Botschaft Vietnam Deutschland

Embassy Vietnam Deutschland

Suchen Sie den Standort der Vietnam-Botschaft in Deutschland? Vietnamesische Botschaft in Deutschland (Vietnamesische Botschaft in Deutschland). Die Botschaft und der Geheimdienst sollen Hand in Hand gearbeitet haben. Botschaft und Konsulat von Vietnam in Deutschland, der Schweiz und Österreich. Die Europäer benötigen ein Vietnam-Visum für eine Vietnam-Reise, z.

B. ein Visum bei der Einreise.

Deutsche Regierung mahnt Hanoi: Vietnam verschleppt Ex-Funktionär aus Berlin

Ein vietnamesischer Secret Service kidnappt einen Berliner zuhause. Fuer die Regierung ist dies ein Verstoss gegen das deutsche Recht. Wie das Auswaertige Amt mitteilte, hat der Vietnamese einen frueheren Parteifunktionaer in der Mitte Berlins entfuehrt und in seine Heimatregion abgeschoben. Deshalb rief die deutsche Regierung den Repräsentanten des Vietnam-Geheimdienstes in der Botschaft in Berlin auf, Deutschland innerhalb von 48 Std. zu verlassen. in Berlin.

"Die vietnamesische Regierung hat hier in den vergangenen Tagen Maßnahmen ergriffen, die nur unter strafrechtlichen Gesichtspunkten - Kidnapping, Kidnapping - zu qualifizieren sind", so Martin Schäfer, Pressesprecher des Außenministeriums. Die Verschleppung auf deutscher Seite ist eine beispiellose und eklatante Verletzung des deutschen Rechts und des Völkerrechts.

"Dieser Prozess hat das Potential, die Beziehung zwischen Deutschland und der VR Vietnam erheblich zu beeinträchtigen", so Schäfer. In Berlin ermitteln Polizisten und Staatsanwälte, ob der 51-jährige Unternehmer und ehemalige Beamte der Kommunistischen Partei Vietnams (KP) und eine weitere Persönlichkeit am Dienstag, den 22. Juni, mit Gewalt in ein Fahrzeug im Kindergarten geschleppt wurden.

Wie die vietnamesische Staatspolizei mitteilte, wurde er in seinem Heimatland am vergangenen Wochenende inhaftiert. Allerdings eine Variante, die die Regierung nicht glaubt. Es bestehe "kein ernsthafter Zweifel" an der Einbindung der Vietnamesen und der Botschaft in Berlin in die Geiselnahme, sagte Schäfer. Der vietnamesische Gespraechspartner wurde von der Regierung ernannt und behaelt sich das Recht vor, "bei Bedarf weitere Folgen auf der politischen, wirtschaftlichen und entwicklungspolitischen Ebenen zu ziehen".

Man habe dem Gesandten "unmissverständlich" zu verstehen geben, dass die deutsche Regierung gefordert habe, dass der Mann "sofort" nach Deutschland zurückkehren kann. In Deutschland hatte er einen Asylantrag gestellt. Schäfer sagte auch, dass ein Antrag auf Auslieferung Vietnams noch nicht beschlossen sei. html+='''; html+=' '; html+=''; html+='; html+='

Mehr zum Thema