Botschaft Philippinen

Embassy Philippinen

Viele Beispielsätze mit "philippinische Botschaft" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für englische Übersetzungen. Selbstverständlich ist für die Einreise nach Manila ein Visum erforderlich, Informationen erhalten Sie bei der philippinischen Botschaft hier. HINWEISE der philippinischen Botschaft, Wien. Botschaft der Philippinen in Deutschland, Berlin. Embassy of the Republic of the Philippines.

Botschaft der Republik der Philippinen

Diese Seite wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Die Informationen werden von der Botschaft der Republik der Philippinen (im Folgenden nur Botschaft genannt) ohne jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung oder Garantie zur Verfügung gestellt. Même siê können davon ausgehen, dass die von uns gemachten Angaben richtig sind, können aber dennoch Fehler oder Ungenauigkeiten enthalten.

Die Botschaft distanziert sich von den Inhalten der verlinkten Seiten und übernimmt dafür keine Verantwortung; insbesondere ist sie nicht verpflichtet, die Inhalte zu überprüfen. Die Botschaft distanziert sich ausdrücklich von Informationen und Darstellungen, die gegen das Gesetz oder die guten Sitten verstoßen. Die Website der Botschaft ist durch Urheberrechte, geistige Eigentumsrechte und alle anderen entsprechenden Rechte geschützt.

Alle Programme, Bilder, Prüfungen und Informationen etc. stehen zum Download bereit. Die Indikation ist, wenn nicht anders angegeben, Eigentum und Urheberrecht der Botschaft. Die Reproduktion, Verbreitung, Speicherung und Weitergabe der Inhalte ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Botschaft ausdrücklich untersagt. Sie können weitere Informationen direkt bei der Botschaft der Republik der Philippinen in Berlin anfordern.

Der Umzug der philippinischen Botschaft! Der Minor e. V. und das Sozialforschungsinstitut SIBIS Institute entwickeln eine Online-Plattform, die ausländischen Arbeitnehmern hilft, sich an das Leben in Deutschland anzupassen. Initiale Zielgruppe sind Gesundheitspersonal auf den Philippinen und in Spanien. DINTA bietet eine Reihe von Instrumenten an, darunter detaillierte Anleitungen zur Vorbereitung auf den Umzug nach Deutschland und zum Leben und Arbeiten im Land, Foren für Anwender, in denen sie verschiedene Themen mit ihren Kollegen diskutieren können, ein Glossar der wichtigsten Pflegeterminologie und ein Werkzeug, mit dem sie praktische Ratschläge von Mentoren einholen können.

Um die DINTA noch besser auf die Bedürfnisse der Nutzer eingehen zu können, lädt Minor e. V. philippinische Arbeitnehmer, die neu nach Deutschland gekommen sind, zur Teilnahme an einer Online-Umfrage über ihre Erfahrungen bei der Vorbereitung auf den Umzug nach Deutschland ein. Der sondage e. V. versichert der Öffentlichkeit, dass er die zur Verfügung gestellten Informationen vertraulich behandelt.

Die Teilnehmer erhalten auch eine kostenlose Online-Bewerbung, wenn sie die Umfrage ausfüllen, als Dankeschön von Moll. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie unter http://www.minor-kontor.de/forschung/dinta. Der Umzug der philippinischen Botschaft! Berlin, 10. Mai 2015. Die Botschafterin Melita Sta. Maria-Thomeczek begrüßte eine eklektische Mischung aus philippinischen Studenten, Künstlern und Community-Mitgliedern im überfüllten Vorführraum des ältesten Kinos Deutschlands, dem Kinofilm Moviemento.

Der Botschafter Sta Sta. Maria-Thomeczek hoffte, dass die Öffentlichkeit die Opfer und den beharrlichen Geist der philippinischen Überseearbeiter, von denen viele von ihren Familien getrennt sind, besser schätzen würde. Die Filmvorführung wurde von Frau Rosa Castillo, der Organisatorin der Philippine Studies Series Berlin, und Frau Espia in der Moviemento Lounges veranstaltet.

1017P und Dean Devlinâs Electric Entertainment gewährten der Botschaft die Sonderrechte, den kostenlosen Einsatz des Films zu ermöglichen. Transit, das auf den Festen in Busan, Tokio, Jerusalem und Palm Springs aufgetreten ist, untersucht philippinische Crossover-Geschichten in Tel Aviv, wenn die Bedrohung durch ein Gesetz, das die Kinder von Wanderarbeitern ausweist, ihr prekäres Leben bedroht.

Der Verkehr untersucht, was es bedeutet, eine Familie zu sein und was es bedeutet, ein Fremder zu sein, in der Heimat und im Ausland. Richardkuipers von Variety. com lieferte seine Perspektive auf den Film: âZentrum fÃ?r die verzweifelten MaÃ?nahmen der philippinischen Eltern, um die Vertreibung ihrer in Israel geborenen Kinder zu verhindern und HebrÃ?isch zu sprechen, stellt dieses freundlich gestaltete und einfallsreich bearbeitete Foto einen eindrucksvollen Start fÃ?r Hannah Espia, SteuerfÃ?hrerin und Co-Autorin, dar......

Die Terme "Transit" bezieht sich auch auf das umfassendere Bild von Vertriebenen - ob Flüchtlinge, Asylbewerber oder ausländische Arbeitskräfte -, die ihre Herkunftsländer auf der Suche nach einem besseren Leben verlassen haben.

Mehr zum Thema