Vietnam in Berlin oder über das Reiseunternehmen angefordert werden.

Visum bei Ankunft, oft im Netz verfügbar, ist kein offizielles Einreisemittel für Einreisende. Ausländische Staatsangehörige können mit einem Visum über jeden beliebigen amtlichen Grenzübertritt (Flughäfen, Seehäfen und Landwege, d.h. die Landesgrenzen Vietnam/China, Vietnam/Laos und Vietnam/Kambodscha) nach Vietnam reisen. Für die einmalige Visumerteilung wird in der Regel ein vierwöchiges Visum erteilt.

Nach Angaben der Botschaft Vietnams ist es möglich, ein Visum für einen größeren Zeitabschnitt zu erteilen und zwei oder mehr Mal nach Vietnam einzureisen, sofern ein entsprechendes Gesuch gestellt wird und zusätzliche Dokumente gegen eine erhöhte Bearbeitungsgebühr eingereicht werden. Der Bearbeitungszeitraum für Vietnam-Visa liegt in der Regel bei ca. 1 Woch. Wer noch rascher sein will, kann ein Express-Visum mit einer zusätzlichen Bearbeitungsgebühr einholen.

Expressvisa werden am selben Tag erteilt. Für Geschäftsleute und Anleger kann ein Visum bis zu einem Jahr erteilt werden, für diese Personengruppe kann auch eine Aufenthaltsgenehmigung bis zu 3 Jahren nach der Einreise erteilt werden. Um ein Geschäftsvisum (für Geschäftsleute, Geschäfts- und Studienreisende) zu erhalten, muss der Reiseteilnehmer zunächst seinen persöhnlichen Ansprechpartner kontaktieren.

Die Einreiseerlaubnis für den Antragsteller aus Vietnam wird bei den zuständigen lokalen Stellen in Vietnam verlangt. Nach Erteilung der Zustimmung durch die zuständige Stelle wird die Botschaft Vietnams (vietnamesische Botschaft) von der zuständigen Stelle unterwiesen. Weil der dt. Ansprechpartner in der Regel die Referenz-Nummer von seinem dt. Ansprechpartner bekommt, sollte der Reiseteilnehmer diese Referenz-Nummer zusammen mit den Bewerbungsunterlagen bei der dt. Botschaft in Berlin vorlegen.

Abhängig davon, wo in Vietnam die Einreisebewilligung erteilt wird und ob das Visum in Berlin abzuholen ist, sieht die Identifikation der Bezugsnummer für die Einreisebewilligung anders aus. Visa Pickup Berlin-Ref-Nr. Falls der Reisende noch keinen Partner in Vietnam hat, sollte er ein Touristen-Visum anfordern.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, klicken Sie bitte hier: Vietnam-Visum in Kürze: Visum für Vietnam: Sie benötigen ein Visum für die Einfuhr nach Vietnam. Um ein Visum für Vietnam zu erhalten, müssen Sie einen kompletten Visumsantrag einreichen. Sie können das Antragsformular hier downloaden oder bei der Botschaft von Vietnam in Berlin nachfragen.

Dauer des Vietnam-Visums: Die Bearbeitungsdauer für ein Vietnam-Visum liegt in der Regel bei ca. einer Woche. 2. Falls Sie Ihr Visum jedoch rascher benötigen, können Sie zu jeder Zeit ein Express-Visum einholen. Das Visum wird in der Regel innerhalb eines Arbeitstages ausgestellt. Visum für Vietnam: Sie können das Visum für die Einfuhr nach Vietnam entweder bei der Botschaft in Berlin einholen.

Visagebühren für Vietnam (Visagebühren):

Mehr zum Thema