Besuchervisum Deutschland

Visum Deutschland

Die Einreise nach Deutschland ist in der Regel nur mit einem gültigen Visum möglich. Bei der Einreichung der Dokumente zur Legalisierung sollten Sie auch das für die Heirat erforderliche Visum beantragen, wenn Sie in Deutschland heiraten wollen. Die Türken benötigen ein Visum für die Einreise nach Deutschland, wenn sie in Deutschland bleiben wollen. Die Bundesrepublik Deutschland muss ein neues Visum mit einem neuen Zweck beantragen. Allerdings sieht das deutsche Recht auch Ausnahmen vor, für die eine Änderung gilt.

Die verrückten Voraussetzungen müssen die Türkei für ein Visa in Deutschland schaffen.

Die Bewilligung A 38 war einfacher: Wer wissen will, warum die Türkei so sehr auf visafreies Reisen in der EU steht, muss sich nur die Vorschriften für ein solches Visa durchlesen. Stellen Sie sich vor, Sie wollen in den Ferien nach Spanien reisen und brauchen ein Sichtvermerk. Sie müssen sich zwei Wochen im Voraus bei einem privaten Treffen in einem der Büros bewerben, wo Sie auch eine doppelte Zahl von Unterlagen mitnehmen müssen - Sie würden vermutlich nur nach Italien gehen.

Vielleicht werden Sie dann besser verstehen, warum die Türkei so stark visafreies Fahren für die EU verlangt und warum viele EU-Politiker es für unnötig erachten. Für einen Türken - zum Beispiel einen, der seine Gastfamilie in diesem Land besucht - benötigt er ein Touristenvisum vom Typ C.

So kann er innerhalb eines Halbjahres 90 Tage in Deutschland sein. Zur Erlangung dieses Visums muss er zunächst einen einfachen Online-Antrag einreichen. Die Bewerbung kann nicht nur an die deutschen Auslandsvertretungen in der Türkei geschickt werden, sondern der Antragsteller muss selbst in ein iData-Center kommen. In der Türkei gibt es nur acht davon.

Kein Wunder also, dass die deutschen Auslandsvertretungen in der Türkei mit einer Bearbeitungsdauer von etwa zwei Wochen rechnen und empfehlen, den Visumantrag drei Monaten vor der Ausreise einzureichen. Dies sind nur die Voraussetzungen für ein touristisches Reisevisum, die einfache Ausweisform. Die strengen Vorschriften wurden einst von der Befürchtung befreit, dass Menschen aus der wirtschaftsschwachen Türkei als Tourist in den Schengen-Raum kommen und dort über ihre Visa hinauswandern.

Die Türkei hat seit der Jahrhundertwende ihre wirtschaftliche Lage erheblich verbessern können. Aber es gibt in der EU ökonomisch viel schwache Staaten, deren Einwohner ohne gültige Papiere einreisen dürfen und nicht Millionen fach umziehen. Jährlich werden bis zu dreißigtausend türkische Staatsbürger ein EU-Visum beantragt, die meisten davon für Besuche bei Verwandten oder Dienstreisen.

Sie kommt auch nicht aus Staaten wie Kolumbien, deren Staatsangehörige kein Einreisevisum für Deutschland benötigen. Zum anderen werden die geschäftlichen Beziehungen zwischen deutschen Unternehmen und der Türkei erheblich vereinfacht. Die EU-Kommission hat damals auch für die Abschaffung der komplexen Verordnungen unter Vorbehalten gestimmt. Solange das nicht geschieht, muss die Türkei jedoch noch eine Reihe von 72 Auflagen erfüllen, die bereits 2013 beschlossen wurden.

Dazu gehören viele formelle Angelegenheiten wie die Einfuhr von biometrischen Pässen in der Türkei, Vorschriften über den Austausch von Daten mit den zuständigen Behörden in Europa und dergleichen. Laut dem jüngsten Bericht der EU-Kommission vom vergangenen Monat hat die Türkei bereits 67 Auflagen eingehalten. Dann gibt es noch den Disput über den letztgenannten Aspekt, die türkische Anti-Terror-Gesetzgebung.

Deshalb fordert die EU die Türkei auf, ihre Begriffsbestimmung zu verschärfen. In der Türkei wird auf eine visafreie Einreise gedrängt, die bis spätestens Anfang September erfolgen soll.

Mehr zum Thema