Botschaft Irland

irische Botschaft

Die Einreise nach Irland ist für Bürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ohne Visum möglich. Falls Sie eine Reise nach Irland planen, finden Sie hier alles, was Sie über Pass- und Visabestimmungen wissen müssen. Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse der Botschaft von Irland in Frankfurt am Main, Deutschland. Zahlreiche übersetzte Beispielsätze mit "the Irish Embassy" - Englisch-Deutsches Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von englischen Übersetzungen. Der Botschafter ist Seine Exzellenz Michael Collins.

Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationalen Handel

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten und gleichzeitig die Anforderungen des Datenschutzes zu respektieren. Setzen Sie fort, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, und Sie werden Cookies erhalten oder Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Der Botschafter Irlands in Wien ist für die bilateralen Beziehungen Irlands zu Österreich zuständig und fungiert auch als Ständige Vertretung Irlands bei den internationalen Organisationen in Wien.

Visa für Irland - Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationalen Handel

Wenn Sie in Irland einreisen möchten, benötigen Sie möglicherweise ein Visum. Sie können sich bei uns bewerben. Wenn das Visum auch eine Form der Einreisegenehmigung ist, hat der Einwanderungsbeamte am Einreisepunkt in Irland das Recht, die Einreise zu genehmigen oder zu verweigern, auch für Visuminhaber.

Für alle Bewerber gilt, dass die Bewerbungen nach dem Eingangsdatum bearbeitet werden. Wenn Sie einen Besuch in Irland kurzfristig buchen, beachten Sie, dass Ihr Visum möglicherweise nicht rechtzeitig genehmigt wird. Es gibt 6 Wochen für die Bearbeitung eines Besuchsvisums, 4 Wochen für Anträge von Ehepartnern von EU-Bürgern und 3 Wochen für Geschäftsvisa.

Wenn Sie Ihr Visum vor den Feiertagen erhalten möchten, stellen Sie sicher, dass Sie sich rechtzeitig bewerben. Ein Visum und welche Art von Visum benötige ich? Die Tatsache, ob Sie ein Visum für die Einreise nach Irland benötigen, hängt hauptsächlich von Ihrer Nationalität ab, obwohl es eine Reihe von Ausnahmen gibt (siehe unten).

Sie können auf der Website des Irish Naturalisation and Immigration Service (INIS) herausfinden, ob Sie ein Visum benötigen und welche Art von Visum Sie benötigen. Cliquez hier, um Ihre Nationalität und die Details Ihres Besuchs einzugeben. Sie können auf diese Seite zurückkehren, um Ihren Visumantrag auszufüllen.

Das Schengen-Visum gilt nicht für Reisen nach Irland und Sie können nicht mit einem irischen Visum nach Nordirland reisen. Besuchen Sie Nordirland mit einem Visum für das Vereinigte Königreich. Titelinhaber der von Deutschland ausgestellten Reisedokumente ("blaue Dokumente") gemäß Artikel 28 der Genfer Konvention.

Für die Befreiung des Inhabers eines Reisedokuments nach Artikel 28 von der Visumpflicht für Kurzaufenthalte in Irland muss das Reisedokument von einem europäischen Staat ausgestellt werden, der Vertragspartei des Europäischen Abkommens über die Abschaffung von Visa für Flüchtlinge ist.

Wenn Sie ein Reisedokument von einem Staat ausgestellt haben, der nicht auf dieser Liste steht, müssen Sie ein Visum beantragen, bevor Sie Irland besuchen können. Aufmerksamkeit Fluggesellschaften: Klicken Sie auf den folgenden Link, um ein Beispiel für ein "blaues" Reisedokument des Deutschen Übereinkommens über das öffentliche Register für authentische Reise- und Identitätsdokumente der Europäischen Union (PRADO) zu sehen.

Cliquez hier zum Herunterladen und Ausdrucken einer an Fluggesellschaften gerichteten Erklärung zum blauen Reisedokument. Étudiants von außerhalb der EU/EWR, die ihren offiziellen Wohnsitz in Deutschland haben und auf einer offiziellen Schulreise nach Irland reisen - Beschluss des Europäischen Rates (94/795/JI).

