Botschaft Nordkorea

Nord-Korea Botschaft

Eine kurze, aber spezifische Botschaft auf Englisch schreiben, um Christen in Nordkorea zu ermutigen! Botschaft von Kambodscha in Pjöngjang, Nordkorea. US-Botschaft in Nordkorea. Die Einreisevisa werden von der Botschaft in Wien ausgestellt. Bau der Nordkoreanischen Botschaft in Berlin-Mitte am Abend.

Nord Koreanische Botschaft: Werbung im Herzen Berlins

Auf diesen Bildern, die deutlich zeigen sollen, wie stark Nordkorea ist: Kim Jong Un bei einer Parade. Ein paar Jugendliche aus Berlin sehen sich die Bilder an und lächeln, wenn sie gefragt werden: "Wir wollten sehen, wie die Flugkörper fliegen", sagt einer von ihnen. Der Mann verlässt das Botschaftsgebäude.

Die Botschaft befindet sich seit der Hälfte der 70er Jahre ideal in Berlin, zum Beispiel zwischen Brandenburgischem Gate und Potsdam. Nord-Korea war ein bedeutender Ansprechpartner für die DDR. Mit der Wiedervereinigung gingen die intensiven Diplomatenbeziehungen zu Ende. Nordkorea hatte in den 1990er Jahren nur eine so genannte permanente Repräsentanz im Bau.

Die diplomatischen Kontakte zwischen Deutschland und Nordkorea wurden erst 2001 förmlich hergestellt. Somit ist genügend Raum für Besucher im Haus vorhanden. Auch andere Staaten haben hier Auslandsvertretungen gegründet.

Botschaft, Generalkonsulat und Visa Nordkoreas

Einreisen in die Volksrepublik Korea (Nordkorea) ist nur für Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit einem Visa möglich. Die nordkoreanische Botschaft oder das nordkoreanische Generalkonsulat muss das Visa vor der Abreise beantragen. Tel.: Montags bis freitags: Die Botschaft in Südkorea ist für Sie da.

Verfassungsschutzbüro: Nordkorea setzt Botschaft in Berlin für Rüstungsbeschaffung ein

Die nordkoreanischen Vertreter sollen auch für das kontroverse Flugkörperprogramm in Deutschland einkaufen. Sie versuchen, die Geschäfte zu stoppen. Auch Nordkorea nutzt nach Angaben des Verfassungsschutzes seine Botschaft in Berlin, um Hightech-Komponenten für sein Raketen- und Kernwaffenprogramm zu besorgen. "Von dort aus mussten wir erkennen, dass die Beschaffungstätigkeiten aus unserer Perspektive für das Flugkörperprogramm und zum Teil auch für das Atomprogramm durchgeführt wurden", sagte der Präsident des Bundesverfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen dem NDR.

"Und wenn wir so etwas finden, halten wir es auf", sagte Maaßen. Es ist davon auszugehen, dass für das Förderprogramm Nordkoreas Bauteile "über andere Absatzmärkte oder über Shadow Buyer in Deutschland beschafft wurden". Laut dem Report erhielten die Behörden in den Jahren 2016 und 2017 zum letzten Mal Informationen über Beschaffungen von Produkten, die angeblich für das nordkoreanische Flugkörperprogramm vorgesehen waren.

Außerdem soll ein Nordkoreaner bis 2014 einen Multi-Gas-Monitor erhalten haben, der die Emissionen bei der Produktion von chemischen Kampfstoffen messe. Die Auseinandersetzung um das Nuklearprogramm Nordkoreas hat sich im vergangenen Jahr nach vielen Flugversuchen und einem weiteren Nukleartest verschärft. Gegen Nordkorea haben die UNO mehrere Strafen auferlegt.

Nach einem neuen UN-Report hat Nordkorea die internationalen Strafen mehrfach umgegangen und mit illegalen Exporten in Millionenhöhe gekämpft.

Mehr zum Thema