Auswandern nach Singapur

Ausreise nach Singapur

Vollständige Anweisungen für den Umzug nach Singapur und die Erlangung einer Aufenthaltsgenehmigung. Die Interculti bietet Tipps und Informationen zur Auswanderung nach Singapur. Die Einwanderung nach Singapur mag einfacher sein, als Sie denken. (!) sind bei der Auswanderung nach Singapur strengstens verboten.

Sofort nach dem Abschluss einwandern?

Immigration zu den Singapur Nachrichten - Informationen über Immigration

2016 sind 710 Bundesbürger nach Singapur ausgewandert und 777 in ihre Heimatregion zurückgekehrt. In den 10 Jahren von 2005 bis 2014 sind 6.865 Menschen nach Singapur ausgewandert und 5.148 nach Deutschland zurückgekehrt. Südlich der Johannstraße befindet sich der Bundesstaat Singapur. Das Archipel ist im Sueden durch die Strasse von Singapur von Indonesien abgetrennt.

Die folgenden Hinweise sind für jeden Langzeitvisumantrag zu beachten: Bewerber und Sponsoren müssen auch den Appendix (https://www.ica.gov.sg/cms/files/Appendix-VisitPassForm. pdf) vervollständigen, damit ICA (Immigration & Checkpoints Authority) finanzielle Daten von der Singapore Finance Authority (IRAS) beziehen und nachweisen kann. Das ICA kann weitere Unterlagen anfordern oder bei Bedarf ein Interview vereinbaren. Das Bearbeitungsentgelt pro Anmeldung ist S$ 30 (bei Inkasso entstehen weitere Kosten).

Kontinuierlicher Prozess nach Freigabe des Antrags: Nach Bewilligung des Antrages kann die Zahlung über den e-Service innerhalb von 30 Tagen ab Ausstellungsdatum der Bewilligungsentscheidung erfolgen: Von ausländischem Ehegatten (Antragsteller): Bearbeitungsdauer, wenn der Ehegatte Singapurer ist: Wenn vor der Antragstellung ein Langzeitvisum vorgelegt wurde, kann die Verarbeitung des Langzeitvisums bis zu sechs Wochen in Anspruch nehmen.

Erforderliche Dokumente: Ein dauerhaftes Visum kann aus den nachfolgenden Gruenden beantragt werden: Ehegatten und Kindern (unter 21 Jahren) steht ebenfalls ein Daueraufenthaltsvisum auf der Grundlage des Investorenvisums zu. Bei einer Beteiligung an einem bestehenden Betrieb sind die beiden letztgenannten Aspekte zu beachten. Fulfillment nach längstens 3 Jahren. Um Ihren Status als Daueraufenthalt außerhalb Singapurs nicht zu verlieren, bekommen Sie eine Wiedereinreisegenehmigung für 5 Jahre.

Zusätzlich müssen entweder 5 zusätzliche Mitarbeiter unter allen Angestellten wenigstens 5 Singapuraner sein, die jährlichen Gesamtaufwendungen werden wieder um 1 Million S$ ansteigen oder ein oder wenigstens ein Mitarbeiter, der ebenfalls einen festen Wohnsitz im Rahmen des Investorenprogramms hat, muss mehr als die Hälfte der Zeit in Singapur gewohnt haben.

Für die Beantragung einer 5-Jahres-Verlängerung müssen alle oben aufgeführten Voraussetzungen gegeben sein. Sie selbst oder zumindest ein Mitglied, das ebenfalls dauerhaft im Rahmen des Investorenprogramms ansässig ist, müssen mehr als die Hälfte der Zeit in Singapur gewohnt haben. Für eine fünfjährige Vertragsverlängerung müssen alle oben aufgeführten Voraussetzungen erfuellt sein.

Die folgenden Dokumente müssen in gedruckter Form an Contact Singapore geschickt werden (Originale müssen vom Bewerber unterschrieben werden): Die Dokumente mit den entsprechenden Unterlagen (List of Supporting Documents) können unter https://www.contactsingapore. sg/gip ausdruckt werden. Die Bewerbung und alle Unterlagen werden an die folgende Anschrift geschickt: Singapur 250 North Bridge Road Nr. 28-00, Wenn die Zulassungskriterien erfuellt sind, findet ein Interview statt.

Im Falle der Bewilligung des Antrags gewährt Ihnen die Singapore Immigration and Checkpoints Authority (ICA) den Hauptwohnsitzstatus für 6 weitere sechs Wochen. Anschließend muss die Anlage innerhalb dieser Frist erfolgen und bewiesen werden. Wenn Sie die Dokumente über Ihre Anlage und die unterzeichnete Investmentgesellschaft vorliegen haben, werden Sie von der Singapore Immigration and Checkpoints Authority (ICA) die definitive Bestätigung Ihres permanenten Aufenthaltsstatus einholen.

Die folgenden allgemeinen Hinweise sind bei jedem Einsatz zu berücksichtigen (ausgenommen Investoren): Bewerbungsgebühren sind $100 Singapur (S$) pro Antragsteller. Bei erfolgreichem Abschluss der Anmeldung werden zusätzliche Kosten berechnet: Die Bearbeitungsdauer liegt zwischen 4 und 6 Monate und kann im Einzelfall auch etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen. Nach dem Convening Act müssen sich alle Staatsbürger und Personen mit ständigem Wohnsitz in Singapur zum Wehrdienst anmelden, es sei denn, sie sind von der Besteuerung ausgenommen.

Sämtliche Unterlagen müssen von der zuständigen Auslandsvertretung oder dem zuständigen notariellen Amt ins Deutsche übertragen werden (mit Beglaubigung). Außerdem müssen alle Unterlagen innerhalb von 96 Std. nach Beginn der Online-Bewerbung beigelegt werden. Die folgenden Unterlagen müssen vorgelegt werden: Sind Sie Angestellter, müssen die folgenden zusätzlichen Unterlagen von Ihrem Ehegatten vorgelegt werden:

Dazu müssen folgende Unterlagen vorgelegt werden: Falls es sich um ein Kind handelt, werden die folgenden Unterlagen der betroffenen Personen hinzugefügt: Die folgenden Unterlagen müssen nach dem Gesuch vorgelegt werden: Auf Erstantrag wird das Visa für bis zu 2 Jahre erteilt. Der Preis beträgt S$ 70. Wenn alles gut geht, bekommen Sie Ihr Visa nach 8 Monaten.

Folgende Unterlagen werden für die Bewerbung benötigt: Die Visumsverlängerung kann um 3 Jahre für S$ 150. Ein Verlängerungsantrag kann 6 Monaten vor Ablauf des aktuellen Visums gestellt werden. Die Erteilung des Visums erfolgt für 2 Jahre. Sobald das Visa erteilt wird, werden weitere 80 S$ berechnet.

Dieses kann auch um 3 Jahre erweitert werden. Die Mietpreise sind abhängig vom Aufenthaltsort, den zusätzlichen Einrichtungen und der Ausstattungsmerkmale. In nur einer Stunde können Sie die 5 besten Offerten von über 1000 kompetenten Unternehmen kostenfrei bekommen. Mehr als 200.000 Emigranten haben diesen Dienst bisher mit Erfolg ausgenutzt.

Mehr zum Thema