Wenn Sie eine Studentin oder ein Mitglied der EU oder des EWR mit Wohnsitz in Deutschland sind und auf einer Gruppenreise nach Irland reisen, sind Sie möglicherweise von der Visumpflicht für die Einreise nach Irland befreit. Diese Freistellung ergibt sich aus der Durchführung des Beschlusses des Europäischen Rates (94/795/JI) über eine Gemeinsame Maßnahme des Rates aufgrund von Artikel K.3 Absatz 2 Buchstabe b) des Vertrags über die Europäische Union betreffend Reiseerleichterungen für Schüler aus Drittländern mit Wohnsitz in einem Mitgliedstaat.

Für die Inanspruchnahme dieser Befreiung muss vor dem Besuch ein Antragsformular ausgefüllt und abgestempelt und bei der Ankunft bei den irischen Einwanderungsbehörden eingereicht werden. Cliquez hier, um das Anmeldeformular herunterzuladen (Anleitung auf dem Formular). Titulaires einer deutschen Aufenthaltsgenehmigung, die in englischer Sprache eindeutig "Aufenthaltsgenehmigung eines Familienangehörigen eines Unionsbürgers" enthält.

Wenn Sie in Deutschland mit einem EU-Bürger verheiratet sind und gemäß Artikel 10 der Richtlinie 2004/38/EG des Europäischen Parlaments und des Rates eine Aufenthaltskarte ausgestellt haben, auf der unten auf der Karte "Aufenthaltskarte eines Familienangehörigen eines Unionsbürgers" deutlich angegeben ist, benötigen Sie für einen Aufenthalt von 90 Tagen oder weniger kein Visum.

Diese Ausnahmeregelung gilt nur für Personen, denen eine Aufenthaltskarte ausgestellt wurde, aus der eindeutig hervorgeht: "Aufenthaltskarte eines Familienangehörigen eines Unionsbürgers". Die Städte der EU-Bürger, die Staatsangehörige eines visumpflichtigen Landes sind und eine anders lautende deutsche Aufenthaltskarte erhalten haben, benötigen für die Einreise nach Irland ein Visum, auch wenn sie ihren ständigen Wohnsitz in Deutschland haben.

Sie können weitere Informationen erhalten, indem Sie sich an die deutsche Behörde wenden, die Ihre Karte ausgestellt hat. Das britisch-irische Programm für visumfreies Reisen: Das BIVS Visum wird nur bei irischen und britischen diplomatischen Vertretungen in China (Volksrepublik China) und Indien ausgestellt. Sie müssen bei der irischen Botschaft in Berlin kein BIVS-Visum beantragen. Wenn Sie ein BIVS-zugelassenes Visum besitzen, das in China oder Indien ausgestellt wurde, finden Sie weitere Informationen über BIVS auf der INIS-Website.

Das irische Programm zur Befreiung von der Visumpflicht für Kurzaufenthalte: Wenn Sie ein gültiges britisches Visum besitzen und nur aus einem der unten aufgeführten Länder kommen und Ihr Aufenthalt in Irland endet, bevor Ihr britisches Visum abläuft, können Sie möglicherweise ohne irisches Visum von Großbritannien nach Irland reisen.

Im Fall Chinas stehen Staatsangehörige der Sonderverwaltungsregionen Hongkong und Macau bereits auf der Liste der Staatsangehörigen, die für die Einreise nach Irland kein Visum benötigen. Im Falle von Staatsangehörigen der Vereinigten Arabischen Emirate, Kuwaits, Oman und Katars kann die elektronische Visumbefreiung (EVW) des Vereinigten Königreichs (UK) nicht für Reisen aus einem Drittland nach Irland verwendet werden.

Mit einem EVW kann der Reisende pünktlich nach Großbritannien und direkt nach Irland reisen, ohne irisches Visum, aber nur, wenn er direkt von Großbritannien nach Irland reist. Sichern Sie sich, dass Ihr Reisepass mindestens 6 Monate nach Ihrer Abreise aus Irland gültig ist und dass Ihre deutsche Aufenthaltskarte mindestens 3 Monate nach Ihrer Abreise aus Irland gültig ist.

