Bevölkerung usa

Einwohner usa

Die amerikanische Bevölkerung - multikulturell der USA. Ein klassisches Einwanderungsland sind die USA. In den USA ist die Bevölkerung nicht gleichmäßig verteilt. Die USA sind ein Schmelztiegel vieler Nationen und ethnischer Gruppen.

US-Bevölkerung - multikulturell der USA

Thomas Fischermann berichtete im Jänner 2005 im Beitrag "Das weit Land" über den Nutzen der nordamerikanischen Volkswirtschaft aus der Grösse des Bundeslandes als relativ einheitlichen Markt. Von 1820 bis 1975 gab es etwa 45 Mio. Migranten. Aus Deutschland (' 7 Millionen), Italien und England (' 5 Millionen), Irland (' 4 Millionen), Kanada und Russland (' 3 Millionen).

Selbst etwa 5 Mio. Schwärzen wurden mehr oder weniger willentlich "einheimisch". Die Bevölkerungsmehrheit besteht in einigen US-Bundesstaaten bereits aus ehemaligen ethnischen Minderheitengruppen. Die Nachkommen der mittel- und südamerikanischen Immigranten (Hispanoamerikaner, Latinos) machen im Süd- und Mittelwesten knapp 50% der Bevölkerung aus. Die weißen Menschen in den Staaten Kalifornien, New Mexico und Hawaii sowie in Washington D.C. sind nach Aussage des U.S. Census Bureau seit dem Jahr 2004 die Minorität.

Dort leben 11,3 Mio. Menschen oder 50,2 % der Bevölkerung in ethnischer Minderheit; die meisten sind Hispanoamerikaner/Latinos (7,8 Mio.) und Neger (2,7 Mio.). Der Charakter einer Population kann am besten dadurch charakterisiert werden, dass man ihre Differenzen zu ihren eigenen Verhaltensmustern hervorhebt. "Die USA sind in der Statistik ein recht junger Staat.

Er verkörpert die Werte der Befreiung und des demokratischen Selbstverständnisses. Und die Bomben explodierten in der Luft, dass unsere Flagge noch da war, und das Haus der Tapferen? Die " nicht offizielle " Hymne "God Bless America " wird jedoch bevorzugt, wahrscheinlich weil sie so viel Pathetisches hat.

Es heißt im Wortlaut von "God Bless America": Dieu bénisse l obt Amerika, das Terre, das ich liebe, stehen an ihrer Seite und führen sie mit Licht von oben durch die Nacht. Die montagne bis in die Prärie, Gott segne Amerika, mein Zuhause, mein süßes Zuhause. Dieu bénisse l asse ich in Amerika, dem Terre, das ich liebe. Die montagne bis in die Prärie, Gott segne Amerika, mein Zuhause, mein süßes Zuhause.

Dieu bénisse l'amour, mein Zuhause, mein süßes Zuhause. Der Film "America - Why I love her - recited by John Wayne" gibt einen Einblick in diesen nationalen Stolz.

Mehr zum Thema