Bayreuth Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Bayreuth

Reiseziele Bayreuth: Sehenswürdigkeiten, Besichtigungen, Reiseberichte. In Bayreuth werden Bilder und ein Rundgang präsentiert. Infos zu den Sehenswürdigkeiten in Bayreuth, Franken (Eremitage) Die schönsten Sehenswürdigkeiten in / um St. Georgen-Bayreuth. Die Stadt Bayreuth bietet Ihnen eine Vielzahl von interessanten und eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten.

Die Stadt Bayreuth ist eine fränkische Stadt mit vielen interessanten Sehenswürdigkeiten.

Ferien in Bayreuth: Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen

Im oberfränkischen Bayern befindet sich die prächtige Festivalstadt Bayreuth, die durch die Richard Wagner Festspiele weltberühmt wurde. Das frühere Markgrafenhaus mit dem Bayreuther Festspielhaus bietet als Hochschulstadt viele Sehenswürdigkeiten. Berühmtestes Gebäude ist das auf dem Bayreuther Grünhügel gelegene Richard Wagner-Festspielhaus, das im XIX. Jh. nach Plänen des Dichters Richard-Wagner bebaut wurde.

Heute beherbergt das Wahnfried-Haus, die Dichterin und Komponistin, ein eigenes Heimatmuseum. Eines der herausragendsten Bauwerke Bayreuths ist die Markgrafenoper, eines der prächtigsten barocken Theater Europas. Zahlreiche Baudenkmäler aus der Geschichte der Hansestadt sind bewahrt, so dass das Neue Schloß als Wohnsitz der Bayreuther Markgräber und der schöne Park Einsiedelei vor den Stadttoren stehen.

Sie können die Kultur- und Kunstgeschichte der Kulturstadt im Geschichtsmuseum Bayreuth kennen lernen. Die Lohengrinner Heiltherme, eine der schýnsten Thermen Bayerns, ist eine der modernsten Sehenswýrdigkeiten der Hansestadt. Das Spa befindet sich in der unmittelbaren Umgebung der Einsiedelei und eines 18-Loch-Golfplatzes. Im Nordwesten Bayerns befindet sich die im Landkreis Oberfranken gelegene Richard-Wagner-Stadt.

Das oberfränkische Gebiet zählt zum Freistaat Franken und ist unter anderem an Thüringen, Sachsen und Niederfranken angeschlossen. Vor Bamberg und Hof ist Bayreuth die grösste oberfränkische Metropole und befindet sich am Rhein. Der Bayreuther Berg mit dem Festivalhaus ist weltberühmt. Der Standort Bayreuth wurde im Rahmen der Errichtung des Festivalhauses im XIX. Jh. von der Gemeinde Richard Wagner zur Verfuegung gestellt.

Heute ist Bayreuth mit rund 73.000 Einwohnerinnen und Bewohnern Hochschulstadt und Hightech-Standort in Frankens. Fichtelgebirge und Fränkische Schweiz bieten eine interessante Umgebung für einen Ausflug. Bayreuth verfügt unter anderem über gute Bahnverbindungen nach Nürnberg. In Bayreuth gibt es eine große Anzahl an Baudenkmälern und Denkmälern.

Sehenswert sind unter anderem einige Burgen in den Bezirken, wie das Neue Schloß, das Jagdschloß Tiergarten, das Schloß Colmdorf oder das Ordensschloß St. Georgen. Die Neue Burg mit der Einsiedelei und den Spielen im Wasser ist eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Bayreuths. Auch gibt es einige wunderschöne Kirchengebäude in der Innenstadt.

Zu den geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten der Wagnerstadt zählt die spätgotische Stadtgemeinde Bayreuth. Der ökologisch-botanische Park der Uni Bayreuth mit über 10000 Anlagen. In der oberfränkischen Metropole gibt es viele wunderschöne Parkanlagen. Das Bayreuther Kunsthaus befindet sich im Zentrum der Altstadt als eines der bedeutendsten Kunstmuseen der Hansestadt.

In Bayreuth finden das ganze Jahr über spannende kulturelle Ereignisse statt. Außer den Bayerischen Landesfestspielen im Juni und September sind das Volksfest Bayreuth und das Stadtfest im Hochsommer beliebte Anlässe. Besonders Radler und Bergsteiger kommen in die Gegend zwischen Bayreuth, Bamberg und Nürnberg. Auch in der Gegend gibt es viele Sehenswürdigkeiten wie die Binghöhle in Streitberg, die grösste Stalaktitenhöhle Deutschlands.

Mehr zum Thema