Botschaft Tansania Berlin

Auslandsvertretung Tansania Berlin

Embassy of the United Republic of Tanzania (Visaabteilung), Die Botschaft der Vereinigten Republik Tansania in Berlin ist für die Ausstellung von Visa in Deutschland zuständig. Die Vereinigte Tansanische Botschaft in Berlin ist für die Visumerteilung in Deutschland zuständig. Die Botschaft der Vereinigten Republik Tansania in Berlin. Ich brauchte für meinen Urlaub in Tansania ein Visum und die erste Anlaufstelle ist eindeutig die tansanische Botschaft in Berlin. Flagge Tansania Tansania (Vereinigte Republik Tansania).

Visabestimmungen

Ein Visum ist für die Einfuhr in die Tansania für alle ausländischen Staatsbürger mit Ausnahmen von Hongkong, Macau (Sonderverwaltungszone der VR China), Ruanda, Rumänien und allen Commonwealth-Ländern außer Großbritannien, Indien, Kanada, Nigeria, Pakistan, Australien, Neuseeland, Bangladesh und Sri Lanka erforderlich. b. Ein aktuelles 3,5 x 4,5 cm (biometrisches) Passfoto.

In diesem Fall sind folgende Visagebühren zu entrichten: Die Preise sind für alle Gäste der Vereinten Nationen mit Ausnahmen der unter Punkt 2 aufgeführten Staaten gültig. Ein Expressvisum ist aufgrund der großen Anfrage auch gegen eine zusätzliche Gebühr von 20,00 EUR (Verwaltungsgebühren) erhältlich; es wird in der Regel innerhalb eines Werktages abgewickelt. iii.

Sie können die Kosten auch per Post an unsere Anschrift in Berlin bezahlen. Die Normalvisa gelten für 3 Monaten ab Ausstellung und nur für eine einzige Visumeinreise. Die Beantragung eines Visums kann erst erfolgen, wenn alle oben aufgeführten Unterlagen vorlagen. Läuft ein solches aus, muss ausnahmslos unter allen geltenden Voraussetzungen ein neuer Visumantrag gestellt werden.

Visagebühren für bereits ausgestellte Visen sind nicht erstattungsfähig. Schreiben eines renommierten Unternehmens mit Angabe des Antragstellers, des Grundes der Reise und des Geschäftskontakts in Tansania. Die Visabestimmungen für Studenten/Volontäre sind ähnlich denen der oben erwähnten Einreisekategorien. Der Bewerbung sollte jedoch eine Aufforderung der Kontaktstelle in Tansania beigefügt werden.

Der Antrag auf eine Aufenthaltsgenehmigung ist an den Leiter der Immigrationsbehörde in Tansania zu richten, während sich der Antragsteller außerhalb des Heimatlandes aufhält. Bei einem überwiesenen Visa ist eine Sonderfreigabe oder Genehmigung des Director of Immigration in Dar es Salaam oder des Chief Immigration Officer in Zanzibar notwendig.

Ein solches Visa muss von Bürgern der nachfolgenden Staaten ausgestellt werden: Außerdem müssen Flüchtling, Staatenloser, Personen mit ausländischem Pass und Staatsangehörige anderer Staaten, die vorübergehend von den zuständigen Stellen bestimmt werden, ein Visa verlangen. Der Beschluss, den oben erwähnten Staatsangehörigen die Einwanderung nach Tansania zu gestatten, wird am Sitz der Ausländerbehörde in Dar es Salaam gefasst.

Der Antrag wird jedoch von der Botschaft Tansanias in Berlin weitergeleitet. Der Antragsteller muss den Einreisegrund klar darlegen und seine Kontaktperson anführen. Der Antragsteller wird von der Botschaft benachrichtigt, wenn eine entsprechende Verfügung in Dar es Salaam ergangen ist. Bei positivem Bescheid kann der Antragsteller der Botschaft seinen Originalpass zum Abstempeln der Visumserlaubnis vorweisen.

Die Bewerbungsunterlagen müssen an folgende Anschrift geschickt werden: Embassy of the United Republic of Tanzania (Visa Section), Health Information: Obwohl eine Gelbfieberimpfung für Ostafrika und benachbarte Regionen erforderlich ist, ist ein solcher Nachweis für die Einfuhr nach Tansania nicht erforderlich. Impfungen gegen diese lebensbedrohliche Erkrankung werden jedoch allen Personen aus gelbfiebergefährdeten Staaten (z.B. Zentralafrika und Südamerika) angeraten.

Mehr zum Thema