Sinonst können wir Ihnen kein Visum ausstellen. Der Reisepass muss mindestens 2 leere Seiten enthalten und in gutem Zustand sein (keine zerrissenen Seiten). Wenn Sie nicht rechtmäßig in Deutschland ansässig sind, wenden Sie sich an die irische Botschaft, die in Ihrem Heimatland akkreditiert ist.

Überprüfen Sie, welches Visum Sie benötigen. Der Antrag ist meist ein Kurzaufenthaltsvisum (Kategorie C), das für einen Aufenthalt von 90 Tagen oder weniger gültig ist. Wenn Sie die Absicht haben, nach Irland zu ziehen oder länger als 90 Tage zu bleiben, benötigen Sie ein Visum für den längerfristigen Aufenthalt (Kategorie D).

Cliquez auf die Art des Visums, um herauszufinden, welche Art von Visum Sie benötigen (Besuch, Beschäftigung, Studium, etc.). Wenn Sie keine relevanten Dokumente einreichen, benötigen Sie mehr Zeit für die Bearbeitung Ihres Visums. Sachez ur Entscheidung müssen einige Kategorien von Visaanträgen für den längerfristigen Aufenthalt an den Irish Naturalisation & Immigration Service weitergeleitet werden, so dass es länger dauern wird.

Es ist nicht möglich, ein Mehrfacheinreisevisum zu erteilen, es sei denn, Sie haben bereits zwei Einreisevisa für Irland ausgestellt und verwendet. Remplissez: Füllen Sie Ihren Antrag online aus (Sie müssen Ihren Reisepass und Angaben zu früheren irischen Visa in den Online-Antrag eintragen).

Sie können den Antrag online ausdrucken und unterschreiben. Schreiben Sie Ihre 8-stellige Visa-Referenznummer, falls Sie uns eine E-Mail über Ihren Antrag schicken müssen. Sammeln Sie Ihre Unterlagen. Votre demand: Ihre unterschriebene Visumszusammenfassung, 2 Identitätsfotos* der letzten 6 Monate, Belege, Gebührennachweis, Reisepass* und deutsche Aufenthaltsgenehmigung*.

Gesandter Antrag an : Visabüro, Botschaft von Irland, Jägerstraße 51, 10117 Berlin. N' senden Sie kein Bargeld mit Ihrer Bewerbung. Sie können sich auch persönlich bei der Botschaft zwischen 09. Sie können während dieser Zeit keinen Termin vereinbaren. Im Rahmen der hohen Anzahl von Visumanträgen, die bei der Botschaft bearbeitet werden, werden die Anträge am Landeplatz nicht bearbeitet.

Veuillez nimmt weder Kreditkarten noch Bargeld für Visumanträge bei der Botschaft entgegen (siehe Fotos und Gebühren). In diesem Fall benötigen wir nach Eingang Ihrer vollständigen Bewerbung und ggf. der Gebühren ca. : Für die Bearbeitung eines Geschäftsvisums 10 Arbeitstage, für die Bearbeitung eines Visums für ein anspruchsberechtigtes Familienmitglied eines EU-Bürgers 4 Wochen, für die Bearbeitung anderer Kurzaufenthaltsvisa 6 bis 8 Wochen und für die Bearbeitung von Studienvisumanträgen mindestens 13 Wochen.

Dieses Merkmal ist indikativ und hängt von der Jahreszeit und dem Umfang der eingehenden Bewerbungen ab. Wenn Sie die Unterlagen nicht vollständig einreichen, wird die Bearbeitung Ihres Visums wahrscheinlich länger dauern. Sachez ur Entscheidung werden einige Kategorien von Visaanträgen für den längerfristigen Aufenthalt (D) an den Irish Naturalisation & Immigration Service verwiesen und können daher länger dauern.

