Botschaft Vietnam Berlin Visum

Visum der Botschaft Vietnam Berlin

Beantragen Sie ein Visum für Vietnam - für Deutsche, Schweizer & Österreicher. In Berlin befindet sich die vietnamesische Botschaft. Die Bewerbung wird von der vietnamesischen Botschaft in Berlin ausgestellt. Auszug aus der Website "Vietnamesische Botschaft Berlin" . Möchten Sie ein Visum nach Vietnam bekommen, ohne zum Konsulat oder zur Botschaft zu gehen?

Visa Service| Vietnam - Botschaft Berlin

Die Speed Courier-Service Gmbh als Dienstleistungsunternehmen für Visa matters. Wir weisen darauf hin, dass wir als VISA-Dienstanbieter nicht zur Botschaft gehören. Aber mit unserem VISA-Service sind wir Ihnen gern bei der Antragstellung behilflich, einschließlich der Lieferung an Ihren Aufenthalt. Das komplette Leistungspaket erhalten Sie unter Allgemeines. Für unseren Service bezahlen Sie eine Servicegebühr plus die Konsulatsgebühren.

Eine Übersicht über unsere Website über und Servicegebühren:: Das Visum können Sie auch bei der zuständigen Botschaft/Konsulat einholen. Vietnamesischen Botschaft. In diesem Fall wird Visaanträge von der Botschaft nicht akzeptiert. Die folgenden Dokumente sind erforderlich für die Anforderung eines Visums: Staatsangehörige: Original-Pass, der mind. 6 Monaten nach Eingang gültig ist gültig

Ausländer: Ausländer: Ausländer: Originalreisepass, der für die Dauer von 6 Monaten ab dem Zeitpunkt der Einreise gültig ist gültig Zulassungsgenehmigung (Referenznummer), die von Geschäftspartner bei den Behörden von zuständigen in Vietnam zu beantragen ist. Ausländische Staatsbürger: Hier findet man generelle Anreiseinformationen, länderspezifische Sicherheitstipps, Einreisevorschriften für Bundesbürger, spezielle Zollbestimmungen, spezielle Strafrechtsbestimmungen und ärztliche Zeugnisse und weitere nützliche Infos für Ihr anstehender Aufenthalt im Ausland auf der Webseite des Büros Auswärtigen: es funktioniert!

Visa von der Botschaft Vietnams. Das Visum ist bei der zuständigen Botschaft unter zeitaufwändig zu bekommen und die Reise ist oft mit hohem Aufwand verbunden. Sie können das Visum für die Reise auch in Anspruch nehmen...... Diese zeitraubende und kostspielige Route zur Botschaft in Vietnam übernehmen wir gern für Sie. Für sind wir Ihr Ansprechpartner für alle Belange rund um die Antragstellung für das Vietnam-Visum.

Embassy Vietnam - Visumantrag

Vietnams ist eines der meistbesuchten Reiseziele in Südostasien und eine der größten Attraktionen Asiens! Es ist kein Zufall, dass Vietnam aufgrund seiner Grösse und der Aufteilung in Nordvietnam mit Hanoi und Süd-Vietnam mit Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) mehr Vielfalt und Sehenswertes bietet als fast jedes andere Land dieser Weltregion.

Schöne Landschaft mit kilometerlangem Strand, hohe Wasserfälle, Grotten, grüne Reispflanzen, pulsierende Städte mit vielen kleinen Seen, Tempeln und leckeren Speisen und natürlich das Mekong-Delta und die Halong-Bucht - Vietnam hat das und vieles mehr zu bieten. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Seit dem Vietnam-Krieg mit den USA hat sich das Reich schnell regeneriert, und heute ist der Fremdenverkehr die bedeutendste Einkommensquelle des Staates.

Vietnam liegt an der Grenze zu China im nördlichen und Laos und Kambodscha im westlichen Teil. Wenn Sie als Reisender nach Vietnam kommen wollen, sollten Sie sich vorab über die Bestimmungen für die Einreise unterrichten. Das Visum ist von Staat zu Staat verschieden und die Dauer des Visums hängt auch vom Ursprungsland des Reisenden ab. Nähere Angaben darüber, wann und wo Sie ein Visum für Vietnam erhalten und welche Art von Visum es gibt, finden Sie in den nachfolgenden Unterabschnitten.

