Botschaft Thailand Schweiz

Thailändische Botschaft Schweiz

ist auf der offiziellen Website der thailändischen Botschaft zu finden. Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Schweizer Botschaft in Bangkok, Thailand. Auf sein Konzert in Bangkok freut sich Nicolas Senn: "Dies ist mein erster Aufenthalt in Thailand. Zoll Thailand / Import und Export nach Thailand Zoll / Import Schweiz. Thailändische Botschaft in der Schweiz.

Königlich Thailändisches Generalkonsulat Basel

Benötigen Sie ein Visa für Ihr Besuch in Thailand? Sie haben Zivilrechtsfragen im Bezug auf thailändischen Bürger, benötigen Unterstützung bei der Vermittlung amtlicher Dokumente oder benötigen dafür einen Übersetzungsdienst? Neben der Botschaft in Bern und den Generalkonsulaten in Zürich und Genf ist unser Konsulat in Basel Ihr kompetenter Partner für alle thailändischen Angelegenheiten.

Würdigung von König Bhumibol Adulyadej : âKing Bhumibol Adulyadej : Thailandâs International MonarchâKing Bhumibol Adulyadej : Thailandâs International MonarchâKing Bhumibol Adulyadej : Thailandâs Internationaler König Bhumibol Adulyadej, der âVater der Nationâ dem Volk von Thailand, das am 13. Oktober 2016 verstarb, fÃ?hrte ein bemerkenswertes Leben voller wertvoller Leistungen. Die Entwicklung ihrer Majestät hat einen unauslöschlichen Einfluss nicht nur auf ihr Volk, sondern auch auf die internationale Gemeinschaft hinterlassen.

Saarbrücken wurde in den Vereinigten Staaten in Cambridge, Massachusetts, als einziger Monarch auf amerikanischem Boden geboren. Im Jahre 1946 studierte Seine Majestät in Europa, hauptsächlich in der Schweiz, Wissenschaft und dann Politik, bevor sie den Thron bestieg. Im Abendland aufgewachsen, wurde Ihre Majestät von der Prinzessin Mutter, Prinzessin Srinakarindra, mit den Werten und Traditionen des thailändischen Volkes vertraut gemacht.

Cela o hatte ein breiteres Spektrum an Interessen als andere Thailänder ihrer Genossenschaft, das von Kunst wie Musik, Fotografie und Malerei über Sport wie Segeln bis hin zu wissenschaftlichen Erfindungen und Innovationen reichte. Saudi-Arabien. Seine Majestät König Bhumibol war in jeder Hinsicht ein wahrer Renaissance-Monarch. Der Grand-Père seiner Majestät, König Chulalongkorn der Große, auch bekannt als König Rama V, hatte Thailand in die Neuzeit geführt.

Der Roi-König erlaubte Thailand (oder Siam, wie es damals genannt wurde), das einzige Land in Südostasien zu sein, das nicht von der Welle der Kolonisierung getroffen wurde. Im Jahre 1897 lernte Königreich in Europa die westliche Taktik und reiste nach Europa, um den westlichen Monarchen Siam vorzustellen â" um ihnen zu zeigen, dass Siam eine zivilisierte Nation und kein Land der "Barbaren" war.

Zum ersten Mal trat Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej in die Fußstapfen seines berühmten Vorfahren. Von 1959 bis 1967 besuchte Ihre Majestät, begleitet von Ihrer Majestät Königin Sirikit, in weniger als einem Jahrzehnt 27 Länder. Es ist ein Treffen mit wichtigen Staats- und Regierungschefs der Welt, bekräftigt die zur Zeit von Rama V. in Europa geknüpften Beziehungen, spricht vor dem US-Kongress und setzt ein kleines Land wie Thailand auf die internationale Landkarte.

Aus dem einfachen Zeigen der Flagge ergab sich für Ihre Majestät auch die Gelegenheit, die besten Fähigkeiten und Praktiken der entwickelten westlichen Länder zu erlernen, die er später zum Wohle des thailändischen Volkes einsetzen würde. Après cette ist nach dieser Zeit der internationalen Reisen nach Thailand zurückgekehrt und nie wieder ins Ausland gereist.