In Anbetracht der großen Anzahl von Anträgen, die wir erhalten, ist es nicht möglich, den Erhalt Ihres Antrags zu bestätigen oder Aktualisierungen vorzunehmen, während Ihr Visum bearbeitet wird. Sie können uns nicht innerhalb von drei Wochen nach Einreichung eines Visumsantrags kontaktieren (oder innerhalb von 10 Tagen im Falle eines Geschäftsvisums).

Sie können sich mit uns per E-Mail in Verbindung setzen, wenn wir weitere Informationen benötigen (überprüfen Sie Ihre E-Mails, einschließlich Ihres Spam-Ordners). Passfotos - Wir benötigen zwei Passfotos, die in den letzten sechs Monaten aufgenommen wurden und die den INIS-Anforderungen für Passfotos entsprechen. Bitte schreiben Sie Ihren Namen und Ihre 8-stellige Visumnummer auf die Rückseite Ihrer Fotos.

Votre passeport - Wenn Sie dringend reisen müssen, oder wenn Sie Ihren Reisepass während der Bearbeitung Ihres Antrags aufbewahren müssen, senden Sie uns einen dringenden Reiseausweis und eine vollständige Fotokopie jeder Seite Ihres Reisepasses (einschließlich aller weißen Seiten) und überweisen Sie eine zusätzliche Versandgebühr von 5 ?. Der Botschafter wird Ihren Reisepass zurückgeben, sobald er gegen die Fotokopie geprüft wurde.

Votre permissio - Wenn Sie Ihre deutsche Aufenthaltserlaubnis während der Bearbeitung Ihres Antrags behalten müssen, können Sie uns eine beglaubigte Fotokopie der Vorder- und Rückseite der Aufenthaltserlaubnis zukommen lassen. Wenn Ihre Aufenthaltsgenehmigung innerhalb von 3 Monaten nach Ihrer Ausreise aus Irland abläuft, legen Sie bitte ein Schreiben der deutschen Behörden bei, in dem Sie bestätigen, dass Ihre Aufenthaltsgenehmigung nach Ablauf Ihrer derzeitigen Aufenthaltsgenehmigung verlängert wird.

Eine Liste der verschiedenen Arten von Visum ist auf der INIS-Website abrufbar. Zur Erleichterung der Orientierung finden Sie im Folgenden die entsprechenden Pfandrechte für einige der gängigsten Visa-Typen. Wenn Sie ein Staatsangehöriger sind, der der Visumpflicht unterliegt und Irland für einen kurzen Zeitraum (90 Tage oder weniger) besuchen möchte, finden Sie hier nützliche Richtlinien und Details zu den INIS-Visums-/Ferienantragsbedingungen.

Für weitere Informationen über den Tourismus in Irland besuchen Sie bitte die Website von Tourism Ireland. Der INIS-Berater informiert Sie ausführlich über diese Art der Anwendung. Wenn Sie ein Staatsangehöriger sind, dessen Visum erforderlich ist, und Sie zu einem Geschäftstreffen nach Irland kommen, finden Sie bei INIS nützliche Richtlinien und Details zu den Anforderungen für die Beantragung eines Geschäftsvisums.

Wenn Sie ein Staatsangehöriger sind, dessen Visum erforderlich ist und der zu einer Konferenz nach Irland kommt, finden Sie nützliche Richtlinien und Details zu den Anforderungen für die Beantragung eines Konferenzvisums auf der INIS. Wenn Sie eine Visumpflicht haben und ein Unternehmen in Irland gründen möchten, benötigen Sie vor der Beantragung eines Visums eine Geschäftserlaubnis des Justizministeriums.

Wenn Sie ein Einreisevisum nach Irland benötigen und dort studieren möchten, finden Sie nützliche Richtlinien und Details zu den Anforderungen für die Beantragung eines Studienvisums auf INIS. Mehr Informationen über das Studium in Irland : Unsere Passfotos der letzten 6 Monate entsprechen den INIS-Anforderungen für Passfotos.