Staatsangehörige der BRD sind von der Visumspflicht ausgenommen, wenn sie folgende Voraussetzungen erfüllen: Ihr Aufenthalt in Vietnam beträgt nicht mehr als fünfzehn (15) Tage ab Einreisedatum; ihr Pass ist für einen Zeitraum von sechs (06) Monaten gültig; ihre Einreise erfolgte spätestens dreißig (30) Tage nach ihrer letzen visafreien Abreise aus Vietnam; dieser Mindestzeitraum entfällt, wenn ihre letztmalige Einreise mit gültigem Visum stattgefunden hat.

AusländerInnen brauchen bei der Ein- und Ausreise ihren Pass und ihre Hin- und Rückreise. Bei Nichteinhaltung dieser Bedingungen ist ein Visum zu erteilen. Für wen ist ein Vietnam-Visum notwendig? Für wen ist kein Visum notwendig? Die deutschen Staatsangehörigen bekommen bei der Ankunft in Vietnam eine Aufenthaltsgenehmigung für 15 Tage ohne Visum. Gegenwärtig ist die visafreie Einreise nur noch bis zum Stichtag 31. Dezember 2018 möglich, es ist jedoch noch nicht absehbar, ob diese Möglichkeit erweitert wird.

Daher sollten sich Reisende mit deutschem Reisepass vorab bei der Botschaft über das Visum unterrichten. Österreicher und Auslandschweizer müssen dagegen vor der Ausreise ein Visum einholen. Kann ich ein Visum für Vietnam einholen? Wenn Sie ein Visum für Vietnam benötigen, müssen Sie ein Visum (Formular als pdf für das Einreichen) bei einer der Vertretungen in der Schweiz, Österreich oder Deutschland einholen.

Das Visum kann entweder per Post oder per Einschreibebrief oder DHL Express beantragt werden. Um sicherzustellen, dass alle notwendigen Papiere und Aufzeichnungen vorgelegt werden, sollten Sie sich vorab bei der für Sie zuständige Stelle über den Visumsantrag informieren. Welche Voraussetzungen benötige ich für ein Visum nach Vietnam?

Um ein Visum für Vietnam zu beantragen, brauchen die deutschen und österreichischen Staatsangehörigen einen gültige Paß, einen Kinderpaß oder einen temporären Paß, der nach Beendigung der beabsichtigten Fahrt für mind. 1 Monate Gültigkeit hat. Was für ein Vietnam-Visum gibt es? Deutschen, Österreichern und Schweizern wird für die Einreise nach Vietnam ein Visum benötigt.

Ein Visum gibt es bei der Einreise, aber es wird nur an wirklich eiligen Orten ausgestellt und kann auch abgelehnt werden. Bundesbürger haben die Moeglichkeit, fuer einen Zeitraum von bis zu 15 Tagen ohne Visum nach Deutschland einreisen. Für die Deutschen, die Schweiz und die Republik Österreich ist kein Transitvisum erforderlich.

Wenn das Transitgebiet jedoch für den Anschlussflug verlässt, findet die Einfuhr in das jeweilige Bundesland statt. Andernfalls ist ein Visum notwendig. Die Touristenvisa gelten für Staatsangehörige aus Deutschland, der Schweiz und Österreich für 4 Wochen bei einmaligem Aufenthalt. Wenn Sie sich längere Zeit in Vietnam aufhalten oder mehrmals nach Vietnam reisen möchten, haben Sie die Gelegenheit, ein etwas teueres Touristen-Visum zu erhalten.

Dieses Visum ist sowohl für die Einfuhr auf dem Landwege (Grenzübergänge) als auch auf ausländischen Flugplätzen geeignet. Wenn Sie für eine Dienstreise oder als Anleger nach Vietnam reisen, können Sie ein Visum mit einer Gültigkeit von bis zu einem Jahr einholen. Das Visum kann bis zu drei Jahre nach der Ankunft in Vietnam aufrechterhalten werden.

Auch für Gäste, die zu Studienzwecken nach Vietnam einreisen möchten, wie z.B. für ein Semester im Ausland oder einen Studienaufenthalt, wird das Geschäftsreisevisum oft erstattet. Falls Sie Familienmitglieder, in diesem Falle Vietnamesen, aufsuchen möchten, können Sie sich bei der Botschaft bewerben, die Sie von der Visumpflicht ausnimmt. Zudem können Deutschschweizer, Deutschstämmige und Östereicher ein 5 Jahre gültiges Visum beantragen, das ihnen die mehrfache Ein- und Ausfahrt für je bis zu 90 Tage ermöglicht.

