Bahrain Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten in Bahrain

Ausflugsziele und Restaurants in der Nähe von Crowne Plaza Manama (Bahrain) in Manama. Auf Ihrer Reise nach Bahrain werden Sie nicht fehlen: Die Wüste, die Inseln, der Baum des Lebens. Touristen finden in Bahrain viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen, von traditionell bis modern. Entdecken Sie die lokalen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Manama, während Sie im Sheraton Bahrain Hotel übernachten.

Sehenswürdigkeiten in Bahrain. Ihr Wegweiser nach Bahrain

Als Reiseziel wird das Reich Bahrain immer beliebter. Bahrain' heißt wörtlich'Zwei Meere', wenn aus dem Arabischen ins Englische übertragen. Das ist das Qala'at al-Bahrain oder Bahrain Forth. Das wunderschöne Schloss wurde vollständig renoviert, so dass die Besucher es nun in seiner ganzen Pracht vorfinden. Nebenan gibt es ein dem Bahrain Forts gewidmetes Museums.

In der Burg kann man viele wertvolle Objekte aus der antiken Dilmunzeit besichtigen. Tree of Life ist eines der bekanntesten Reiseziele in Bahrain. Es ist ein wahres Paradies in einer einsamen Landschaft und es ist ein wahres Paradies, dass es ihm gelungen ist, unter so rauen Verhältnissen zu überlebend.

Normalerweise ist der Abend der schönste Zeitpunkt, um den Lebensbaum zu besichtigen, da er besonders pittoresk aussieht und Sie atemberaubend schöne und unvergeßliche Erlebnisse haben. Das Perlentauchenmuseum könnte das bekannteste sein, wenn es um die Darstellung von Musen geht.

Es ist in einem ehemaligen Altbau untergebracht, der früher der erste Hof Bahrains war und später in ein traditionsreiches Kulturerbe umgewandelt wurde. Bahrein ist ein heisses Gebiet, daher sind diverse Wassersportmöglichkeiten sehr populär. Immerhin findet jedes Jahr im Monat April in Bahrain der Grand Prix F1 statt, der bei Einwohnern und Urlaubern gleichermaßen populär ist.

Im Stadtgebiet von Manama steht der 50-geschossige United Tower, der wie ein riesiges Bohrgerät auszusehen hat. Er wurde auf der eigens dafür angelegten Kunstinsel in einer der Buchten Bahrains erbaut. Laut einer der Varianten soll der Skyscraper, der wie eine riesige Bohrung wirkt, die in die Tiefe der Erdoberfläche eindringt, die Einheimischen und Gäste an den Hauptwert der Metropole denken lassen - die reichhaltigen Ölreserven Bahrains.

Im Saudi-Arabien gibt es den König Fahd Damm, dessen Gesamtlänge 25 Kilometer ist.

Ferien in Manama: Sehenswürdigkeiten und Freizeitaktivitäten

Heute ist die pulsierende Großstadt der Republik Bahrain die Landeshauptstadt und ein Touristenzentrum in der gesamten Region. Finanzdienstleistungsunternehmen aus aller Herren Länder haben Filialen im Finanzhafen oder im World Trade Center. Riesige Bauprojekte sind im heutigen Management Manamas aufgetaucht, wie das Wohnprojekt Abraj Al Lulu mit den drei Turmen oder das Bahrain World Trade Center mit zwei 240 Metern Höhe am Persian Gulf.

Sehenswürdig ist die alte Stadt Manama mit ihrem Labyrinth aus Gässchen und Geschäften. In Bahrain wurden seit dem neuen Millennium viele neue Hotel- und Ferienanlagen gebaut, zum Beispiel in der Marina oder in Seef. Im Stadtgebiet und in der näheren und weiteren Umgebung entstehen modernste Shopping-Center, wie das Bahrein Stadtzentrum als Brand Outlet Center.

Unter den prächtigen Gebäuden von Manama sind das Gebäude von Sheik Isa oder das Arad Fort in der Naehe des Bahrain International Airport. Kulturelle Attraktionen sind das Bahrain National Museum am Kingfaisal Highway mit einer einzigartigen Ausstellung zur Entstehungsgeschichte der Araberlandschaft. Das Hauptquartier des Königreiches Bahrain befindet sich im nördlichen Teil des Inselstaates am Persienischen Meerbusen.

Das Stadtzentrum befindet sich auf der Hauptidee. Manama beherbergt rund 160.000 Menschen, also knapp 20 Prozent der Inselbewohner. Die erste urkundliche Erwähnung Manamas erfolgte im XIV. Jh. Auch Manama ist eine international tätige Wirtschaftsmetropole, die sich in den vergangenen Dekaden verstärkt dem Fremdenverkehr zuwandte. Bahrains einziger internationaler Flugplatz, Bahrain International Airport, befindet sich auf der kleinen Halbinsel al-Muharraq, wenige km von Manama entfernt.

In Manama gibt es einige interessante Bauten in der modernen und traditionellen islamischen Architektur. Seit dem neuen Millennium werden in Manama beeindruckende Geschäftshäuser gebaut. Im Jahr 2004 wurde mit dem Aufbau des Bahrain World Trade Centers angefangen. Es ist nach dem Bahrain Financial Harbour mit 260 Metern das größte Bauwerk Bahrains und befindet sich wunderschön am Arabischen Meerbusen.

Der Bahrain Financial Harbour ist ein Gewerbekomplex mit diversen Bauvorhaben wie dem Bahrain World Trade Center oder dem Abraj Al Lulu-Wohnungsprojekt. Auch im Finanzviertel des neuen Hafens dominieren Hochhäuser wie der Turm der Nationalbank von Bahrain die Silhouette von Manama. In der Diplomatischen Zone mit ihren hochmodernen Hochhausanlagen und Einkaufszentren hat Manama eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Das Bahrain City Centre ist ein populäres Shopping-Center mit über 350 Shops und vielen Freizeit- und Unterhaltsmöglichkeiten. Die Moda Mall für gehobene Gebrauchsgüter im Bahrain World Trade Center ist spannend.

In Manama gibt es besonders viele Inder und Pakistaner.

Mehr zum Thema