Bitte schreiben Sie Ihren Namen und Ihre 8-stellige Visumnummer auf die Rückseite der Fotos. Wählen Sie Ihre Bewerbungsnummer 34508975. Wenn Sie einen Pass oder ein Visum bei der Botschaft abholen, ziehen Sie ? 5,00 von der Steuer ab. Wenn Sie Ihre Reisepässe während der Bearbeitung Ihres Visums zurückgeben möchten, müssen Sie eine zusätzliche empfohlene Versandgebühr von 5,00 ? bezahlen.

Die Personen sind von der Visagebühr befreit (die empfohlene Versandgebühr von 5,00 ? bleibt bestehen): Die Familienmitglieder* von EU-/EWR-Bürgern, einschließlich irischer Staatsbürger (Nachweis der Beziehung und gegebenenfalls der Abhängigkeit); Staatsangehörige folgender Staaten: Im Jahr 2018 wird die Botschaft keine Bargeldzahlungen mehr akzeptieren.

Überweisen Sie Ihre Gebühren auf das Bankkonto der Botschaft (siehe unten) und fügen Sie dem ausgefüllten Antrag eine gedruckte Bestätigung Ihrer Gebührenüberweisung bei. Wenn Sie eine Bewerbung abgelehnt haben und trotzdem nach Irland reisen möchten, können Sie dies tun: Wenn Sie eine neue Bewerbung einreichen, kann die Historie Ihrer bisherigen Bewerbung berücksichtigt werden.

Sie können Ihren Anruf schriftlich an die im Brief angegebene Adresse richten. Die Appelle können nur von Ihnen (oder Ihrem Vormund, falls minderjährig) eingereicht werden und müssen von Ihnen unterzeichnet werden. Der Prüfer wird Ihren Antrag auf der Grundlage der von Ihnen zur Verfügung gestellten zusätzlichen Informationen oder Unterlagen prüfen.

Ein Visum ist keine Einreisegenehmigung. Sie erhalten damit die Erlaubnis, sich in einem Einreisehafen zu präsentieren, um die Einreise nach Irland zu beantragen. Für alle Nicht-EWR-Bürger, unabhängig davon, ob sie ein Visum benötigen oder nicht, gelten am Einreisepunkt normale Einwanderungskontrollen.

Ein Einwanderungsbeauftragter kann zusätzlich zu Ihrem Visum weitere Informationen anfordern: Der Einwanderungsbeauftragte am Einreisehafen entscheidet, wie lange Sie bleiben, indem er Ihren Reisepass abstempelt, der den Zweck Ihrer Reise und die Dauer Ihres Aufenthalts im Staat widerspiegelt.

Die Gültigkeitsdauer Ihres Visums gibt die Daten an, zwischen denen Sie nach Irland reisen müssen. Diese Daten sind NICHT die Daten, zwischen denen Sie sich in Irland aufhalten dürfen. Wenn Sie ein Visum für die Einreise nach Irland benötigen und länger als 90 Tage bleiben möchten, beantragen Sie vor der Reise ein Visum vom Typ "D".

Die Einreiseerlaubnis für ein C-Visum berechtigt Sie nicht zum Aufenthalt über 90 Tage hinaus. Wenn Sie nicht EWR-Bürger sind und länger als drei Monate in Irland bleiben möchten, müssen Sie sich beim Garda Nationalen Einwanderungsbüro anmelden und die Erlaubnis beantragen, in Irland zu bleiben.

In diesem Fall ist es Ihnen nach irischem Recht nicht erlaubt, in Irland zu anderen Zwecken zu arbeiten oder zu bleiben als denen, für die Sie ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis erhalten haben. Wenn Sie in Irland länger als Ihre Aufenthaltserlaubnis bleiben, können Sie mit Strafverfolgung und/oder Abschiebung rechnen.

Wenn Sie in Irland eine andere Tätigkeit ausüben möchten als die, für die Ihr Visum erteilt wurde, müssen Sie das Land verlassen und ein neues Visum beantragen. Sie müssen über Ihren neuen Antrag entscheiden, bevor Sie nach Irland zurückkehren können. Wenn Sie in einem Drittland leben, unabhängig davon, ob Sie ein Visum benötigen oder nicht, unterliegen Sie bei der Einreise nach Irland der Einwanderungskontrolle.

Mehr zum Thema