Wie kann ich ein Visum für Vietnam bekommen? Ein Visum für Vietnam ist bei den zuständigen Stellen wie der Botschaft oder dem Konsulat zu erhalten. In Deutschland, Österreich und der Schweiz müssen Sie ein Visum bei den verschiedenen Konsulaten einholen. Der Antrag und die Visumbeantragung dauern in der Regel einwöchig.

Embassy Vietnam in Berlin: Monday 01.01. 2018, Monday 19 February 2018, Monday 02.04. 2018, Thursday 10.5. 2018, Wednesday 03.10. 2018, Wednesday 31.10. 2018, Wednesday 26.12.2018 Die Botschaft akzeptiert keine Dokumente per Briefpost an den darauffolgenden Tagen: Das Botschaftsgebäude ist jeden Tag für Sie da. Morgens von 09.00 bis 12.30 Uhr Annahme der Bewerbung von 06.00 bis 12.30 Uhr Rückkehr von 06.00 bis 12.30 Uhr Rückkehr von 06.00 bis 12.30 Uhr Annahme der Bewerbung von 06.00 bis 18.00 Uhr Rückkehr von 06.00 bis 18.00 Uhr Generalkonsulat Vietnam in Frankfurt/Main: Botschaft Vietnam in Österreich: Botschaft Vietnam in der Schweiz: Wichtig - was muss ich noch bedenken?

Bitte beachte, dass die Bearbeitungsdauer für ein Visum spätestens 1 Wochen vor der Abreise ist. Es lohnt sich also, sich rechtzeitig um ein Visum zu bemühen. Selbst wenn " Visa on arrive " oft im Netz zur Verfügung steht, sollten Sie sich nicht darauf verlassen. Weil sich diese Regelungen rasch verändern können, ist es ratsam, sich vorab bei den Vertretungen oder Konsulaten über diese Möglichkeiten zu informieren.

3. Schritt: Eingabe des Reisezwecks (Tourismus, Reisen, etc.), der Antragsannahme (vietnamesische Botschaft in Deutschland) und der Visumausstellung (vietnamesische Botschaft in Deutschland). 5. Schritt: Tragen Sie die Informationen über die Personen oder Organisationen in Vietnam ein, die Sie nach Vietnam einluden. Dann senden Sie es zusammen mit anderen Dokumenten (siehe gelber Kasten oben) an die Botschaft.

Vietnamesische Visum - Häufig gestellte Frage und Antwort: Kann ich ohne Visum nach Vietnam nachreisen? Die visafreie Einfuhr ist nur für Bundesbürger möglich. Daher ist es ratsam, vor der Abreise ein Visum bei der jeweiligen Botschaft oder dem jeweiligen Konsulat zu beantragen. 2. Vietnam-Visum mit mehrfacher Ein- und Ausreise und längerem Auslandsaufenthalt als 30 Tage?

Ein solches Visum ist auch für Personen möglich, die ihre Verwandten in Vietnam aufsuchen. Benötige ich ein Visum für Vietnam? Ja, es gibt eine Visumpflicht für die deutschen, österreichischen und schweizerischen Mitbürger. Wie kann ich ein Visum in Vietnam einholen? Die Bearbeitungsdauer liegt bei fast einer Woche, daher sollte ein Visum für Vietnam mindestens 2 Wochen vor dem geplanten Abflug beantragt werden.

Welche Kosten verursacht ein Vietnam-Visum? Der Preis ist abhängig von der Visumart. Beispielsweise kosten ein Reisevisum mit einer einmaligen Ein- und einer einmonatigen Aufenthaltsgenehmigung für Bundesbürger und Österreicher rund 75 EUR. Die Kosten für ein mehrfaches Einreisevisum betragen ca. 95 EUR oder 105 CHF. Wohin mit einem Vietnam-Visum?

Das Visum für Vietnam wird von den ausländischen Vertretungen des jeweiligen Staates in Deutschland, der Schweiz und Österreich ausstellen. Hierzu zählen unter anderem Vertretungen und Konsulate. Sie planen, längerfristig in Vietnam zu wohnen? Wie das mit dem Visum funktioniert? Bei einem längerfristigen Visum muss der Aufenthaltsgrund exakt eruiert werden.

Bei den vietnamesischen Generalkonsulaten erhalten Sie genauere Informationen darüber, welches Visum für Ihren Antrag das geeignete ist und was Sie für die Messe mitzubringen haben.

Mehr zum Thema