Bahamas Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten der Bahamas

Sightseeing Länder Bahamas: Fort Charlotte, Nassau Von den drei Festungen von Nassau ist Fort Charlotte die größte. Reservieren Sie Touren & Aktivitäten in Freeport (Bahamas) und buchen Sie Tickets zu den beliebtesten Attraktionen. Vom Reiseführer für die Bahamas: Sehenswürdigkeiten in Nassau. Verpassen Sie bei Ihrer Reise auf die Bahamas nicht: Die Hotels in New Providence, Die Hotels auf Grand Bahama, Die Hotels auf den Outer Islands. Reiseführer mit Informationen über Hotels, Strände, Restaurants und Sehenswürdigkeiten.

Die Bahamas Sehenswürdigkeiten. Ihr Wegweiser zu den Bahamas

Auf den Bahamas herrschte schon immer eine Atmosphäre von luxuriösem Ansehen und Erfolgen. Das ist ein gehobener Ferienort, auch "Schweiz in der Karibik" oder "Schweiz in der Karibik" genannt, denn auf den Bahamas gibt es nicht nur viele Unterkünfte, sondern auch zahlreiche Bankinstitute, Büros und Businesszentren. Gewöhnlich sind die Gäste von der Faszination der hiesigen Landschaft, den vielen Sehenswürdigkeiten und dem reichhaltigen Unterhaltungsangebot, einschließlich der originellsten und ungewöhnlichsten, fasziniert.

Auf den Bahamas, in Bimini, Berry und Exuma. Luxus-Hotels auf den Bahamas für gut gereiste Urlauber. Eine wunderschöne Marmorstatue der Queen Victoria. Die Charlotte ist ein weiteres bedeutendes Baudenkmal und eine Touristenattraktion. Die Bahamas sind zweifellos nicht nur historisch gesehen von Interesse. Wer es lieber sportlich mag, kommt auf jeden Fall in den Genuss von Grandbahama Island, das für seine Sportanlagen bekannt ist.

Auf den Bahamas befindet sich einer der schönsten Sandstrände der Erde. Der Pink Sands Beach ist seit jeher ein Meilenstein in der Geschichte der Stadt. Der Sandstrand ist einmalig wegen seines unglaublichen Rosas. Dieses Küstenstrich ist Teil des Hafens von Harbour Beach. Auf den Bahamas, auf der Hafeninsel, befindet sich einer der schönsten Sandstrände der Erde.

Der bezaubernde Sandstrand mit rosafarbenem und blauem Nass. Der ungewohnte Blick auf den Sandstrand ist auf die küstennahen Küstenkorallen zurückzuführen, deren kleine Partikel sich mit den Sandkörnern vermischen und dem feinen Sandkorn einen rosafarbenen Farbton zuweisen. Dieser seltsame Sandstrand liegt östlich der kleinen Stadt, seine Größe beträgt etwa 3 000 m.

Auf den Bahamas gibt es schicke Resorts, luxuriöse Luxushotels und wunderschöne Badestrände. Einer der romantischsten Orte auf der Hafeninsel ist wohl der Pink Sands-Beach. Den Namen des pinkfarbenen Strands verdanken wir dem wunderschönen Muschelkalk. Die traumhaft schön angelegten Sandstrände mit ihrer rosafarbenen Küstenlinie und dem blauen Meer sehen phantastisch aus.

Das Forbes Magazin hat den seltsamen Sandstrand als den schönsten der Welt bezeichnet. Mit mehr als 20.000 Reisezielen, über 20.000 Agenturen und 900.000 Hotelbetrieben auf der ganzen Welt.

Mehr zum Thema