Lorsquist, als er gefragt wurde, warum, antwortete Seine Majestät, dass er Thailand besser verstehen wolle, um dem thailändischen Volk zu helfen. Pendant zu seiner Herrschaft reiste Seine Majestät in jede entlegene und unterentwickelte oder schwer erreichbare Ecke Thailands, besuchte jede thailändische Provinz und traf sich mit Einheimischen aus allen Gesellschaftsschichten - Bauern, Fischern, Händlern, lokalen Verwaltern - um ihre Ansichten und Bedürfnisse zu hören.

Die Majestät hat den Behörden technische Ratschläge gegeben, um Lösungen zu finden, die den Menschen helfen und Synergien zwischen lokalen Traditionen und modernen Methoden schaffen. Auf unseren Reisen wurde Ihre Majestät stets von Ihrer Majestät Königin Sirikit und anderen Mitgliedern der Königlichen Familie begleitet. Die Mitglieder der thailändischen Königsfamilie lernten schon früh die thailändische Kultur und Werte kennen, einschließlich der Verantwortung gegenüber dem thailändischen Volk.

Saudi-Arabien hat immer behauptet, dass Thailand von Natur aus ein Agrarland ist und seine Wurzeln nie aufgeben sollte - und immer wieder betont, dass sich Thailand selbst ernähren muss. Saudi-Arabien legt daher großen Wert auf die Entwicklung der Landwirtschaft. Im Rahmen seiner bisherigen Auslandsaufenthalte hat er seine wissenschaftlichen Kenntnisse in über 4.000 königliche Entwicklungsprojekte eingebracht und unterstützt.

Die Projekte konzentrierten sich auf die Verbesserung der Effektivität und Effizienz landwirtschaftlicher Methoden, wobei moderne Techniken wie die Substitution von Nutzpflanzen, das Wassermanagement, die Umkehrung der Auswirkungen der Bodenerosion sowie Erfindungen und Innovationen wie künstlicher Regen, der Chaipattana-Belüfter und die Erzeugung erneuerbarer Energie aus Palmöl - von denen viele nationale und internationale Patente erhalten haben - eingesetzt wurden.

Auf der anderen Seite hat dies zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensgrundlagen und des Wohlbefindens der Mehrheit der thailändischen Bauern geführt. Im Rahmen dieses ganzheitlichen Ansatzes der nachhaltigen Entwicklung war Ihre Majestät weit über seine Zeit hinaus ein Visionär. Die Prioritäten, auf die sich die Welt heute in den Sustainable Development Goals (SDOs) konzentriert, werden von Ihrer Majestät seit vielen Jahrzehnten verteidigt und umgesetzt.

Die Majestät beschrieb erstmals 1974 die Philosophie der Ökonomie der Suffizienz (ESP), ein Ansatz, der die Menschen ermutigt, mit ihren Mitteln zu leben und die natürlichen Ressourcen nicht zu missbrauchen, um die Nachhaltigkeit zu erhöhen und Widerstandsfähigkeit gegenüber externen Herausforderungen zu schaffen. Diese Prinzipien, die ein Leben in Mäßigung, Disziplin und Selbstbeherrschung wichtig machen, stehen im Mittelpunkt der nachhaltigen Entwicklung - eine Sache, die die Welt heute für vorrangig hält.

Die Philosophie Ihrer Majestät ist seit mehr als 40 Jahren in den Köpfen des thailändischen Volkes verwurzelt, insbesondere nach den harten Lehren aus der Wirtschaftskrise von 1997. Die thailändische Regierung teilt ihre positiven Erfahrungen und fördert die Philosophie weiterhin offen mit der internationalen Gemeinschaft.

Die Bedeutung, die Ihre Majestät der Landwirtschaft beimisst, hat Thailand zu einer der größten Agrarmächte der Welt gemacht. Die thailändische Bevölkerung ist heute nicht nur in der Lage, sich selbst zu ernähren, sondern trägt auch enorm zur Erhaltung der globalen Ernährungssicherheit bei. Diese Neuerungen, die sich auf lokaler und globaler Ebene positiv ausgewirkt haben, haben Seiner MajestÃ?t die Anerkennung der Entwicklung des Königs von Thailand durch die Vereinten Nationen und die internationale Gemeinschaft eingebracht.

Es ist ein wohlverdienter Titel für Seine Majestät König Bhumibol Adulyadej angesichts des unglaublichen Erbes, das er hinterlassen hat.

Mehr zum Thema